Holt euch 7 Tipps zum Idle-Game Deep Town Bergbaubetrieb

Deep Town Bergbaubetrieb von Game Veterans ist ein Science-Fiction-Strategiespiel, in dem ihr in die Rolle einer Künstlichen Intelligenz schlüpft. Ihr Ziel: Alles einzusammeln, alles zu bauen und sich zu replizieren. Das kostenlose Spiel gibt es für iOS und Android – und Tipps zum Spiel erhaltet ihr hier.

Und das erwartet euch in Deep Town Bergbaubetrieb: Ihr schlüpft in die Rolle eines unternehmungslustigen Bergmanns, der neben der direkten Erkundung des Untergrundes und dem Abbau noch ein ganzes Unternehmen und sogar eine unterirdische Stadt aufbauen muss.

Deep Town Bergbaubetrieb überzeugt mit einer kinderleichten Ein-Klick-Technik

Zu Beginn solltet ihr auf eure Quests achten, die helfen euch, neue Handwerksgegenstände zu entdecken, Geld zu verdienen, Kristalle zu sammeln und vieles mehr.

Deep Town Bergbaubetrieb
Deep Town Bergbaubetrieb

Betrachtet die Quests in diesem Idle Game als eure Grundlage für das Spiel oder als Leitfaden, um die Grundlagen von Deep Town zu erlernen. Sie geben euch Hinweise darauf, was ihr „immer braucht“. Eure Quests führen euch auch dazu, neue Gegenstände für eure Basis zu bauen, z. B. einen Satelliten oder einen Computer, also achtet darauf, dass ihr nichts verkauft, was ihr für die jeweilige Quest hergestellt habt.

Um das zu finden, was ihr zum Bauen braucht, geht einfach zu den Handwerksrezepten und scrollt ganz nach oben, dann seht ihr es dort.

Auf eurer Reise werdet ihr beim Graben Höhlen finden und Erkundungs-Bots aussenden, um zu sehen, was sich drinnen verbirgt. Vielleicht werdet ihr die wichtigste aller Fragen beantworten können: Wo sind wir eigentlich?

Errichtet dazu Gebäude – die Bergbaustation ist das erste Gebäude, das ihr im Spiel bauen werdet. Lasst Rohstoffe abbauen, schmilzt und schmiedet Metalle, stellt Gegenstände her, baut effiziente Fabrikleitungen und verkauft Dinge, um Gewinne zu erzielen. Baut eure eigene Welt – eine unterirdische Stadt voller Steampunk-Bots.

Deep Town Bergbaubetrieb
Deep Town Bergbaubetrieb

Hier ein wichtiger Hinweis: Sobald ihr ca. 10 Bergbaustationen erreicht habt, wird es ziemlich teuer, weitere zu bauen. Kümmert euch nicht darum, mehr zu bauen oder jedes Gebiet mit einer Bergbaustation zu füllen. Verteilt sie stattdessen so, dass ihr eine größere Vielfalt an Materialien sammeln können. Weitere Tipps gibt es hier:

7 Tipps zum Idle Game

  • Stellt immer sicher, dass ihre eure Bergbaustationen aufrüstet, damit ihr die Kapazität und die Drehzahl erhöht
  • Der Zeitaufwand für den Bau steigt mit der Anzahl der bereits vorhandenen Gebäude; er verdoppelt sich jedes Mal ungefähr und erreicht eine Obergrenze von 47 Stunden, aber er verdoppelt sich nicht jedes Mal gleichmäßig (so kann er 47 Stunden erreichen)
  • Die Kosten für den Bau von Goldmünzen verdoppeln sich jedes Mal und beginnen bei 10
  • Euer Inventar muss entweder manuell oder mit einer Drohne abgeholt werden
  • Je höher ihr aufsteigt, desto mehr Schaden richten all eure Zaubersprüche bei den Monstern an. Mit der Zeit wird der Stufenaufstieg in Form von Münzen immer teurer. Und alle 5 Stufen braucht ihr Materialien zum Aufrüsten, z. B. 100 Silber und 400 Aluminium
  • Geht sorgsam mit euren Kristallen um – wenn ihr diese spart, könnt ihr euch schnell(er) das erste Drohnen-Upgrade leisten

Falls ihr den Boss einfach nicht besiegen könnt

Wenn ihr es nicht schafft, den Boss zu besiegen, solltet ihr euch vergewissern, dass ihr noch mehr auflevelt oder den richtigen Zauber für den richtigen Boss verwendet. Denkt daran, dass es euer Ziel ist, mehr Schaden zu verursachen, als der Boss heilen kann.

Wenn der Boss sich heilt, solltet ihr sehen, wie der grüne Balken mit jedem Treffer kleiner wird, bis er keine Heilung mehr hat. Wenn das nicht der Fall ist, müsst ihr aufleveln.

Hier gibt es die Links zum Handyspiel Deep Town Bergbaubetrieb

Fazit: Deep Town Bergbaubetrieb bietet euch eine hervorragende Grafik, einen umfangreichen Spielinhalt und eine tolle Kombination verschiedener Spielmechaniken. Holt euch die App.

Weitere Idle Games erhaltet ihr hier.