Color Spread könnt ihr hier kostenlos spielen

Color Spread von Popcore aus Berlin ist ein neues Geschicklichkeitsspiel, das ich euch heute vorstellen will. Von den Machern stammen auch die Spiele-Apps Color Swipe und Sandwich – vielleicht sagen euch diese Games etwas. Und ihr habt vielleicht schon eine Ahnung, was euch in diesem Spiel erwarten wird. Natürlich ist Color Spread kostenlos in den jeweiligen Stores erhältlich.

Color Spread funktioniert so: Bevor ihr loslegen könnt, müsst ihr vielen Bestimmungen zustimmen (Alter, Datenschutz, personalisierte Werbung). Es gibt kein wirkliches Tutorial. Startet los. Die ersten Aufgaben sind, was soll ich sagen, lächerlich.

Color Spread kostenlos spielen

Denn ihr seht auf dem Display eine graue Fläche, in der sich ein buntes Quadrat befindet. Klickt darauf und die graue Fläche nimmt die Farbe des Quadrats an.

Color Spread
So schauen die verschiedenen Flächen aus, die ihr mit Farbe füllen sollt

Oh Wunder: Level geschafft. Das geht noch drei Runden so weiter, bis eine gewisse Logik erkennbar ist.

Denn in dem Spiel müsst ihr natürlich schnell größere Flächen mit mehreren Farben füllen. Versperrt aber eine Farbe die Fläche der Form, kann eine weitere Farbe nicht hinzugefügt werden (iOS-Link zum Spiel).

Das mag jetzt kryptisch klingen. Aber sobald ihr mindestens Level 4 gespielt habt, wisst ihr, was und wie ich das meine. Es gibt keine richtigen Tipps zum Spiel. Denn man kann nicht viel falsch machen.

Wenn ihr die falsche Farbe verteilt, gewinnt ihr möglicherweise nicht das Level. Logisch. Und wenn ihr falsch liegt, startet ihr von vorn. Aber ihr werdet euch dafür Werbung anschauen müssen. Ich muss gestehen, dass es relativ viele Werbeeinblendungen hat. (Android-Link zum Spiel)

Für jedes Level, das ihr meistert, erhaltet ihr Münzen. Mit diesen könnt ihr weitere Skins freischalten.

Diese Features erwarten euch im Spiel Color Spread

  • Schöne Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Der Schwierigkeitsgrad beginnt erst ab dem 100. Level – vorher ist das Game einfach zu einfach
  • Optionale In-App-Käufe
  • Viel Werbung (leider)
  • Die App ist rund 280 MB groß
  • Hier geht es zur offiziellen Seite der Macher des Spiels

Fazit: Color Spread von Popcore muss man nicht unbedingt laden. Wenn ihr aber jemanden findet, der die ersten sehr einfachen Levels für euch spielt, solltet ihr ab Level 100 einsteigen, Dann wird es besser.