Der Bus Simulator Ultimate führt mich nach Gelsenkirchen

Bus Simulator Ultimate

Bus Simulator Ultimate wurde bereits mehr als 130 Millionen Mal heruntergeladen – weltweit. Wieso die Türken von Zuuks Games nahezu mit jeder Sim einen solchen Erfolg haben? Das versuche ich herauszufinden. Eines kann ich vorweg nehmen: Sie schaffen es immer wieder, sehr realistische Simulationen zu veröffentlichen. Und dass Bus-Sims besonders gut laufen, wissen wir ja alle seit Jahren!

Und so funktioniert Bus Simulator Ultimate: Eure Aufgabe wird es sein, das größte Busunternehmen der Welt zu gründen. Und das Schöne an dem Spiel ist, dass ihr auch durch Deutschland fahren könnt.

Bus Simulator Ultimate gibt es für iOS und Android kostenlos

Es erwarten euch realistische Straßen und Routen. Wer mag, kann auch durch die USA fahren. Oder durch Russland. Durch die Türkei, ebenso wie durch Spanien, Frankreich, Brasilien und und und.

Es stehen euch in Bus Simulator Ultimate 15 verschiedene Busse zur Verfügung und ein sehr gutes Passagiersystem. Und damit das Game auch von jedermann gespielt werden kann, haben die Macher die Steuerung sehr vereinfacht. Das heißt, man muss das Endgerät nur neigen oder mit einem virtuellen Knopf steuern. Aber immer schön der Reihe nach.

Falls ihr bereits ein anderes Spiel der Türken gespielt habt, könnt ihr euch mit eurem Konto anmelden, Falls nicht, erstellt ein neues Unternehmen. Gebt eurer Firma einen Namen (ich nenne meines Mahjon-Busses), wählt ein Logo aus, sucht euch ein Profilbild aus und gebt eurem Fahrer einen Namen.

Zu Beginn erhält jeder Spieler 10.000 Euro. Dann müsst ihr kurz aufpassen, um nicht gleich der Ultimate League beizutreten, denn dann aktiviert ihr automatisch ein Probeabo, das nach 3 Tagen beendet wird. Aber nicht automatisch! Drückt auf den Karriere-Button, denn hier erhaltet ihr die Gratisversion!

Bus Simulator Ultimate hat auch einen Tag-Nachtmodus

Danach geht es gleich los und ihr könnt eure erste Route erstellen. Diese führt mich von Gelsenkirchen nach Aachen. Das finde ich jetzt schräg, denn Gelsenkirchen ist mein Geburtsort. Ihr seht euren Bus von oben, müsst den kleinen Startknopf drücken und dann auf das Gaspedal. Ihr steuert den Bus durch eine Schranke zum Terminal. Dreht, um auf die Straße zurückzukehren, um von A nach B zu fahren.

Fahrt sicher und befolgt in Bus Simulator Ultimate die Verkehrsregeln wie im wirklichen Leben

Bevor ist losfahrt, müsst ihr eure Passagiere am Terminal einsammeln. Wo ihr parken müsst, wird euch angezeigt. Auf dem Parkplatz erscheint ein grüner Rahmen. Öffnet den Kofferraum und die Türen, damit eure Passiere eintreten könnt. Und ja, im Spiel steht Haustür, aber es ist die Fahrertür des Busses.

Steuert euren Bus geschickt, bremst im richtigen Moment, um mit keinen Pkw zusammenzukrachen. Ihr fahrt auf einer Landstraße – ganz entspannt. Ziemlich cool: Ihr könnt dabei Radio hören. Es stehen euch 250 verschiedene Radiosender zur Verfügung.

Bus Simulator Ultimate

Bus Simulator Ultimate stammt von den Machern der Spiele Traffic Driver

Achtet auf den Fahrtanzeiger links oben, denn die rote Linie ist diejenige, die ihr nutzen müsst. Es reicht aber auch, wenn ihr euch die Autobahnschilder anschaut und im richtigen Moment die Autobahn oder die Spur wechselt.

Fahrt vorsichtig und rast nicht mit 100 km/h über die Straßen, denn ansonsten verschüttet ihr vielleicht den Kaffee eurer Fahrgäste. Die beschweren sich dann. Logisch. Und wenn der Tank sich dem Ende neigt oder der Fahrer Hunger hat oder müde wird, heißt es pausieren.

Ihr werdet zwischendurch sicherlich böse Sprüche von euren Fahrgästen erhalten. Ich musste mir öfters ein “Jetzt weiß ich, warum man sich anschnallen muss!” oder ein “Musst du jeden anfahren”. Ich denke, dass ich deswegen weniger Geld erhalten hab.

Bus Simulator Ultimate

Wenn ihr euer Ziel erreicht, erhaltet ihr dafür Geld. Vorausgesetzt, ihr parkt perfekt am Ziel ein und habt für die rund 128 km von Aachen nach Gelsenkirchen keine Ewigkeit gebraucht – so wie ich. Denn ich habe zu viele kleine Unfälle verursacht und zwei Mal den falschen Weg genommen. Wer mit dem iPhone mitspielen will, kann hier die passende Version laden.

Meine zweite Fahrt geht von Gelsenkirchen nach Stuttgart. Mal schauen. wie lange ich für diese rund 500 km lange Strecke benötige. Aber vorerst müssen neue Gäste eingesammelt werden. Um den Innenausbau meines Busses kümmere ich mich erst, wenn ihr mehr Geld verdient habe. Android-Gamer können die App an dieser Stelle laden.

Hier einige Tipps zu Bus Simulator Ultimate

  • Um zu starten, drückt einfach die START-Taste; um zu stoppen, drückt die STOP-Taste
  • Steuert euren Bus mithilfe der Unterbrechungs- und Beschleunigungstaste
  • Spielt täglich, um den Bonus zu kassieren – bereits ab dem 5. Tag erhaltet ihr 2.500 Euro
  • Rast nicht und bremst vor den Kurven ab, um eure Fahrgäste nicht zu stören, die ihre Fahrt genießen wollen
Bus Simulator Ultimate gibt es für Android und iOS
Ihr sitzt in eurem Bus und müsst auch Nachtfahrten absolvieren – logisch!

Das sind die Features des Spiels Bus Simulator Ultimate

  • Einfache Steuerung
  • Gute Grafiken
  • Viele, viele Radiosender, die ihr einstellen könnt
  • Realistische Innenräume
  • Das Passagiersystem wird soziale und realistische Reaktionen hervorrufen
  • Wetterbedingungen, die sich verändern
  • Optinonale In-App-Käufe
  • Weitere Rennspiele

Fazit: Bus Simulator Ultimate ist ein abgefahrener Spaß und ich verstehe, wieso es weltweit so oft heruntergeladen wurde. Passt nur zu Beginn auf, dass ihr kein Abo abschließt. Weitere Simulationen erhaltet ihr hier.

Weitere Spiele Apps