Das Spiel Build Away heißt jetzt Idle City Empire

Build Away von Futureplay Games wurde umbenannt in Idle City Empire. Es ist kein neues Städtebau-Spielchen, das es aktuell kostenlos in den jeweiligen Stores gibt. Es gibt bereits Fans des Spiels, aber auch Gamer, die nicht begeistert sind. Und das hat beides seine Gründe, die ich für euch einmal niederschreiben will. Dennoch könnt ihr den Download einmal wagen – notfalls deinstalliert ihr das Spiel wieder.

Und so funktioniert Idle City Empire: Die Aufgabe in diesem kostenlosen Spiel ist es,  Ressourcen einzusammeln. Um damit vorhandene Elemente kontinuierlich zu verbessern oder upgraden zu können.

Idle City Empire kostenlos spielen

Obwohl Build Away zunächst wie eine Städtebau-Simulation im Stile von SimCity ausschaut, wird der Spieler vermutlich kurz danach enttäuscht.

Das Augenmerk des Spiels liegt auf der stetigen Generierung von Gewinnen durch erbaute Häuser. Diese sogenannten Baumeilensteine sind demnach euer Ziel. Denn mit diesen Gewinnen können die Häuser erweitert und mit einer besseren Stromversorgung ausgestattet werden.

Um noch mehr Gewinne (in Form von Goldmünzen) zu generieren. Und um noch mehr Stadtbewohner zu erhalten (↑hier gibt es die iOS-Version des Spiels).

Build Away ist nicht so richtig gut gelungen, denn bis man eine florierende Stadt sein eigen nennen kann, ziehen einige Tage ins Land.  Und erst dann wird es euch möglich sein, eure Facebook-Freunde einzuladen. Schade eigentlich.

Im Verlauf des Spiels können Karten eingesammelt werden. Mit diesen erhält man seltenere Gebäude. Wie üblich bei solchen Spielen werden die Upgrades immer teurer und schon bald muss man immer wieder Pausen einlegen, damit man endlich das Geld beisammen hat.

Build Away
Idle City Empire ist der neue Spieletitel

Man muss vielleicht fairerweise sagen, dass das Spiel ein wenig umständlicher als andere dieser Art ist. Aber wenn man sich einmal reingefuchst hat, sollte alles klappen (hier gibt es die Android-Version des Spiels).

Ihr müsst auch einen flotten Finger haben, denn um Geld einzusammeln, müsst ihr relativ häufig auf das Display klicken. Man könnte fast sagen, Build Away ist mehr ein Klickerspiel als eine Simulation.

Und ob jemand direkt nach dem Download des Spiels seine Freunde einlädt, um sich die Stadt ansehen zu können, klingt eher nach Profil-Abgrasen als Spielspaß. Die zehn besten Städtebausimulatonen gibt es hier.

Das sind die Features des Spiels

  • Kostenlos spielen
  • Mit seinen Facebook-Freunden spielen
  • Keine Internetverbindung nötig
  • Niedliche Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Das Spiel wurde umbenannt in Idle City Empire
  • Regelmäßige Updates

Das Spiel hat auch eine eigene Facebook-Seite. Hier gelangt ihr zu ihr.

Fazit: Das selbsternannte Lob, das weltbeste Städtebausimulationsspiel zu sein, kann ich nicht unterschreiben. Wer noch nicht allzuviele Games dieses Genres kennt, wird begeistert sein. Viel-Gamer mit Erfahrung werden zurecht über die Werbung nörgeln und über die Zeit meckern, die man benötigt, um im Spiel voranzukommen.


Weitere Spiele