Bubble Shooter Rainbow bietet euch über 5000 Levels – kostenlos!

Bubble Shooter Rainbow von Blackout Lab aus Barcelona ist ein schöner Spielspaß, der euch fordert, aber auch entspannt. Wie ihr das Gratisspiel meistert und welche Aufgaben euch erwarten, erfahrt ihr hier. Die App ist kostenlos für iOS und Android in den jeweiligen Stores zu haben.

Bubble Shooter Rainbow hat das Rad nicht neu erfunden, denn auch in diesem Spiel müsst ihr bunte Blasen abschießen. Ihr steuert eure Kanone, die keine ist, mit dem Finger. Visiert, wenn euch unten am Rand eine rote Kugel angezeigt wird, rote Blase im oberen Spielfeldbereich an. Falls ihr der Meinung seid, diese zu treffen, tippt – und mit Glück räumt ihr so nach und nach das Spielfeld leer.

Bubble Shooter Rainbow ist ein entspannendes Game

Das Game ist zu Beginn sehr einfach und ihr werdet schnell weit kommen, denn die ersten Levels dienen euch als Tutorial. Wenn ihr folgende Tipps verinnerlicht, werdet ihr in diesem Game weit kommen.

Rainbow 2
So schaut euer Spielfeld aus

Ihr könnt die Abschusskugel jederzeit wechsel, denn wer taktisch vorgeht, wird weniger Spielzüge benötigen und somit mehr Punkte erhalten. Wichtig ist, dass ihr auch über die Bande spielt, denn nur so gelangt ihr an die Blasen, die sich am oberen Rand befinden.

Es gibt ab dem 15. Level auch Blasen, die mehrere Farben haben können. Demnach ist es egal, ob ihr eine rot-gelbe Blase mit einer roten oder gelben Kugel abschießt.

Ist ein Level gemeistert, erhaltet ihr bis zu drei Sterne und Münzen. Wenn ihr ein Level geschafft habt, aber nicht alle Sterne bekommen habt, weil ihr zu viele Züge benötigt habt, könnt ihr es neu starten.

So schauen mehrfarbige Blasen aus
So schauen mehrfarbige Blasen aus

Bubble Shooter Rainbow bietet euch viele Power-ups und Booster

  • Bildet ihr acht Kombinationen in einer Reihe, erhaltet ihr einen Feuerball. Dieser zerstört alles, was sich ihm in den Weg stellt.
  • Wenn ihr neun Blasen abschießt, erhaltet ihr eine Bombe. Diese lässt alle Blasen in ihrer Nähe explodieren.
  • Der Blitzbonus ist auch nett, denn dieser entfernt eine ganze Reihe von Blasen – diesen solltet ihr einsetzen, wenn es viele Spielreihen gibt und nur wenige Spielzüge. Logisch.
  • Da das Spiel auch den Begriff Rainbow im Titel hat, gibt es natürlich auch einen Regenbogenbonus. Er zerstört alle Farben, die er berührt – zielt ihr beispielsweise auf gelbe Blasen, werden sie alle entfernt.

Diese Blasen haben es in sich

Es gibt einen Diamanten, der mit keinem Power-up abgeschossen werden kann. Um einen Diamanten zu entfernen, müsst ihr so kombinieren, dass er nach unten fällt. Eine Metallblase kann nur entfernt werden, wenn sie mit einem Bonus zerstört wird.

Ihr werdet euch an den Ketten die Zähne ausbeißen – vor allem, wenn ihr euch bereits im Level 1782 oder 3489 befindet. Diese Ketten beschützen eure Blasen. Als wenn das noch nicht ausreicht, gibt es auch noch Doppelketten, die nur entfernt werden, wenn man sie zweimal mit derselben Farbe trifft.

Bubble Shooter Rainbow: Ein Feuerball kann sehr nützlich sein
Ein Feuerball kann sehr nützlich sein

Der Schleim muss mit zwei gleichfarbigen Blasen verbunden sein, damit er platzt. Und das Wasser sprudelt, wenn keine Blasen platzen. Entfernt das Wasser, bevor ihr die Blase hineinschießt. Wo es Wasser gibt, kann Eis nicht weit sein. So auch hier: Bereitet sich das Eis aus, wenn keine Blasen platzen, kann alles nur mit einem Bonus zerstört werden.

Das sind die Features des Spiels

  • Schöne Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Guter Schwierigkeitsgrad
  • Viele Power-ups und Booster

Hier gibt es die Links zum Spiel Bubble Shooter Rainbow

Fazit: Bubble Shooter Rainbow ist ein schönes Spiel. Ich habe es jetzt 30 Minuten gespielt und hatte, es fällt mir erst jetzt auf, keine einzige Werbeeinblendung. Das wird aber sicherlich in höheren Levels der Fall sein.

Weitere Bubble Shooter erhaltet ihr hier – und es gibt eine Menge; u. a. auch Angry Birds Bubble Shooter.