Heute ist Welttag des Backens – holt euch Bake a Cake

Bake a Cake von Nordcurrent hat erneut ein Update erhalten! Das Spiel funktioniert ähnlich wie Gardenscapes, Lily’s Garden und Co. Das Schöne an dem Spiel ist, das ihr echte Rezepte erhaltet, die ihr nachbacken könnt. Na, wenn das mein Sohn (11) hört! Die kostenlose Spiele-App ist für iOS und Android erhältlich – und wer Cooking Fever desselben Anbieters kennt, wird eine Ahnung haben, was einen hier erwartet.

Und das erwartet euch in Bake a Cake: Es gibt ein kleines Tutorial, das euch das Gameplay erklärt. Aber das ist an sich einfach, denn ihr erhaltet ein Café, das noch nicht besonders einladend aussieht, weil viele Dekorationen fehlen. Gut, dass es Match 3-Puzzles gibt, die ihr meistern müsst, um Münzen zu verdienen, mit denen ihr dann im Shop zuschlagen könnt.

Bake a Cake kostenlos spielen

In den Match 3-Puzzles ist es so, dass ihr immer drei passende Sachen miteinander kombinieren müsst. Schafft ihr größere Kombinationen, erhaltet ihr sogenannte Power-ups (wie eine Popcorn-Tüte oder eine Rakete), die euch das Weiterspielen erleichtern. All das sollte euch bekannt sein!

Bake a Cake
Zahlreiche, echte Rezepte zum Nachbacken gibt es in Bake a Cake. Das macht Heißhunger!

Stellt so von Level zu Level euer Können als Innenarchitekt unter Beweis und dekoriert diverse Konditoreien nach euren Wünschen. Ihr habt bei jedem Dekoartikel die Wahl zwischen drei verschiedenen Designs. Ihr könnt diese im Verlauf des Spiels auch wieder ändern. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Schaltet zudem echte Rezepte frei, indem ihr leckere Zutaten kombiniert und erweckt den Konditor in euch zum Leben. Die ersten Puzzles-Matches drehen sich um ein Bananensplit. Eigentlich mag ich das nicht besonders, aber je öfter man ein Bananensplit sieht, umso leckerer erscheint es einem.

Zumindest ergeht es mir so. Das Rezept ist zudem sehr gut erklärt: Bild für Bild werden euch die Schritte angezeigt, um das jeweilige Backprodukt nachzumachen. Toll! iOS-Gamer erhalten die Spiele-App hier.

Ihr könnt auch mehr als nur ein Café besitzen. So erhaltet ihr ein weiteres dazu: Kauft neue Café-Dekorationen, um den Wohlstand zu steigern und Prestige-Sterne zu verdienen. Wenn ihr dann genug Sterne habt, wird automatisch ein neues Café eröffnet. Ähnliche Games erhaltet ihr an dieser Stelle.

Weitere Tipps zum Spiel Bake a Cake

  1. Das Sparschwein ist optional und dient eher als Angebot, mit dem ihr Rubine zu einem günstigeren Preis als im Geschäft kaufen könntet
  2. Das Sparschwein funktioniert übrigens folgendermaßen: Wenn ihr ein 3-Gewinnt-Spiel gewinnt, erhaltet ihr Rubine, die im Sparschwein gesperrt sind. Wenn ihr genügend Rubine (30-50) gesammelt habt, könnt ihr das Sparschwein aber nur öffnen, wenn ihr dafür Geld zahlt (leider)
  3. Mit gemeisterten Errungenschaften erhaltet ihr weitere Diamanten
  4. Wenn ihr weniger Spielzüge für ein Level benötigt, erhaltet ihr Extrapunkte
  5. Boxen in den Match 3-Puzzles öffnet ihr, indem ihr neben ihnen eine Kombination bildet
Bake a Cake
Nach und nach wird euer Café in Bake a Cake schöner und einladender aussehen

Das sind die Features des Spiels Bake a Cake

  • Schöne Grafiken
  • Bekanntes Gameplay
  • Guter Schwierigkeitsgrad
  • Einfache Steuerung
  • Erhaltet echte Rezepte
  • Das Spiel gibt es auch auf Deutsch (oder ihr nutzt es in anderen Sprachen als Vokabeltrainer)
  • Reist um die ganze Welt
  • Viele Deko-Artikel
  • Regelmäßige Updates
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Bake a Cake ist eine schöne App, die genau das macht, was sie soll: Spaß. Mir fällt kein Grund ein, wieso man dieses Game nicht laden sollte. Es sei denn, man hat schon zu viele Games dieses Genres auf seinem Handy.