Among Us

So gewinnt ihr in Among Us als Impostor

Letzte Aktualisierung vor 8 Monaten

Among Us von Innersloth ist eines der beliebtesten Spiele der Welt und kann auf Android und iOS komplett kostenlos gespielt werden. Das Ziel dabei ist, einen Impostor oder Hochstapler von Bord eines Schiffs zu werfen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr in die Rolle eines Hochstaplers schlüpfen müsst, ist zwar vergleichsweise niedrig. Aber wenn ihr es dann doch seid, kann das alles zunächst ein wenig überwältigend wirken.

Sollte euch der Nervenkitzel von Among Us nicht ausreichen, dann könnt ihr auch jederzeit euer Glück im Casino777 versuchen. Doch kommen wir nun zu den Tipps, mit denen ihr eure Partie als Impostor gewinnen könnt.

Nehmt in Among Us aktiv an den Sitzungen teil

Die meisten Impostor-Neulinge ziehen es vor, bei Treffen zu schweigen, um keine unnötige Aufmerksamkeit zu erregen. Meistens schlägt diese Strategie jedoch fehl, da die anderen Crewmitglieder schweigsame Mitspieler öfter ins Visier nehmen und sich aufgrund dieses verdächtigen Verhaltens gegen den Impostor zusammentun.

Der Schlüssel zu einem guten Hochstapler ist es, sich an der Diskussion zu beteiligen, ohne zu
viel Aufmerksamkeit zu erregen. Wilde Behauptungen und unbegründete Anschuldigungen
können dem Hochstapler nur schaden – er muss seine Worte klug wählen und nur das absolute
Minimum an Informationen preisgeben, um als normales Besatzungsmitglied durchzugehen.

Verschont Spieler ohne Notfallsitzungen

Ein Hochstapler sollte sich merken, wer die Notfallsitzungen nutzt, und verfolgen, wie viele davon noch übrig sind. Wenn es Besatzungsmitglieder gibt, die keine Besprechungen mehr haben, ist es am besten, sie zu verschonen und für das Ende aufzuheben. So bleibt dem Betrüger eine kleine Gruppe, die keinen Alarm auslösen kann.

Diese Taktik hat einen zusätzlichen Vorteil. Da der Hochstapler sich die Spieler ohne Notfallsitzungen für den Schluss aufhebt, werden sie ihn in dem Glauben unterstützen, dass er sauber ist. Denn schließlich hattet ihr genug Gelegenheiten, sie zu töten. Sie ahnen jedoch nicht, dass ihr sie einfach verschont habt.

Täuscht das Erledigen von Aufgaben vor

Ein Besatzungsmitglied ohne klares Ziel wirkt immer verdächtig, denn nur der Hochstapler keine Aufgaben erfüllen muss. Jedes Besatzungsmitglied, das einfach nur auf der Karte umherstreift, wird unerwünschte Aufmerksamkeit erregen. Die Idee ist, in der Nähe von Aufgabenbereichen zu verweilen, damit die Besatzungsmitglieder sich sicherer fühlen.

Among Us von Innersloth
Among Us von Innersloth

Das kann allerdings nach hinten losgehen, wenn ihr zu lange herumsteht, ohne dass auf dem Aufgabenbalken Fortschritte zu sehen sind.

Das Vortäuschen von Aufgaben verschafft dem Impostor auch eine Atempause, die es ihm ermöglicht, Räume abzusperren, Krisen auszulösen, das Licht auszuschalten und so weiter. Auf dieselbe Weise könnt ihr auch die Überwachungskameras und die Verwaltung beobachten, um die Leute davon zu überzeugen, dass ihr genauso leidenschaftlich den Hochstapler finden wollt.

Vermeidet in Among Us die beliebten Orte zum Töten

Es gibt mittlerweile viele beliebte und berüchtigte Orte zum Töten. Wer Among Us eine Weile gespielt hat, kennt die meisten davon. Der Bereich wird beispielsweise nicht überwacht und es gibt einen Schacht in der Nähe, durch den der Impostor verschwinden kann. Auch wenn es verlockend erscheinen mag, nur in diesen Bereichen Verbrechen zu begehen, solltet ihr versuchen, genau diese Orte zu vermeiden.

Among Us
Besatzungsmitglieder können gewinnen, indem sie alle Aufgaben erledigen oder den Betrüger vom Schiff entdecken 

Dies gilt insbesondere für weniger erfahrene Spieler, die nicht wissen, wie sie einer Situation am besten entkommen können. Die anderen Mitglieder der Crew werden diese Stellen viel öfter im Blick behalten, weil sie wissen, wie oft dort ein Verbrechen geschieht. Das kann die Chance erhöhen, schon am Anfang des Spiels erwischt zu werden.

Benennt euch selbst nach einer Farbe

Wenn die Farbe des Hochstaplers Gelb ist, er sich aber Rot nennt, kann das die anderen Spieler bei der Kommunikation verwirren. Wenn Anschuldigungen gemacht werden, gibt es dadurch oft Kommunikationsprobleme, was ihr als Impostor für euren Vorteil nutzen könnt.

Was glaubt ihr? Wer ist der Impostor?
Was glaubt ihr? Wer ist der Impostor?

Das ist ein ziemlich witziger Trick, der das Spiel noch viel unterhaltsamer machen kann, als es eigentlich schon ist. Allerdings funktioniert das auf Dauer oder bei Profispielern vielleicht nicht ganz so gut. Denn diese sind oft mit dem Trick bereits vertraut und vermuten dann umso eher, dass ihr der Hochstapler seid.

Das Spiel hat ein Update erhalten – das ist alles neu

  • Neue ‚Spieler melden‘- und Haustier-Symbole wurden korrigiert
  • Freies Spiel wurde in „Übung“ umbenannt
  • Ankündigungen haben ein neues, schickes Aussehen

Hier gibt es die Links zum Spiel Among Us

Fazit: Among Us ist und bleibt einfach ein Hammerspiel, das ihr ausprobieren müsst.

Ähnliche Spiele erhaltet ihr an dieser Stelle.