Schurken für die Hosentasche: MARVEL Sturm der Superhelden

Heute hat sich mein Sohn (11) erneut eine Spiele-App angesehen, über die er auch selbst schreiben möchte. Hier sein Bericht: Ich teste gerade MARVEL Sturm der Superhelden und ich finde es sehr gut, weil es sehr spannend ist und weil es Missionen gibt. Es ist zudem sehr einfach zu verstehen –  und es gibt keine Werbung! Die App gibt es zudem kostenlos für iOS und Android.

Und das gibt es in MARVEL Sturm der Superhelden: Euch erwaten coole Superhelden wie z.B. Spidy,  der  in diesem  Spiel manchmal ganz schwarz und auch total normal (rot-blau) ist. In dem Game gibt es einen habgierigen Ahnen des Universums, den ihr vielleicht unter dem Namen Der Collector lennt. Dieser fordert euch auf, in einen Kampf gegen Thanos und Kang anzutreten. Natürlich spielt ihr nicht alleine, denn ihr könnt die Fighting-Games auch in Allianzen mit euren Freunden spielen.

MARVEL Sturm der Superhelden kostenlos spielen

Die App stammt übrigens von Kabam, die auch schon ein Spiel mit den Transformers herausgebracht haben. Die App ist seit über 5 Jahren erhältlich und mit ihr könnt ihr über 80 verschiedene Superhelden des Marvel-Universums in den Ring schicken.

Der Schurke des Spiels möchte innerhalb eines intergalaktischen Wettbewerbs die mächtigsten Wesen des Universums auf die Probe stellen.Dabei sollt ihr die Erde würdig vertreten. Als Vertreter der Erde könnt ihr im Laufe der Kampagne auf Helden und Schurken des Marvel-Universums zurückgreifen. Hier gibt es das Android-Spiel.

Von den Avengers bis zu den X-Men sind die wichtigsten Fraktionen inklusive Wolverine, Spider-Man, dem Punisher und Deadpool mit von der Partie. Die Kämpfer unterscheiden sich vor allem durch ihre Klassenzugehörigkeit voneinander. Es gibt die Klassen Kosmisch, Mutant, Mystisch, Wissenschaft, Skill und Technik. Geht also in dem Prügelspiel taktisch vor, denn ihr solltet euch vorher überlegen, welchen Kämpfer ihr gegen welche Klasse in den Ring schickt. Für iOS-Spieler geht es hier weiter.

In der Kristall-Kammer könnt ihr euch durch erspielte (oder erkaufte) In-Game-Währung nach und nach neue Helden freischalten. Den Beginn macht Spider-Man. So stellt ihr ein Team aus Helden und Schurken zusammen, die dann für euch in den Kampf ziehen und im Laufe des Spieles durch den Einsatz weiterer In-Game-Währungen stetig hochgelevelt werden können. Weitere Spiele.

Die Steuerung geht ganz leicht von der Hand, da die Macher komplett auf Gesten setzen, nur für den Spezialangriff gibt es einen Button. Für leichte Angriffe tippt ihr einfach auf der rechten Seite auf das Display, für schwere Angriffe muss gewischt werden, wollt ihr Angriffe blocken, reicht es einfach auf der linken Seite des Displays zu tippen und zu halten, usw..

Überlegt am besten gemeinsam mit eurer Allianz und helft euch untereinander,  die Kampffähigkeit ihrer Champions aufrecht zu erhalten. Meine Mama meint, dass es wichtig ist zu erwähnen, dass ihr auch eure Teams verwalten solltet, Sammle, um Kollektivboni basierend auf der Verbindung und Beziehung eures Teams (die wiederum auf den Marvel Comics basieren) zu erhalten.

MARVEL Sturm der Superhelden
MARVEL Sturm der Superhelden gibt es gratis

Das sind die Features des Spiels MARVEL Sturm der Superhelden

  • Ich mag die Grafiken
  • Es gibt viele Schurken
  • Es gibt verschiedene Missionskarten
  • Wer möchte, kann eine Allianz gründen
  • Werbung gibt es keine
  • Man könnte auch echtes Geld im Spiel ausgeben, aber das mache ich nicht

Fazit: MARVEL Sturm der Superhelden finde ich super. Es bietet viel Action und man kann mit seinen Lieblingshelden kämpfen. Ich finde, dass Freunde der Helden dieses Spielchen ausprobieren sollten. Captain America vs. Iron Man – klingt doch super, oder? Weitere Spiele.