Jetpack Jump

Jetpack Jump ist leider eine Dauerwerbesendung!

Es könnte so schön sein, aber nein, Jetpack Jump von Kwalee, ein relativ neues Highscorespiel, bombardiert euch regelrecht mit Werbung. Ich mochte früher auf meinem Atari das Spiel Decathlon und irgendwie erinnert mich diese App an damals. Aber vielleicht gilt auch hier, dass früher alles besser war. Das mobile Game ist zwar kostenlos für iOS und Android, aber ihr braucht starke Nerven!

Und so funktioniert das Spiel Jetpack Jump: Es gibt ein kurzes Tutorial, das euch erklärt, wie ihr euren Sportler zu steuern habt. Ausgerüstet mit einem Jetpack auf dem Rücken und in kurze Shorts gepackt, startet der Avatar mit dem Weitsprung. Damit er abspringt (und zwar im richtigen Moment auf em Absprungbalken), tippt einmal auf das Display. Und dann erneut, wenn er auf seinen Füßen gelandet ist.

Jetpack Jump kostenlos spielen

Die ersten Versuche werden sicherlich kläglich enden und irgendwie ist die Perspektive nicht gut, von der man den Sprung beobachten kann. Nach jedem Sprung gibt es Münzen – logisch ist, dass ihr mehr Münzen erhaltet je weiter ihr springt.

Jetpack Jump
Jetpack Jump lässt euch durch die ganze Welt springen – in der Mitte des Bildes erkennt man eindeutig New York City

Die erste Disziplin ist aber kein reiner Weit-, sondern eine Dreisprungdisziplin. Ihr müsst also zwei Mal tippen, damit er springt und wenn ihr eure Sache gut macht, auch ein drittes Mal, denn dann wird der Jetpack (so ein Rucksack mit Powerantrieb) aktiviert, der euch durch die Lüfte fliegen lässt. Die Android-Version gibt es hier.

Mein erstes Highscore betrug 175 Meter und wer sich auskennt: So lang ist keine Dreisprunggrube. Richtig, mein Sportler ist außerhalb des Stadions gelandet. Und das sogar auf zwei Füßen. Die ersten Runden werdet ihr nicht viel weiterkommen, auch wenn man während des Flugs den Jetpack verlängern kann. Sammelt erst einmal genügend Münzen ein, um für 250 Münzen den Jetpack zu erweitern. iPhone-Gamer erhalten das Spiel an dieser Stelle.

Erst dann wird es euch gelingen, viel, viel weiter zu springen bzw. zu fliegen. Und wer weiß, vielleicht knallt ihr bei einer Landung mal gegen eine Kiste, die ein Geschenk für euch parat hält. Mein erstes Geschenk war eine Mütze, die sich der Sportler gleich aufgesetzt hat. Wer mit einem iPad mitspielen will, sollte hier klicken.

Leider übertreibt Kwalee Games mit den Werbeeinblendungen – dabei sollten sie doch längst wissen, dass man so SpielerInnen vergrault. Schade eigentlich, denn das Spiel ist echt schön. Weitere Kwalee-Games wie Plank oder Draw It erhaltet ihr hier.

Jetpack Jump
Jetpack Jump gibt es kostenlos

Das sind die Features des Spiels Jetpack Jump

  • Schöne Grafik im Retrostil
  • Einfache Steuerung
  • Viel Werbung
  • Optionale In-App-Käufe
  • Achtet darauf, dass ihr nicht ein Abomodell aktiviert

Fazit: Jetpack Jump ist unterhaltsam und eigentlich gut. Wenn diese bescheuerte Dauerwerbung nicht wäre. Schade eigentlich. Mehr als 3200 weiterer Spiele-Apps.