Tennis Manager 2020 Pro Tour

Tennis Manager 2020 Pro Tour

Tennis Manager 2020 Pro Tour von Rebound Capital Games ist eine neue und überaus realistische 3D-Tennis-Match-Simulation. In dieser Sim könnt ihr Matches in Live-Events spielen, während Grand Slam und Masters-Turniere laufen. Inwieweit sich das Game von der 2019er-Version unterscheidet, erfahrt ihr hier. Das Spiel ist kostenlos und für iOS und Android erhältlich.

Und das erwartet euch in Tennis Manager 2020 Pro Tour: Genau wie in der Vorgängerversion ist es auch im neuen Spiel eure Aufgabe, der vielleicht beste Tennismanager aller Zeiten zu werden. Wie?

Tennis Manager 2020 Pro Tour ist textlastig

Baut einfach eure eigene Tennisakademie auf, findet die nächsten Superstars, bildet ein Pro-Team aus ihnen und schickt sie die weltweiten Ranglisten hoch. Auc die 2020er-Variante wurde von Patrick Mouratoglou inspiriert – dem Coach von Serena Williams!

Das ist der offizielle Trailer zum Spiel

Aber immer schön der Reihe nach, denn bevor es losgeht, müsst ihr den Datenschutzbestimmungen ein OKAY geben und bestätigen, dass ihr über 16 Jahre alt seid. Danach laden sich noch einige KB des Spiels nach und ihr könnt schon einmal überlegen, ob ihr mit eurem Facebook-Konto oder als Gast spielen wollt.

Vergebt euren Managernamen, gebt euer Alter ein und euer Geschlecht. Und schon werdet ihr begrüßt und durch das umfangreiche Tutorial geführt. Direkt zu Beginn der App Tennis Manager 2020 Pro Tour werden euch einige SpielerInnen präsentiert. Sucht euch hier den Sportler aus, den ihr für vielversprechend haltet.

Ich wähle Elena Otto, die offensichtlich eine gute Rückschlägerin ist. Rückschläger spielen konsequente Bälle mit niedriger Fehlerrate und sie können schnell von der Verteidigung in den Angriff wechseln. Dieses Talent will ich.

Direkt im Anschluss erfahre ich, dass Elena bereits in einem Juniorinnen-Finale steht – Zeit, sich ihr Spiel anzusehen. Sie tritt im Antibes-Finale auf eine Angriffsspielerin. Mal schauen, wie sie sich so auf dem Platz macht.

Ihr seht aber keinen Spieleravatatar, sondern nur Kreise. Eure Spieler werden nicht als Mensch angezeigt. Zumindest nicht beim Spielen. Meine Elena tritt gegen Emma Foster aus den USA an und es wird ein packendes Spiel. Ihr könnt nur zuschauen und nur agieren und euren Spielern Anweisungen geben, wenn sich der unteren Balken komplett geladen habt.

Steuern könnt ihr euren Spieler in Tennis Manager 2020 Pro Tour nicht

Klickt dann auf den Coach-Knopf am rechten Rand und sucht euch eine Anweisung an. Sollte die Konzentration besser sein? Oder der Return wie eine Rakete zurückschlagen? Soll euer Spieler ALLES geben oder ein Aufschlagfeuer abliefern? Entscheidet euch und euer Spieler setzt dies direkt um. Und schon hat Elena gewonnen. Wenn auch nur 6:2 und 7:5.

Am Ende eines Matches erhaltet ihr in Tennis Manager 2020 Pro Tour eine ausführliche Statistik, die Aufschluss über gewonnen Netzpunkte, Asse usw. gibt. Und das detailliert aufgelistet für beide Spielsätze. Der Verdienst für meine Elena? Sie hat weitere Punkte erhalten – diese heißen MTL-Punkte und helfen ihr, im Ranking nach oben zu klettern.

ennis Manager 2020 Pro Tour - so schaut meine Elena aus
Es gibt viel anzupassen, aber die Übersichten sind gut

Und um Elena noch besser werden zu lassen, kommt sie jetzt ins Trainingslager. Wählt drei Fähigkeiten aus, in der ihr euren Spieler verbessern wollt. Zur Auswahl stehen Aufschlag, Manöver, Resistenzen, Offensive und mentales Training. Elena hat mehrere Trainingsboni auf ihre Fähigkeiten erhalten, die sich bei ihrem nächsten Turnier als nützlich erweisen werden.

Es gibt verschiedene Trainingsstunden – denn auch langfristige Einheiten sind möglich. Wählt hier vier Einheiten aus und wiederholt ggf. die Stunde, damit euer Spieler noch schneller besser wird.

Elena kann ihr nächstes Turnier spielen – dies ist ein Turnier, das mit 8 Spielerinnen gespielt wird. Austragungsort ist Victoria in Kanada und wenn sie es gewinnt, erhält Elena 1700 Dollar. Es ist noch ein Rookie-Turnier – demnach sind die Anfängerpreisgelder noch etwas niedrig.

Auch bei ihrem zweiten Turnier wird gestöhnt wie einst bei Monica Seles und ihr könnt zuhören, zusehen und staunen, was euer Schützling alles so treibt. Sobald ihr Anweisungen geben sollt, müsst ihr das tun.

Ihr müsst euch nicht die ganzen 2 oder 3 Sätze anschauen, sondern könnt auch vorspulen. Das Ergebnis könnt ihr am oberen Rand verfolgen. Aber wie bereits beim ersten Match: Meine Elena siegt. Alles andere wäre auch frustrierend, weil ich mich mit Elena ja immer noch im Tutorial befinde.

Tennis Manager 2020 Pro Tour
Sammelt Turnierpunkte auf der ganzen Welt in Tennis Manager 2020 Pro Tour

Wie ihr jetzt bereits merkt, ist diese Simulation sehr, sehr umfangreich. Ihr werdet zu Beginn viel lesen müssen, euren Kader aufstocken mit noch begabten Spielern, Gebäude errichten, Mitarbeiter einstellen und euch um die gesundheitliche Vorsorge eurer SpielerInnen kümmern. Langeweile wird demnach nicht so schnell aufkommen.

Hier einige Tipps zum Spiel Tennis Manager 2020 Pro Tour

  1. Auf dem Bildschirm seht ihr im unteren, rechten Bereich eine sogenannte Plantafel. Legt dort eure Strategie fest, an die sich der Spieler annähern soll, um sich leicht mit dem Gegner auseinanderzusetzen. Behaltet aber immer die Ausdauer und die Mentalität eurer Spieler im Auge, da diese abhängig von den Strategien, die ihr anwendet, beeinflusst werden
  2. Beachtet während eines Matches, das ihr die Fähigkeiten eures Spielers dem Bodenbelag anpasst – das klingt blöd, ist aber sehr hilfreich
  3. Die Gesamtwertung eures Spielers setzt sich aus dem Durchschnitt aller seiner/ihrer Eigenschaften zusammen
  4. Wenn ihr an verschiedenen Turnieren in Tennis Manager 2020 Pro Tour teilnehmt, könnt ihr von der rechten unteren Seite aus überspringen und die Ergebnisse sehen. Das funktioniert, wenn ihr die Turniere nur beiläufig spielt und es euch egal ist, ob ihr in den ersten Runden gewinnt oder verliert. Das ist gerade zu Beginn des Spiels eine gute Taktik
  5. Ihr könnt immer nur die Karriere eines Spielers verwalten
  6. Erst ab dem 10. Level könnt ihr auf andere Manager treffen

Das Spiel bietet euch zwei Spielmodi

  1. Im Karrieremodus trainiert ihr die kommende Nummer 1 der Weltrangliste (in der realen Welt ist dies aktuell der Serbe Novak Djokovic)
  2. Im Mehrspielermodus zeigt ihr den anderen, was ihr als Manager drauf habt

Unten rechts auf dem Bildschirm seht ihr den Bereich ZIELE. Hier erfahrt ihr, welche Tagesziele auf euch warten. Die hier aufgelisteten Aufgaben bringen euch Belohnungen. Demnach solltet ihr immer versuchen, jeden Tag so viele Aufgaben wie möglich zu erledigen, denn dann werdet ihr schnell viel Geld besitzen.

Passt eure Spieler stylish an

Es gibt vier Typen von Spielern in Tennis Manager 2020 Pro Tour: Serve & Volley, Angriffsspieler, Rückschläger oder Grundlinienspieler. Und damit eure Spieler noch besser werden, könnt ihr weitere Schläger freischalten. Ach, wer mag, kann seinem Spieler auch ein schöneres Outfit als das Standard-Trikot kaufen. Oder ein Cap oder eine Stirnband. Ganz wie ihr mögt (iOS-Link zur Simulation).

Wertet die Akademie in Tennis Manager 2020 Pro Tour auf

In der Akademie gibt es verschiedene Gebäude, die euren Tennisspielern helfen, sich zu verbessern. Eure Aufgabe ist es, diese Gebäude nach und nach aufzuwerten.

Das Geld, das ihr dazu benötigt, könnt ihr durch Sponsorenverträge verdienen – oder noch besser: Durcn Turniersiege eures Schützlings. Bedenkt aber, dass ihr immer nur ein Gebäude aufwerten könnt. Arbeitet euch also nach und nach vor!

Die Erfolge sind etwas schwieriger zu bewältigen, da es sich um Aufgaben handelt, für die mehr Investitionen erforderlich sind (Android-Link zum Spiel).

Das sind die Features des Spiels Tennis Manager 2020 Pro Tour

  • Coole Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Tretet in 3v3-Turnieren in der ITT League (brandneuer PvP-Ligamodus, ähnelt einer Mischung aus Davis Cup und Fed Cup) an
  • Erstellt ein Pro Team und seid der Manager für bis zu 4 Spieler
  • Baut eine Akademie auf und levelt regelmäßig die Gebäude auf
  • Optionale In-App-Käufe
  • Es gibt eine Facebook-Anbindung
  • Und wenn ihr mögt, könnt ihr das Spiel auch auf Englisch spielen – oder Italienisch, Indonesisch, Französisch usw.
  • Es gibt zudem einen VIP-Pass – die Mitgliedschaft kostet 5,49 Euro; nicht einmalig, sondern pro Monat
  • Übrigens erhaltet ihr hier Tennis Manager 2019

Fazit: Tennis Manager 2020 Pro Tour bietet sehr viel und wer Lust auf ein textlastiges Äppchen und zeitfordernde Simulation hat, wird hier voll auf seine Kosten kommen. Ich mag die App, demnach kann ich sie euch empfehlen. Weitere Tennisspiele.