Tangled Snakes ist eine Dauerwerbesendung

Tangled Snakes zeigt ab Minute 1 Werbung

Letzte Aktualisierung vor 4 Wochen

Tangled Snakes von Rollic Games kann niemand spielen, der an Ophidiophobie* leidet – so wie meine Freundin Kerstin, die schon beim Anblick einer Gummibärchen-Schlange wahnsinnig wird. Wer aber Lust hat, diese weichen und warmen Tiere zu entknoten, hat bei diesem Gratisspiel die Gelegenheit dazu. Die App gibt es sowohl für iOS als auch Android – und wie ihr sie spielt, erfahrt ihr hier.

Tangled Snakes kommt ohne Tutorial daher. Aber es ist einfach, denn ihr seht verschiedene Schlangen auf dem Bildschirm, die ihr entwirren müsst. Ähnlich wie bei Parkplatz-Spielen zeigen auch hier die Schlangen die Richtung an, in welche sie verschwinden, wenn ihr sie antippt. Natürlich dürfen sich die einzelnen Schlangen nicht berühren, denn dann ist das Game beendet. Gelingt euch das, erhaltet ihr Münzen.

Tangled Snakes zeigt bereits nach einer Minute Werbung

Mit diesen Münzen könnt ihr eure Schlangen verändern und ihnen beispielsweise Mützen aufsetzen. Oder ihr verändert den Bildschirmhintergrund, denn das schnöde grau wird schnell langweilig. Müssen müsst ihr all das aber nicht.

Eigentlich sieht das Werbebild ansprechend aus, aber Tangled Snakes ist nicht genießbar
Eigentlich sieht das Werbebild ansprechend aus, aber Tangled Snakes ist nicht genießbar

Tipps zum Spiel

  • Spielt NUR im Flugmodus – die Werbung verschwindet dann zwar nicht, aber es werden weniger Werbevideos angezeigt
  • Es ist egal, in welcher Farbreihenfolge ihr die Schlangen entfernt
  • Achtet auf die Richtung, in die die Schlangen schauen

Ich habe heute bereits über ein Spiel geschrieben, dass nur so vor Werbeeinblendungen protzte – und dasselbe scheint auch bei diesem Game der Fall zu sein. Rollic Games und SayGames sind also beide auf eine hohe Monetarisierung ihrer Spiele programmiert. Die Frage, die ich mir dann immer stelle:

„Wieso bieten ihr eure Spiele nicht für 1,09 Euro an?“ Dann wüssten alle GamerInnen, dass es vermeintlich weniger Werbeeinblendungen geben würde (zumindest setze ich das dann voraus). Aber so sehr scheinen die Macher von ihren Spielen selbst nicht überzeugt zu sein.

Das sind die Features des Spiels

  • Nettes, aber bekanntes Gameplay
  • Die Grafik ist ansprechen, aber auch nicht bahnbrechend
  • Leider sehr viel Werbung
  • Es gibt zwei Schwierigkeitsstufen
  • Ihr habt immer 5 Leben zur Verfügung
  • Nur auf Englisch verfügbar
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Tangled Snakes ist nichts Besonderes und zudem voller Werbung. Schade. Ich brauche es nicht!

*In Industrienationen sind immerhin etwa ein bis fünf Prozent von einer echten Phobie (Ophidiophobie) gegenüber Schlangen betroffen. Während eine gute Portion Respekt ganz natürlich ist, kann sich diese Furcht auch zu einer klinischen Angststörungen entwickeln.