Royal Revolt 2

Royal Revolt 2 hat ein neues Quest-System erhalten

Letzte Aktualisierung vor 9 Monaten

Das Tower-Defense-Spiel Royal Revolt 2 hat fünf Jahre auf dem Buckel und hat gerade ein Update erhalten.  Es verfügt jetzt über ein neues Quest-System! Wer sich im ersten Teil des Spiels Royal Revolt gegen seine Verwandten bewehren konnte, die einem von Thron stürzen wollten, kann jetzt im zweiten Teil des Spiels aus dem Hause Flaregames erneut sein strategisches Können unter Beweis stellen (Update vom 18. Dezember 2019).

Und das erwartet euch in Royal Revolt 2: Der kleine, smarte Prinz ist mittlerweile erwachsen geworden und selbstverständlich längst König seines eigenen Landes. Dieses Königreich gilt es auch im zweiten Spiel zu verteidigen, aber das ist nicht die alleinige Aufgabe in diesem Tower-Defense-Spiel, denn es geht nicht nur um die eigenen Burgen, sondern in „Royal Revolt 2“ hat man jetzt die Chance, die Seiten zu wechseln. Zu Deutsch: Wer mag, kann Angreifer oder Verteidiger sein.

Royal Revolt 2 kostenlos spielen

Jeder Teilnehmer in diesem Spiel ist gefordert, seinen Schatz möglichst gut gegen die Angriffe anderer zu verteidigen – und den Gegnern im Gegenzug möglichst viel Gold zu rauben. Der Weg zur eigenen Burg sollte für den Gegner so mühsam wie nur möglich sein.

Ein Tipp: Man sollte so viele Kurven wie möglich bauen und Türme in Zweiergruppen platzieren. Flaregames hat das beliebte Spielprinzip von „Royal Revolt“ erweitert und Komponenten des Mega-Kultspiels „Clash of Clans“ eingebaut. Man baut also peau á peau ein eigenes Königreich auf und verbessert seine Truppen und seine Burg. Die Android-Version erhaltet ihr an dieser Stelle.

Dazu stehen dem Spieler Kasernen, Werkstätten und weitere Gebäude und Möglichkeiten zur Verfügung. Dadurch wird das Spiel komplexer als sein Vorgänger. Bereits im Tutorial werdet ihr merken, dass man nur weit kommen wird, wenn man seinen ganzen Klunker ausgibt, um bestimmte Vorgännge zu beschleunigen. iOS-Spieler bekommen die App hier.

Um Gebäue zu bauen und upzugraden, benötigt ihr Arbeiter. Standardmäßig habt ihr 2. Den dritten Arbeiter gibt es nur gegen 500 Klunker. Da ihr jedoch ohnehin ein Gebäudelimit habt, müsst ihr entscheiden, ob ihr die Klunker via In App Kauf holen wollt. Es ist auf jeden Fall eine sinnvolle Investition, wenn ihr Royal Revolt 2 länger spielen wollt.

Wenn euch die Umgebung eurer Burg irgendwann einmal nicht mehr gefallen sollte, könnt ihr über die Burgwache bzw. über die Schatztruhe unten links gehen und dort dann unter “Landschaften” zwischen Hochland Weide bzw. den Verwunschenen Wald wählen. Gegen Klunker gibt es noch weitere Designs. Mehr Tower-Defense-Spiele gibt\’s  hier!

Es gibt neuerdings einige Verbesserungen im Eroberungs-Modus des Spiels Royal Revolt 2

„Unser Team hat 18 Monate harter Arbeit darauf verwendet, die Stärken des Vorgängers mit den neuen Elementen zu verbinden – und ein anspruchsvolles und aufregendes Spiel zu erschaffen. Nun ist Royal Revolt 2 endlich im Markt, aber im Grunde fängt die Arbeit erst an. Unser Frankfurter Studio, Keen Flare, arbeitet bereits an den ersten Updates und neuem Content“, sagt Klaas Kersting, Gründer und CEO von flaregames.

Das sind die Features des Spiels Royal Revolt 2

  • Schöne Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Viele Quests
  • Ganz neu: Es gibt ein neues Quest-System
  • Regelmäßige Kriegsereignisse
  • Regelmäßige Updates, obwohl das Game bereits 5 Jahre alt ist
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Wer jetzt für sein Königreich kämpfen will, ist bei diesem grafisch sehr ansprechenden Spiel genau richtig aufgehoben. Der Multiplayer-Modus ist gut umgesetzt und das Spiel wird einschlagen – dessen bin ich mir sicher. Das Spiel erfordert mindestens iOS 6.0 und belegt rund 92 MB des Speichers. Den ersten Teil gibt es hier – und auch für Android!