Oxenfree sorgt auch noch 2022 für Schreckensmomente

Oxenfree von den Night School Studios ist ein cooles Spiel, das euch vielleicht Gänsehaut bereiten wird. Die App bietet euch ein schönes, storylastiges Spiel mit einem guten Sound und Grafik. Leider ist das Spiel nur für iOS-Gamerinnen kostenlos – wer mit einem Android-Gerät mitspielen möchte, müsste aktuell 4,59 Euro zahlen. Ob sich das für ein bereits sechs Jahre altes Spiel lohnt? Das erfahrt ihr hier.

UPDATE: Das Spiel gibt es jetzt auch bei Netflix Games – spart euer Geld, falls ihr Android-User seid und über ein Konto beim Streaminganbieter verfügt.

Und darum geht es in Oxenfree: Das Spiel wird in einer 2,5D-Perspektive gespielt. Der Fokus des Spiels liegt auf der Protagonistin Alex. Wesentliche Gameplay-Elemente sind die Reaktion auf Dialoge zwischen den Charakteren und ein Taschenradio, mit dessen Hilfe ihr Kontakt zu Anomalien aufnehmen und Tore öffnen könnt.

Oxenfree erinnert spielerisch an die Netflix-Serie Stranger Things

Damit die Mischung aus Teeny-Drama und Geisterstory besonders glaubhaft klingt, hat Entwickler Night School Studio extra einige Sprecher aus bekannten Telltale Games-Spielen engagiert. Ganz wichtig: Englischkenntnisse werden in Oxenfree vorausgesetzt.

Um wen es in dem Spiel geht: Die fünf Teenager Alex, Jonas, Nona, Clarissa und Ren treffen sich nachts auf einer verlassenen Insel, weil sie dort feiern wollen. Gerüchten zufolge soll es in einer kleinen Höhle in der Nähe des Strandes einen Ort geben, an dem mithilfe eines Taschenradios übernatürliche Frequenzen empfangen werden können. Hier gibt es die kostenlose iOS-Version des Spiels.

Alex findet zusammen mit ihrem Stiefbruder Jonas einen dieser Orte und öffnet mithilfe des Radios ein Portal. Beide durchleben eine Vision und wachen mit einem Filmriss in einem ehemaligen Funkturm auf. Dort erhalten sie einen Notruf von Clarissa, die sich in einem ehemaligen Armee-Stützpunkt befindet, wie auch von Ren, der in einem Wald aufgewacht ist. Dem Spieler wird nun die Entscheidung zuteil, wer zuerst gerettet werden soll.

  • Wählt ihr Ren, so gelangt ihr zunächst zu einer Hütte, in der ein für Jonas sehr bekanntes Lied gespielt wird, bevor die Straßenbeleuchtung eingeschaltet wird
  • Wählt Clarissa, so gelangt ihr nach dem Aktivieren eines Lichts über eine bestimmte Radiofrequenz in das Fort, in dem laut einer Radiostimme „ein Spiel gespielt wird“
Oxenfree: Ein intelligentes Konversation-System ändert die Geschichte und die Beziehungen, die auf jeder Entscheidung
Ein intelligentes Konversation-System ändert die Geschichte und die Beziehungen, die auf jeder Entscheidung

Oxenfree ist ein übernatürlicher Thriller

Aus dem lockeren Ausflug mit Bier und Lagerfeuer wird ein Mystery-Abenteuer voller merkwürdiger Ereignisse, bei denen die erste Neugier zunehmend einer Angst um Leib und Leben weicht.

Im Laufe der zahlreichen Gespräche im Spiel werdet ihr immer wieder feststellen, dass nach manchen Antworten kleine Portraits der Figuren in den Sprechblasen auftauchen. Die Bedeutung bleibt allerdings offen: Handelt es sich dabei um eine positive oder negative Reaktion? Welche Auswirkungen haben diese Einblendungen

Tipps zum Rätselspiel Oxenfree

  1. Jonas’ Beziehung zu seiner Stiefschwester Alex kann entweder gefestigt oder zerstört werden
  2. Michael kann durch das Lösen einiger Rätsel und nach einigen Zeitschleifen-Wiederholungen wieder lebendig werden
  3. Wird Clarissa geopfert, verschwindet jegliche Erinnerung an sie, nur Alex kann sich an sie erinnern
Grafisch erinnert Oxenfree aus Games aus den 80er-Jahren - herrlich!
Grafisch erinnert Oxenfree aus Games aus den 80er-Jahren – herrlich!

Das sind die Features des Spiels Oxenfree

  • Tolle Grafiken
  • Interessante Charaktere
  • Hoher Wiederspielwert
  • Vor allem die gut geschriebenen Dialoge stehen im Mittelpunkt, deren Verlauf man durch maximal vier Auswahlmöglichkeiten beeinflussen kann
  • Die Musik gibt es auch bei Spotify

Fazit: Oxenfree ist tatsächlich unheimlich – was vorrangig am Sound liegt. Die Texte sind gut geschrieben und alle Charaktere auf ihre Art interessant. Fans von Geister-Horror Filmen der 80er-Jahre werden sich sofort heimisch fühlen und übrigens auch den VHS-Stil zu schätzen wissen

Falls ihr Lust auf weitere Horror-Spiele habt, seid ihr hier an der richtigen Stelle.

Anzeige: Hier gibt es die Android-Version (für 4,59 Euro)