Nobodies – Nach dem Tod ist ein kommendes Point-and-Click-Abenteuer

Nobodies – Nach dem Tod von Blyts aus Argentinien ist ein kommendes Knobelspiel, in dem ihr Bösewichten helfen sollt, verschiedene Verräter in den eigenen Reihen zu eliminieren. Im Vergleich zum vorherigen Teil, der einfach nur Nobodies hieß und für viel Furore sorgte, verspricht der neue Titel mehr Morde, die es zu verbergen gilt. Ihr könnt euch jetzt für das Spiel vorab registrieren, damit ihr beim Launch des Games direkt als Erster mitspielen könnt.

Aber was ist das überhaupt für ein Spiel? Nobodies – Nach dem Tod ist ein Point-and-Click-Abenteuer voller Rätsel, in dem ihr von der Regierung genehmigte Attentate vertuschen müsst. Versteckt die Leichen, vernichtet die Beweise und hinterlasst keine Spuren.

Nobodies – Nach dem Tod bietet euch 1oo handgezeichnete Orte

Jede Mission hat verschiedene Herausforderungen, von klassischen Inventar-Puzzles bis hin zu einzigartigen Kopfnüssen. Um die Beweismittel zu verstecken, sind Einfallsreichtum und Köpfchen gefragt.

Auf euch warten ein ganzer Berg an Rätseln und mehrere Ansätze, obwohl es nur eine Lösung gibt.

In Nobodies – Nach dem Tod bekommen wir über 100 handgezeichnete Orte und eine faszinierende Geschichte, die bis in die Tage von Nobodies – Murder Cleaner zurückreicht.

Die Story wird sicherlich wieder genauso gut wie im ersten Teil. Jeder Fall ist natürlich individuell und die Dialoge sind lustig und unterhaltsam.

Nobodies – Nach dem Tod
Screenshots aus dem kommenden Spiel, das vielversprechend aussieht

Bisher ist die Veröffentlichung des neuen Teils Nobodies – Nach dem Tod für das vierte Quartal 2021 geplant. Wer mit seinem iPhone mitspielen will, erhält die richtige Version an dieser Stelle.

Falls ihr wissen wollt, wie gut die Nobodies-Spiele sind, könnt ihr hier den Vorgängertitel laden.