Nehmt bis zum 18. Dezember am Mech Arena Cup-Derby teil

Mech Arena von Plarium ist ein Roboterspiel, das euch in fulminanten PvP-Kämpfen antreten lässt. Im Schnitt dauert ein Kampf im Spiel rund 5 Minuten. Wie ihr es spielt, wozu Kontrollpunkte gut sind und vieles mehr erfahrt ihr hier. Das Gratisspiel ist natürlich für iOS und Android erhältlich – es hat aktuell ein Update erhalten.

Das ist neu: Nach dem In-Game-Debüt des „Neymar Jr.“-Piloten im Oktober erhaltet ihr jetzt die Chance, eine brandneue Variante des Nationalspielers freizuschalten. Wer sich die Dienste des limitierten „MVP Neymar Jr.“-Piloten sichern möchte, kann dies durch die Teilnahme am „Mech Arena Cup-Derby“-Ereignis vom 16. November bis zum 18. Dezember tun.

Mech Arena bietet euch viele Waffen

Mechs sind das Hauptelement der Mech-Arena. Sie sind Kampfroboter, die in die Kämpfe geschickt werden können. Ihr könnt jeden von ihnen mit bis zu zwei Waffen und einem Piloten ausrüsten.

Mech arena
Nehmt am „Mech Arena Cup-Derby“ teil und schaltet euren persönlichen „MVP Neymar Jr.“-Piloten frei (Credit: Plarium)

Der Gesamtenergieverbrauch der ausgerüsteten Waffen darf das Energielimit des Mechs nicht überschreiten. Ihr könnt maximal fünf Mechs in eurem Trupp haben – sie werden in eurem Hangar gelagert.

Waffen sind das wichtigste Ausrüstungsstück für Mechs. Ihr könnt bis zu zwei Waffen auf einem Mech installieren. Der entsprechende Pilot kann die Eigenschaften jeder Waffe verbessern.

Kontrolliert die Brücke um jeden Preis in der Mesa Verde-Anlage, kämpft mit Fernwaffen in der Verbotenen Stadt oder tretet im Beatdown Club im Nahkampf gegeneinander an. Es gibt eine Karte für jede Strategie, und die ganze Welt ist eure Arena.

Mech Arena
Mech Arena

Wählt aus über einem Dutzend Mechs, jeder mit seinen eigenen Fähigkeiten und Spielstilen. Dann rüstet sie mit über 30 einzigartigen Waffen aus und wählt aus über 500 speziellen Skins.

Ihr könnt jederzeit euer Inventar aufrufen und auf einen Mech tippen, um seine Stärken und Schwächen zu sehen.

Je nach Waffentyp könnt ihr in Mech Arena die Eigenschaften eurer Waffe verbessern, indem ihr einen Piloten installiert

  • Gewöhnlich
  • Ungewöhnlich
  • Selten
  • Episch
  • Legendär
  • Der Grad des Mechs oder der Waffe gibt seine Seltenheit an

Passt eure Mechs nicht nur an, sondern spielt sie im Custom-Match-Modus nach euren Vorstellungen

Kämpft gegen eure Freunde auf euren Lieblingskarten, startet in Sekundenschnelle Duelle mit anderen Spielern online oder organisiert eure eigenen Turniere.

Mech Arena 3

Wenn ihr eine Schlacht verlasst, erhaltet ihr die Zusammenfassung, wenn sie vorbei ist. Eure Belohnungen hängen von der Zeit ab, die ihr im Kampf verbracht habt, und von eurem Beitrag zu den Ergebnissen der Schlacht. Beachtet, dass ihr möglicherweise Fortschritte für eure Event-Ziele verliert.

Tipps zum Robotersiel Mech Arena

  1. Wundert euch nicht, aber die Anzahl der Siegpunkte, Kampfpunkte und EP, die man in Kämpfen erhalten kann, ist begrenzt. Nach Kämpfen könnt ihr zwei Arten von Punkten erhalten: Kampf- und Siegpunkte
  2. Die Anzahl der Kampfpunkte, die ihr verdient, hängt von eurer Leistung ab: Wenn ihr den höchsten Kampfwert in eurem Team habt, erhaltet ihr die meisten Kampfpunkte
  3. Für jeweils 100 Kampfpunkte erhaltet eine Silberkiste
  4. Siegpunkte erhaltet ihr durch gewonnene Kämpfe. Für jeweils 10 Siegpunkte gibt es eine Goldkiste
  5. Wenn ihr genug Punkte von beiden Arten sammelt, erhaltet ihr eine Kiste
  6. Ihr wisst, dass ihr eine neue Kiste erhalten habt, wenn das Symbol im Hangar zu leuchten beginnt
  7. Wenn ihr eine Schlacht in Mech Arena vor ihrem Ende verlasst, erhaltet ihr möglicherweise keine Punkte
  8. Wenn ein Feind einen Javelin Rack oder einen Rocket Mortar auf eure Position abfeuert, seht ihr eine Sekunde vor dem Einschlag der Geschosse eine Warnung
  9. Piloten sind spezielle Spielcharaktere, die mit einem Mech gekoppelt werden können, um dessen Schadens- und HP-Werte zu erhöhen

Wettkämpfe in Turnieren und Events

Absolviert wöchentliche Events oder kämpft in Turnieren um Beute, Ausrüstung und das Recht zu prahlen. Nur die besten Spieler werden an die Spitze kommen.

Die Anzahl der Kampf- und Siegpunkte, die ihrro Tag erhalten könnt, ist begrenzt. Dieses Limit wird durch eure Division bestimmt: Je höher die Division ist, desto mehr Punkte könnt ihr verdienen.

Hinweis: Wenn ihr zum ersten Mal in eine höhere Division aufsteigt, wird das Limit aufgehoben, und ihr könnt sofort mehr Kampf- und Siegpunkte sammeln, auch wenn ihr euer Limit bereits erreicht habt.

2 gegen 2 Deathmatch und mehr

Im 2v2-Deathmatch-Modus kämpfen Teams aus nur zwei Spielern über mehrere Runden hinweg um Kills. Genau wie beim 5v5-Deathmatch gewinnt das Team, das in 2 Minuten mehr Mechs zerstört, die Runde, und das Team, das zuerst 2 Runden gewinnt, den Kampf.

Ihr könnt eine Runde auch gewinnen, indem ihr jeden Mech des gegnerischen Teams zerstört.

Der 2v2-Deathmatch-Modus wird freigeschaltet, wenn ihr Division 7 erreicht. Um ihn zu aktivieren:

  • Tippt auf „Kampf“
  • Klickt auf die Schaltfläche „Wechseln“
  • Wählt 2v2 Deathmatch
  • Für diesen Kampfmodus gibt es einzigartige Karten, die selbst für kleine 2v2-Teams dynamische Kämpfe ermöglichen

Im 5v5-Deathmatch-Modus kämpfen zwei vollständige Teams über mehrere Runden hinweg um Kills.
Ihr könnt ihn freischalten, indem ihr Division 9 erreicht.

Was ist ein Kontrollpunkt-Kampf?

Ein Kontrollpunkt-Kampf ist ein 5v5-Kampf. Ziel ist es, gemeinsam mit euren Teamkollegen so viele Kontrollpunkte wie möglich in 5 Minuten zu erobern und zu verteidigen. Jede Karte hat 5 Kontrollpunkte.

Ein Kontrollpunkt ist blau, wenn er von eurem Team erobert wurde, rot, wenn er vom gegnerischen Team eingenommen wurde, und grau, wenn ihn keines der beiden Teams für sich beansprucht hat.

Mit jedem eroberten Kontrollpunkt gewinnt ihr an Einfluss. Aber Vorsicht: Eure Gegner können eure Kontrollpunkte erobern, also müsst ihr sie verteidigen.

Wie könnt ihr in Mech Arena Kontrollpunkte gewinnen?

Es gibt drei mögliche Ergebnisse:

  1. Das Team, das in Mech Arena zuerst 100 Einflusspunkte erreicht, gewinnt
  2. Wenn die Zeit abläuft, gewinnt das Team mit mehr Einfluss
  3. Das Team, das alle gegnerischen Mechs vernichtet, gewinnt

Nach einer Schlacht erhalten alle Spieler, die an der Schlacht teilgenommen haben, eine Medaille

Der Spieler, der am besten abgeschnitten hat, erhält eine Goldmedaille, der Zweitbeste eine Silbermedaille und der Drittbeste eine Bronzemedaille – unabhängig davon, in welchem Team der Spieler ist. Für jede dieser Kategorien gibt es eine Reihe von Medaillen:

  • Eroberungen (die Anzahl der Kontrollpunkte, die ein Spieler während einer Schlacht erobert hat)
  • Tötungen (die Anzahl der gegnerischen Mechs, die ein Spieler zerstört hat)
  • Damage (die Menge an Schaden, die ein Spieler gegnerischen Mechs zugefügt hat)
  • Heals (die Menge an Heilung, die ein Spieler durchgeführt hat)
  • Aktionszeit (die Zeit, die ein Spieler mit Kämpfen, Heilen oder Erobern von Zielen verbracht hat)
  • Bei Gleichstand werden die Medaillen geteilt. Wenn 2 Spieler die meisten Kills in einem Match erzielen, erhalten beide eine Goldmedaille

Hier gibt es die Links zu Mech Arena

Fazit: Mech Arena ist kein Pay2win, weil es wirklich nur auf eure Fähigkeiten ankommt. Ich mag es und kann euch den Download empfehlen. Weitere Games von Plarium gibt es hier.