Homeworld Mobile

Es gibt neuerdings seltene Offiziere in Homeworld Mobile

Letzte Aktualisierung vor 3 Monaten

Homeworld Mobile ist ein Sci-Fi-MMO, das Fans von Star Trek Fleet Command & Co. sicherlich auch mögen werden. In dem Spiel schlüpft ihr in die Rolle eines Kommandanten einer kleinen Erkundungsflotte, die zur Erforschung der Nimbus-Galaxie ausgesandt wurde. Eure Flotte besteht aus einem Flaggschiff und einer Reihe von Staffeln und Eskorten – jetzt hat das Game ein Update erhalten. Was es alles Neues gibt, erfahrt ihr hier.

Die Geschichte von Homeworld Mobile spielt 15 Jahre nach den Ereignissen von Homeworld 2. Sie folgt den Heldentaten der traditionellen Kiith-Clans, die beschlossen haben, ihre Heimatwelt zu verlassen und sich auf der Suche nach einer neuen Bestimmung und einem neuen Ziel in die unerforschte Nimbus-Galaxie zu wagen.

Homeworld Mobile schicke euch auf eine Odyssee

Neben einer brandneuen Geschichte sind auch Elemente aus der Geschichte von Homeworld 2 wie die Progenitoren und die Vaygr vorhanden.

Homeworld Mobile
Homeworld Mobile

Begebt euch auf eine Reise, um eine unerforschte Galaxie zu besiedeln, in einem Abenteuer, das euch alles abverlangt. Erwerbt Ressourcen, bekämpft bedrohliche Feinde, schließt heikle Pakte und führt eure Flotte in dieser Homeworld-Odyssee.

Zur Story: Mehr als ein Jahrhundert nach dem ursprünglichen Exodus und der Wiederentdeckung ihrer Heimatwelt hat das Volk der Hiigaraner Prüfungen und galaktische Feinde überwunden, um endlich eine Ära des Friedens und des Wohlstands einzuleiten. Die Hiigaraner blicken nun über ihre Galaxie hinaus, um durch die Hyperraumtore ein unerforschtes Universum zu erkunden und zu besiedeln.

Zu Beginn werdet ihr mit keinem der ursprünglichen Kiith verbunden, aber mit dem Abschluss der Kampagnenmissionen schaltet ihr die Möglichkeit frei, euch einem der etablierten Kiith anzuschließen.

Jeder Kiith bietet eine Reihe kleinerer passiver Vorteile, kann aber auch einen kleinen Nachteil mit sich bringen.

Außerdem werden eure Schiffe auf das Standard-Farbschema der Kiiths eingestellt. Ihr könnt jederzeit mit einem Kiith-Wechsel-Ticket vom Markt wechseln.

Homeworld 4

Wählt eine der Kiithid-Fraktionen in der Hiigaran-Marine und begebt euch auf Missionen, um die äußeren Bereiche des Universums auf der Suche nach Ressourcen und neuen Freunden oder alten Feinden zu erkunden.

Tretet gegen andere Siedler aus verschiedenen Fraktionen an oder schließt Bündnisse mit ihnen, während ihr die Spur der Progenitoren verfolgt.

Falls ihr Homeworld 2 kennt

Euer Flaggschiff funktioniert ähnlich wie das Trägerschiff (Hiigaran) aus Homeworld 2, d.h. eine mobile Konstruktionseinrichtung mit kleineren Kampf- und Versorgungsschiffen und einem Ressourcenabwurf- und Verarbeitungspunkt

Die Flexibilität wurde in Bezug auf die Möglichkeiten, die ihr darauf unterbringen könnt, verbessert, zu denen ihr schließlich im Laufe der Missionen mehr Zugang erhalten. Euer anfängliches Flaggschiff, ein Expeditionsschiff, ist in seinen Fähigkeiten ziemlich begrenzt, aber ihr werdet mit der Zeit größere, leistungsfähigere Modelle für den Bau freischalten.

Euer Flaggschiff wird außerdem von einer kleinen Flotte begleitet, die aus Staffeln und Eskorten besteht und in einer Slot-Konfiguration aufgestellt ist.

Geschwader sind die kleineren und zahlreicheren Schiffe wie Abfangjäger, Bomber, Korvetten und Ressourcensammler; euer erstes Expeditionsschiff beginnt mit 3 Geschwaderplätzen.

Eskorten sind größere Schiffe wie Fregatten, und euer erstes Expeditionsschiff hat ein Eskorten-Slot. Größere Flaggschiffe mit mehr Eskorten-Slots können zwei nutzen, um einen Zerstörer einzubauen.

Homeworld Mobile
Herausragende 3-D-Details und ein gestochen scharfes Bild für ein komplett optimiertes mobiles Gaming-Erlebnis

Tipps zum Spiel Homeworld Mobile

  1. Asteroidenstätten können jederzeit verlassen werden, aber jede andere Stätte hat ein bestimmtes Ziel
  2. Reliktstätten erfordern, dass ihr einen Ressourcensammler benutzt, um ein Reliktobjekt von der Stätte zu sammeln
  3. Asteroidenstandorte werden von mehreren Spielern gemeinsam genutzt, sodass man oft andere Spieler an einem Standort antrifft, die dort Bergbau betreiben (und wenn man nebeneinander steht, ist es einfacher, mit den Angriffen der NSCs fertig zu werden, da man seine Kräfte bündeln kann)
  4. Einzigartige Missionsschauplätze sind in den Missionskapiteln verstreut und können mehrere einzigartige Ziele haben
  5. Die Panzerung ist nur bei größeren Schiffen wie den Ressourcenkontrolleuren, Eskorten und dem Flaggschiff vorhanden
  6. Die Feuerrate bestimmt, wie schnell eine Waffe feuert und damit, ob sie gut mit Schwadronen von kleinen Jägern umgehen kann
  7. Die Hülle und Panzerung all eurer Schiffe wird vollständig wiederhergestellt, wenn ihr den Standort wechsel (oder zu einer Handelsstation zurückkehren)

Das ist alles neu im Spiel

  • Flotten-Skins: Passt eure Flotte an
  • Offiziersakademie: Verbindet eure Offiziere, um neue Offiziere mit höherer Seltenheit zu erhalten
  • Neue Belohnungen: T4-Epik-Zerstörer, T4-Epik-Ionenfregatte und mehr
  • Der neue T4 Pahras‘ Rock Strike

Fazit: Homeworld Mobile ist eines der besseren Online-Strategie-Games. Holt es euch!

Weitere Strategiespiele erhaltet ihr hier.