Guns of Glory gibt es hier kostenlos

Guns of Glory hat erneut ein Update erhalten!

Letzte Aktualisierung vor 1 Monat

Guns of Glory wurde erneut erweitert. Das ist lobenswert, denn das Spiel ist nicht neu. Aber die Macher stecken viel Herzblut in ihr Game. Wer Guns of Glory noch gar nicht kennt, sollte dies nachholen. Holt euch hier das mobile Game und erlebt packende Abenteuer.

Und so funktioniert das Spiel Guns of Glory: In diesem Strategiespiel aus dem Hause Century Games kommt es auf die perfekte Kriegsführung an. Natürlich seid ihr zu Beginn noch unwissend und müsst zunächst lernen, was eigentlich von euch verlangt wird.

Guns of Glory könnt ihr kostenlos spielen

Es wird ja schließlich niemand als Feldherr geboren. Trainiert also vorab eine Armee loyaler Musketiere, verwaltet eure Ressourcen, baut Fallen – und plündert eure Feinde aus. Das Spiel hat auch eine Story, denn ansonsten wäre es ja auch langweilig.

Wie ihr euch denken könnt, wurde der König ermordet. Dramatik pur. Der Kardinal will jetzt das Ruder übernehmen, aber ob das so eine gute Lösung ist? Wer weiß. Und ihr? Was müsst ihr tun? Richtig: Mitunter Luftschiffe einsetzen.

Eure Luftschiffe sind eine gewaltige Angriffswaffe, die nicht durch Waffen ausgeschaltet werden können. Verbessert somit regelmäßig eure Luftschiffe und die Effektivität eurer Truppen, eure Marschkapazität und erweitert regelmäßig eure Sammelfähigkeiten.

Guns of Glory spielt auch in einer Bastille
Guns of Glory spielt auch in einer Bastille

Eure Strategien sind ausschlaggebend

Diese Fähigkeiten sind in Angreifer bzw. Beschützer unterteilt. Ihr könnt eine Angreifer-Fähigkeit verbessern, indem ihr Angreiferenergie ausgebt oder indem ihr Angreiferenergie benutzt, um eine Beschützerfähigkeit verbessert. Klingt ganz schön kompliziert – ist es aber nicht, denn ich habe es auch verstanden!

Willkommen auf der verlorenen Insel in Guns of Glory
Willkommen auf der verlorenen Insel in Guns of Glory

Bestien und feindliche Truppen zu töten, bringt euch Angreifer-Komponenten ein. Das Sammeln von Ressourcen und das Verteidigen gegen feindliche Truppen bringt euch hingegen Beschützer-Komponenten ein.

Die Balance zwischen diesen beiden Typen wird einen Effekt auf euer Luftschiff haben. Je höher das Level der Angreifer-Komponente desto mächtiger die Angreifer-Fähigkeit – aber desto niedriger wird die Beschützer-Komponente sein und umgekehrt.

Geht Allianzen in Guns of Glory ein

Allianzen helfen euch, sich mit anderen Musketieren zu vereinen und gegen den Kardinal zu kämpfen, gegen andere Spieler zu verteidigen, sowie viele andere unten aufgeführten Features, sobald ihr Mitglied einer Allianz seid.

Tippt auf das Allianz-Symbol am unteren Rand des Bildschirms, um die Allianz aufzurufen, der ihr beitreten wollt bzw. erstellt eine neue Allianz. Gut zu wissen: Schlösser im niedrigen Level (Level 1-5) können eine Allianz für 200 Gold erstellen. Schlösser im Level 6 oder höher können eine Allianz kostenlos erstellen.

Denkt daran: Ihr dürft nur in einer Allianz Mitglied sein. Um einer anderen Allianz beizutreten, tippt entweder direkt auf eine Einladung, die auf eurem Bildschirm erscheint oder tippt auf die Allianz am unteren Rand des Bildschirms, um weitere mögliche Allianzen einzusehen.

Your Castle in Guns of Glory

Es steht euch frei, Allianzen zu wechseln, wie es euch beliebt, aber ihr müsst zuerst immer eure aktuelle Allianz verlassen. Um dies zu tun, tippt auf die Allianz am unteren Rand des Bildschirms, dann geht auf „Verwalten“ und tippt auf „Verlassen“.

Euer Schloss ist das Herz eures Anwesens und euer wichtigstes Gebäude. Jedes Mal, wenn ihr das Level eures Schlosses verbessert, schaltet ihr die Möglichkeit frei, weitere Gebäude zu verbessern.

Ihr erhöht auch eure Marschkapazität, sowie eure Gesamtstärke. Details über die Ressourcenproduktion und Ressourcenschübe des Anwesens können in den Statistiken des Anwesens in eurem Schloss eingesehen werden. Details zu den aktuellen Gegenstandsschüben können ebenfalls in den Schüben des Anwesens in eurem Schloss eingesehen werden.

Sichert euch Truhen in Guns of Glory
Sichert euch Truhen in Guns of Glory

Wer bei dem Namen Century Games hellhörig geworden ist, ist vielleicht ein Kenner des Spielemarkts. Denn sie sind auch für das schöne Simulationsspiel Dorfleben Küste verantwortlich, das ich euch hier bereits einmal vorgestellt habe.

Die Heldengröße in Guns of Glory

Die Belohnungen enthalten sowohl Heldenstatur als auch Heldenjuwelen sowie persönliche Belohnungen, die auf der Aufgabe der Woche basieren. Ihr habt eine festgelegte Anzahl von Punkten, die zum Freischalten der Festtruhen benötigt werden, und jedes Mitglied hat eine Obergrenze für die Anzahl der Punkte, die es erhalten kann.

Nur Mitglieder, die während der Woche die erforderlichen Punkte erzielt haben, können die Belohnungen sammeln (die Anforderungen ändern sich mit jeder Belohnungskiste).

Jeder Spieler hat die Möglichkeit, vier Ressourcen zu sammeln, die für die täglichen Aktivitäten verwendet werden. Dies sind Lebensmittel, Holz, Eisen und Silber.

Guns of Glory
Dies ist Peggy. Sie spricht mehrere Sprachen und kennt sich gut mit Archäologie aus. Sie besitzt alle Fähigkeiten, die für das Erkunden ferner Länder nötig sind

Gold ist jedoch definitiv das Wichtigste in diesem Spiel. Ihr könnt Gold mit Guns of Glory-Cheats zu eurem Spiel hinzufügen. Dank Gold könnt ihr eurer Schiff in wenigen Augenblicken aufrüsten. Werdet einer der mächtigsten Spieler und kontrolliert einen großen Teil des Meeres.

Jede Woche werden die Heldengröße und die Feierpunkte zurückgesetzt und Mitglieder können keine Belohnungen beanspruchen, die noch nicht freigeschaltet wurden.

Wozu ihr Heldenmünzen in Guns of Glory benötigt

Um ein Kopfgeld zu sammeln, benötigt ihr Heldenmünzen. Ihre Allianzmitglieder haben nur eine begrenzte Zeit, um ein Kopfgeldpaket zu spenden, damit ihr es abschließen könnt.

Das Paket kann durch Truhen der Roten Garde, Überfall der Roten Garde, Unterweltschurken, Erfolge von Allianzhelden und wöchentliche Belohnungen erhalten werden.

Das Erhöhen eines Kopfgeldes bietet sowohl eine persönliche Belohnung eurer Wahl als auch das Wachstum in die von euch gewünschte Richtung sowie Belohnungen der Allianz.

Jedes abgeschlossene Kopfgeld verleiht dem Helden eine Statur, die zur Gesamtsumme auf der Bestenliste beiträgt. Sowie Heldenjuwelen, die benötigt werden, um Gegenstände zum Heldenladen hinzuzufügen.

Ihr könnt Kutschen einmal im Monat einsetzen

Die Anzahl der Kutschen, die für einen Umzug benötigt werden, hängen vom Platz ab, den ihr in der Macht-Rangliste des neuen Königreichs einnehmt. Je höher eure Position ist, desto mehr Kutschen benötigt ihr.

Ihr könnt Kutschen einmal im Monat einsetzen. Bei einigen Turnieren und an Feiertagen könnt ihr sie jedoch einmal alle drei Tage nutzen.

Mehr Einheiten

In Guns of Glory lohnt es sich, sehr viele Einheiten zu besitzen. Auch wenn diese schwächer sind, als wenn man davon einen starken gekauft hätte, so sind wenige Starke schnell überfordert, denn die Siedler strömen in Massen. Da man die Einheiten ja stets verschieben kann, kann so die gesamte Masse auch weiter kämpfen.

Daher sollte man im Spiel nicht das ganze Geld für die mächtigen Einheiten ausgeben, sondern vor allem auf Masse rekrutieren. Natürlich sind die Starken dann der Schlüssel zum Erfolg, aber zu Beginn sollte man eine große Menge haben.

Das Besondere an dem Spiel ist, dass eure Truppen nicht statisch an einer Stelle platziert sind, sondern ihr diese zu einem neuen Punkt bewegen könnt. Nutzt dies! Wenn einige Feinde bereits weit fortgeschritten sind, zieht einfach ein paar Einheiten ans Ende, um diese erneut zu attackieren.

Wenn ihre eure Ressourcen richtig verwaltet, könnt ihr eure Armee schnell so weit ausbauen, dass ihr mit allen konkurrieren könnt.

Als unbekannter Lord könnt ihr jeden mit euren Fähigkeiten überraschen. Schließlich wird niemand erwarten, dass ein völlig neuer Charakter Duelle gewinnen kann. Nutzt diese Tatsache, um so viele Gegner wie möglich zu besiegen. 

Ein weiterer Tipp

Stellt sicher, dass eure Festung durch alle verfügbaren Methoden gut geschützt ist. Eine dieser Methoden besteht darin, sich einer Allianz mit anderen Spielern anzuschließen.

Wenn ihr nicht gerne alleine spielt, könnt ihr eine eigene Allianz mit euren Freunden schließen, dank derer Ihre Königreiche noch mächtiger werden.

Das ist alles neu

Die Macher haben dem Game erneut ein Update gegönnt. Diese Mal haben sie an der Performance-Schraube gedreht!

Fazit: Guns of Glory solltet ihr auf jeden Fall laden, wenn ihr auf Strategiespiele abfahrt. Daumen hoch. Mehrfach! Es ist sehr unterhaltsam und macht, wenn man es mit mehreren GamerInnen spielt, einfach nur Spaß. Und das Schöne ist, dass das Spiel immer wieder aktualisiert und erweitert wird. Die Macher wissen, wie man seine Fangemeinde bei Laune hält. Ein Hinweis: Ihr könntet auch viel Geld in dem Spiel ausgeben, aber davon rate ich wie immer an. Es geht auch ohne.

Ähnliche Strategiespiele gibt es hier.