Wimmelt euch durch das Spiel Forgotten Books – Die Krone

Forgotten Books - Die Krone

Wenn Big Fish was kann, dann Wimmelbildspiele. Genau so eines stelle ich euch heute vor, denn genau das ist Forgotten Books – Die Krone. Wer auch düstere Suchspiele abfährt, ist hier vermutlich an der richtigen Stelle.

Und das erwartet euch in Forgotten Books – Die Krone: Die Story des Spiels ist schnell erzählt. Im Spiel wird nämlich eure journalistische Neugier erweckt, als ein befreundeter Bibliothekar euch ein antikes Buch mit einer scheinbar unendlichen Geschichte zeigt.

Forgotten Books – Die Krone kostenlos spielen

Ihr könnt euch denken wie die Spielaufgabe lauten wird? Richtig: Ihr sollt (mal wieder) die Welt retten, bevor der böse Zauberer die Weltherrschaft übernimmt.

Das Intro des Spiels ist auf Englisch, hat aber deutsche Untertitel. Spielt euer erstes Wimmelbildspiel auf dem Schwierigkeitsgrad EINFACH. Hier sind alle Wimmelbildrätsel durch ein Glitzern gekennzeichnet.

Während eines Abenteuers werdet ihr Rätsel lösen und nützliche Gegenstände finden müssen. Beobachtet dabei genau, ob der sich verändernde Zeiger interaktive Bereiche, aufzuhebende Objekte oder neue Bereich um Erkunden anzeigt.

In eurer Funktion als Journalist werdet ihr also von einem befreundeten Buchhändler angerufen, der euch um Hilfe bittet. Es geht um ein geheimnisvolles Buch, das spuken soll. Im ersten Wimmelbild steht ihr in einer Bibliothek. Nehmt das Buch eurem Freund aus der Hand. Klickt dann die Schreibfeder rechts im Buch an.

Ihr könnt Tipps verwenden, wenn ihr mal nicht weiterkommt. Diese stehen euch aber nicht endlos zur Verfügung; diese müssen sich immer wieder neu aufladen.

Ihr könnt im Suchspiel auch Werkzeuge benutzen. Diese findet ihr überall im Spiel. Diese werden dann in eurem Inventar (das sich am unteren Bildschirmrand befindet) aufbewahrt.

Da die App knapp 1 GB groß ist, solltet ihr sie nur laden, wenn ihr euch im Wlan befindet. Denn ansonsten ist euer Datenvolumen ratz-fatz aufgebraucht. Und das muss nicht sein. Weitere Wimmelbildspiele gibt es hier.

Forgotten Books - Die Krone
Wie ihr es kennt: Auch in diesem Suchspiel gibt es knifflige Mini-Games

Ihr könnt auch Notizen anlegen. Diese werden automatisch in eurem Tagebuch abgelegt, wenn ihr etwas Wichtiges entdeckt habt.

Das Suchspiel ist auch für Kids geeignet

Ich muss fairerweise sagen, dass ihr hier nicht das komplette Spiel bekommt. Wer alles freischalten will müsste knapp acht Euro dafür bezahlen. Aber ich finde, dass es vollkommen ausreicht, die Freemium-Version zu spielen. Übrigens können auch kleine GamerInnen (so ab sechs Jahren) dieses Wimmelbildspiel spielen.

Das Game bietet euch auch viele Minispiele. Diese müsst ihr lösen, um im Spiel voranzukommen.

Es gibt auch eine Sache, die mich meckern lässt. Die Schrift in dem Spiel ist sehr klein und man muss schon genau hinsehen, um die Hinweise lesen zu können. Das rührt daher, dass auch dieses Wimmelbildspiel zunächst nur als PC-Version auf dem Markt erschienen ist. Und nicht extra für mobile Endgeräte angepasst wurde.

Das sind die Features des Spiels

  • Schöne Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Gute Story
  • Viele Mini-Spielchen
  • Es gibt vier verschiedene Schwierigkeitsgrade
  • Spannende Musik
  • Die Schrift ist etwas klein
  • Das Game erfordert mindestens iOS 6 (klingt lustig)
  • Optionale In-App-Käufe (die Vollversion kostet Geld)

Fazit: Forgotten Books – Die Krone ist zwar bereits fünf Jahre alt, aber ich hatte heute Abend Lust auf ein Wimmelbildspiel, das mich gut unterhält. Und das ist dieses Spielchen hier allemal: Ein guter Unterhalter. Mir fällt kein Grund ein, wieso man diese App nicht laden sollte. Big Fish können Suchspiele einfach!

Wer mit dem iPhone oder iPad mitspielen will, sollte hier klicken, um das Game zu laden.

Hier gibt es die Android-Version des Hidden Object-Games.

Weitere Spiele Apps

  • Wildscapes hat ein großes Sommer-Update erhalten

  • Bricks Breaker Mission wurde aktualisiert

  • Cradle of Empires feiert seinen 6. Geburtstag

  • Oliver aus Hidden Hotel hat aufgeräumt

  • Steppy Pants – so lauft ihr besser