Drop Jelly gibt es hier kostenlos

Drop Jelly wäre mit Ton ein noch unterhaltsameres Spielchen

Letzte Aktualisierung vor 3 Wochen

Drop Jelly von den Rollic Games ist ein neues und nettes Spielchen, das euch einige Stunden gut unterhalten wird. Es ist ein sogenanntes Blockpuzzle-Spiel, in dem ihr Geleestücke miteinander verschmelzen lassen müsst. Wie ihr das besonders gut macht, erfahrt ihr hier.

Das Spiel ist ganz einfach und bietet euch auch kurzes Tutorial. Euer Spielfeld besteht aus 30 Köstchen, die ihr nach und nach mit gleichfarbigen Geleestücken befüllen müsst.

Drop Jelly eignet sich für alle Altersklassen

Natürlich muss eine Farbe zur nächsten passen – es reicht auch, wenn nur ein Viertel eines Stückes dieselbe Farbe hat, wie die, auf der ihr kombinieren wollt. Das klingt kompliziert, ist aber ganz einfach.

So schaut das Spielfeld von Drop Jelly aus
So schaut das Spielfeld von Drop Jelly aus

Ihr habt eine bestimmte Anzahl von Blöcken, die ihr kombinieren sollt und dazu auch nur eine bestimmte Anzahl an Zügen.

Damit ihr aber weit kommt, gibt es auch Power-Ups, die euch helfen. Das kann beispielsweise ein Hammer sein. Aktiviert ihr diesen, könnt ihr einen Block eurer Wahl entfernen.

Die App ist leider tonlos

Leider hat das Spiel keinen Ton – also wundert euch nicht. Es liegt nicht an eurem Smartphone.

Wie immer spiele ich auch in Drop Jelly als Mahjon
Wie immer spiele ich auch in Drop Jelly als Mahjon

Es wird bald ein Ranking geben, sodass ihr euch mit anderen SpielerInnen messen könnt. Noch ist aber nicht klar, wann das sein wird.

Die Features des Spiels

  • Nettes Gameplay
  • Nette Grafiken
  • Einfache Handhabung
  • Ihr habt immer 5 Leben zur Verfügung
  • Power-Ups und Booster
  • Optionale In-App-Käufe
  • Werbung!
Drop Jelly: Wollt ihr weiterspielen, müsst ihr eure verdienten Münzen opfern
Wollt ihr weiterspielen, müsst ihr eure verdienten Münzen opfern

Fazit: Drop Jelly ist ein niedliches Spiel, das Ton verdient hätte!