Buster’s Journey von Tivola ist ein tierisches Suchspiel

Buster’s Journey von Tivola ist nicht neu, sondern bereits seit 2021 auf dem Markt, aber ich habe es erst heute für mich entdeckt. Und was soll ich sagen? Es ist ein schönes Game, das allen Familienmitgliedern gefallen sollte. Und wie bei Tivola-Spielen üblich, spielen Tiere die Hauptrolle.

Und das erwartet euch in Buster’s Journey: Buster, der Hauptcharakter des Spiels, hilft und rettet gerne verschiedene Tiere in Not, aber zuerst muss er alle versteckten Objekte aufspüren. Sucht gemeinsam mit ihm nach versteckten Sachen.

Buster’s Journey ist ein tierisches Suchspiel

Nach der Installation des Spiels beginnt sofort ein umfangreiches Tutorial, das euch das Gameplay erklärt. Ihr seht eine Katze, die auf einem Baum festsitzt und wie wild maunzt. Buster springt sofort herbei – mit einem umgeschnallten Erste-Hilfe-Rucksack.

Eure erste Aufgabe wird es jetzt sein, die gesuchten Objekte, die am unteren Spielfeldrand angezeigt werden, zu finden. Die ersten Objekte zeigt das Game noch mit einem Pfeil an. Anschließend gibt es noch die Info, dass ihr per Swipe-Geste den Bildausschnitt vergrößert, um alle Objekte zu sehen. Sofern ihr ein Objekt einmal nicht findet, klickt auf die Lupe unten rechts an, um einen Tipp zu erhalten.

So geht es Level für Level weiter. Die zu suchenden Objekte sind entweder als Bild oder als Schatten angezeigt, sodass die Suche dadurch etwas erschwert wird.

Manchmal laufen die Objekte wie auf einem Laufband durch das Bild und ihr müsst sie in der angezeigten Reihenfolge finden. Findet ihr das Objekt nicht, gilt der Level als verloren!

Buster’s Journey eignet sich auch für kleine GamerInnen

Kümmert euch aber auch um Buster und sorgt stets dafür, dass er immer genug Energie hat. Er braucht Wasser und Futter, um gesund zu bleiben. Bringt ihm einfache Befehle wie „Sitz“ und „Bleib“ bei und denkt daran, ihm auch zwischendurch ein Leckerli zu geben, wenn er Tricks vorgeführt hat.

Buster's Journey: Wer sich gut um Buster kümmert, wird einen glücklichen Hund sehen
Wer sich gut um Buster kümmert, wird einen glücklichen Hund sehen

Sobald ihr Buster füttert, ist am unteren Bildschirmrand ein Balken zu sehen. Dieser zeigt an, wie es ihm geht. Ist alles im grünen Bereich, kann es weiter gehen.

Die gesammelten Leckereien verfüttert ihr ebenfalls an Buster. Mit diesen lernt er verschiedene Tricks. Weitere Leckereien sammelt ihr, indem ihr die Suchlevels meistert.

Zwischen den einzelnen Suchaufgaben gibt es weitere Minispiele

Jedes Spiel kostet euch einen oder zwei Energie-Blitz(e). Nach 15 Minuten ist die Energie wieder aufgefüllt. Für abgeschlossene Level gibt es Sterne und Leckereien für euren Hund.

Seinen Rucksack hat der Hund immer bei sich
Seinen Rucksack hat der Hund immer bei sich

Ebenfalls gibt es Energie-Blitze, Wasser, Puzzleteile und weitere Items. Weitere Energie erhaltet ihr durch das Ansehen von Werbung oder durch erspielte Münzen und Tricks, die ihr dem Hund beibringt.

Die Links zum Spiel Buster’s Journey

Die Features zum Suchspiel

  • Schöne Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Die Gegenstände sind teils schwierig versteckt, aber mit zusätzlichen Hilfen immer auffindbar
  • Es gibt regelmäßig Updates – so auch jetzt wieder, denn es gibt neue Tagesbelohnungen

Fazit: Buster’s Journey ist ein schönes Spiel, das ihr bedenkenlos laden könnt. Weitere Games von Tiviola erhaltet ihr hier – mit dabei sind u. a. CatHotel, PetVentures und auch Horseworld Springreiten.