Animal Kingdom Coin Raid

Animal Kingdom Coin Raid lässt euch eure Freunde bestehlen

Letzte Aktualisierung vor 4 Wochen

Animal Kingdom Coin Raid von Innplay Labs, das bei Google Animal Kingdom & Coins heißt, ist kein neues Spielchen, aber eines, das Millionen GamerInnen spielen. Falls euch Spiele wie Coin Master oder Board Kings gefallen, werdet ihr sicherlich viel Spaß an diesem Äppchen haben. Aber: Nur Glück bringt euch bei diesem Spiel weiter.

Erobert verschiedene Inseln, stehlt Münzen von anderen Spielern und beweist euch als der wahre Münzmeister – kommt euch das bekannt vor? Ich denke ja.

Animal Kingdom Coin Raid lässt euch gleich zu Beginn einen Charakter aussuchen – ich spiele als Donna und beginne sofort, Bäume auf meiner Insel zu pflanzen. Dazu erhalte ich Gratisgeld, das ich ausgeben kann. Danach erfahre ich, wie weitere Münzen verdiene. Und zwar, indem ich von einem Inselstück zum nächsten laufen.

Animal Kingdom Coin Raid erinnert sehr an Coin Master

Und das ist einfach, denn ihr müsst nur auf den Energiebutton drücken und es wird automatisch eine Brücke gebaut. Diese darf aber nicht zu kurz sein, denn ansonsten falle ich in die Tiefe.

Auch wenn in Animal Kingdom Coin Raid die Brücke zu lang ist, fallt ihr in die Tiefe
Auch wenn in Animal Kingdom Coin Raid die Brücke zu lang ist, fallt ihr in die Tiefe

Energie ist eine wichtige Ressource im Spiel

Energie wird zum Bau von Brücken zwischen schwebenden Blöcken benötigt. Diese Blöcke bieten verschiedene Belohnungen wie Münzen, Diamanten, Angriffe, Diebstähle, Energie oder Schilde.

Da ihr ständig Energie verbraucht, um im Spiel voranzukommen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, kostenlose Energie zu erhalten.

Es gibt beispielsweise tägliche Belohnungen, die sowohl tageweise als auch meilensteinbasiert sind. Aber: Das, was ihr hier gewinnen werdet, wird nicht ausreichen, um eine Insel zu vollenden.

Das Sammeln von Kartensätzen ist schon eine lukrativere Möglichkeit, Tausende von Energien zu erhalten. Sobald ein Kartensatz abgeschlossen ist, gibt es Energie und Münzen als Belohnung.

Animal Kingdom Coin Raid will am Ende nur euer Geld

Ihr könnt andere Spieler, die eure Insel angegriffen haben, überfallen und ihre Goldmünzen und Schätze zurückstehlen. Das ist ähnlich wie auch beim Kultspiel Monopoly Go.

Aber Vorsicht: Ihr werdet nie genug Münzen haben oder Versuche haben, um alle Inseln durchzuspielen. Ihr werdet gezwungen sein, echtes Geld ausgeben zu müssen.

Und nein, ihr werdet am Ende nicht der große Gewinner sein. Natürlich unterhält das Spiel, weil es knallbunt und einfach zu handhaben ist, aber am Ende geht es nur um euer Geld.

Animal Kingdom Coin Raid Screenshot
Beginnt ihr eine neue Insel, geht alles wieder von vorn los

Das ist alles neu im Spiel

– Neue und aufregende Ereignisse und Funktionen.
– Mehrere Fehlerbehebungen für ein reibungsloseres Spielerlebnis.

Fazit: Wer es schafft, sich 30 Minuten kostenlos mit dem Spiel zu amüsieren, hat das Ziel erreicht. Ich finde, danach kann man es bedenkenlos wieder löschen.

Ähnliche Spiele sind – wie bereits erwähnt – :