Toy Blast

Toy Blast schickt euch zum Strand von Hawaii

Toy Blast von Peak Games ist ein knallbuntes Match 3-Spiel, das sich sicherlich eher an die Damen als an die Herren der Schöpfung richtet. In über 1000 Levels ist es die Aufgabe, farblich zueinander passende Objekte miteinander zu verbinden. Toy Blast ist kostenlos in den Stores zu haben. Und eines sei vorweg gesagt, der Download lohnt sich. Update des Artikels vom 4. Oktober 2017.

Und so funktioniert das Spiel Toy Blast: Es gibt ein kleines Tutorial, das das Spiel erklärt – lasst euch nicht abschrecken, wenn das Spiel komplett auf Englisch ist, aber es ist leicht verständlich und das Spielprinzip sollte jedem sowieso klar sein.

Toy Blast kostenlos spielen

Das jeweilige Levelziel wird euch direkt vor Spielstart angezeigt und ist auch jederzeit links oben einsehbar. Im ersten Level gilt es, zehn blaue und zwei rote Blöcke zu entfernen. Da es bei dem Spiel bereits ausreicht, zwei Objekte mit einem Klick vom Spielfeld zu verbannen, ist dies schnell geschafft.

Dafür hat man nur eine bestimmte Anzahl von Zügen zur Verfügung und wenn man die Aufgabe vor dem letzten Zug geschafft hat, erhält man für die restlichen Züge einen Punktebonus.

Nach jedem Level gibt es die typische Drei-Sterne-Bewertung und wer mag, kann seine Freunde via Facebook herausfordern. Das Spiel hat auch eine eigene Facebook-Seite – hier gelangt ihr zu ihr. Wer sich mit seinem Account einloggt, erhält 25 Münzen und Toy Blast kann auch direkt via Facebook gespielt werden.

Die Features des Spiels

  • Viele Levels mit aufregenden Puzzeln (+1300 an der Zahl)
  • Zahlreiche Booster, um Amy zu helfen, Vakuum, Bohrer, Eimer, Pinsel, TNT, Rotoren usw.
  • Spektakuläre BelohnungZusätzliche Boni, die entsperrt werden, nachdem ein Level abgeschlossen wurde
  • Einfach und unterhaltsam zu spielen
  • Facebook-Ranglisten, damit du mit deinen Freunden und Wettbewerbern konkurrieren kannst

Toy Blast hat eine Menge Spaß zu bieten

toy-blast

Es gibt natürlich auch Boosts, die euch helfen – so beispielsweise der sogenannte Rotor oder ein Eimer oder ein Pinsel. Erscheinen diese, klickt sofort darauf, denn dadurch verschwindet eine ganze Spielreihe in Windeseile (↑hier gibt es die kostenlose iOS-Version des Spiels).

Jeder hat zu Beginn des Spiels fünf Leben. Sind diese aufgebraucht, muss man nur einige Minuten warten, um ein weiteres zu erhalten. Zudem erhält jeder Münzen, für die man im späteren Verlauf Boosts kaufen kann. Diese sind auch für echtes Geld erhältlich (so kosten beispielsweise 25 Münzen schlappe 0,99 Euro). Hier gibt es die Android-Version.

Toy BlastFazit: Das Spiel erinnert an Jewel Mania & Co., es ist schön bunt, es knallt regelrecht und die ersten 120 Levels sollte man leicht schaffen. Ich freue mich schon auf ein Update des Spiels! Getestet habe ich Toy Blast mit einem iPhone 5s und es kam zu keinen Abstürzen oder Ruckler. Darüber beschweren sich aktuell einige Android-Gamer. Dazu kann ich leider nichts sagen. Probiert es einfach aus – verdient hat es das Spiel allemal, weil die Charaktere sehr niedlich sind und Toy Blast ist nicht schlechter als Cookie Jam, Jewel Mania oder Candy Blast Mania & Co.