Hungry Shark World

Mampft euch in Hungry Shark World durch die Weltmeere!

Ubisoft hat seinem Spiel Hungry Shark World, das Millionen Spieler begeistert, ein Update gegönnt. Unter Selachophobie sollte man aber nicht leiden, denn es wimmelt vor Haien. Hungry Shark World ist bereits der sechste Teil der erfolgreichen Serie – und  in den jeweiligen Stores zu haben – die rund 413 MB große App solltet ihr aber nur im Wlan herunterladen.

Hungry Shark World lässt euch mal wieder Fische, Haie, Vögel oder Menschen fressen – ähnlich wie Hungry Shark Evolution. Das Ziel des Spiels ist, möglichst lange zu überleben und dabei einen neuen Highscore aufzustellen – logischerweise gibt es mehr Punkte je größer der Hai ist.

Hungry Shark World kostenlos spielen

Jeder Hai lässt sich in Bezug auf Tempo, Biss und Schub verbessern – manchmal wird es nötig, dafür Gold auszugeben und das erhält man u.a. durch In-App-Käufe. Davon rate ich wie immer ab –  absolviert lieber so viele Aufgaben und Missionen wie möglich, um letztendlich einen XL-Fisch zu erhalten

Hungry Shark World
Hungry Shark World – fressen und gefressen werden.

Und so funktioniert die Steuerung: Mit beiden Daumen könnt ihr euren Hai durchs Wasser bewegen, mit einem Klick aufs Display könnt ihr nach vorne schnellen und euch so eure Beute schnappen. Jeder Fressattacke ist aber begrenzt, denn euer Hai muss sich immer wieder mit Energie versorgen. Füttert ihn zwischendurch, denn wenn die Energieanzeige leer ist, verhungert euer Hai und ihr müsst wieder von vorn beginnen (hier gibt es die iOS-Version des Spiels).

Hungry Shark World kommt nicht ohne einige Tipps aus, die euch helfen, schneller erfolgreich zu sein, ohne viel oder gar kein Geld auszugeben: Holt euch aus jeder Kategorie am besten immer nur einen Hai. Verzichtet darauf,  eine weitere Welt freizuschalten, auch wenn eure Neugier groß sein könnte, denn es bietet euch keine weitere Vorteile (hier gibt es die Android-Version).

Es hilft euch, die Karte für die einzelnen Welten von Hungry Shark World zu kaufen, denn hiermit seht ihr nicht nur die Umgebung, sondern es wird euch standardmäßig auch der erste Buchstabe des Wortes HUNGRY (bzw. der jeweils nächste Buchstabe angezeigt).

Das ist alles neu in Hungry Shark World (Stand: 7. August 2019)

Macht euch bereit für die SHARK WEEK, Es gibt neue Skins (ihr könnte eure Haie mit bissig-guten Skins anpassen, um eure Werte zu maximieren. Holt euch jetzt eine Gratis-Skin – nur für kurze Zeit. Überlebt diesen Sommer die Shark Week und unterstützt Oceana mit dem Hashtag #KeepOceansSharky

So schaltet man weitere Haie frei

Das Freischalten weiterer Haie ist in Hungry Shark World anders gelöst als im Vorgänger. Zunächst einmal sind die Haie in verschiedene Größen eingeteilt. Das geht von XS bis XXL. In jeder Kategorie befinden sich ein oder mehr Haie. Bei Hungry Shark World wird eine Kategorie freigeschaltet, indem du eine bestimmte Anzahl an Aufgaben löst. Wie viele Aufgaben man noch zu lösen hat, erkennt man auf der Kartenseite.

Wichtig: Man muss dem Spiel zugute halten, dass sich sämtliche Spieleinhalte und beide Spielwährungen auch kostenlos freischalten und erspielen lassen. Dafür braucht ihr jedoch Zeit und Geduld, denn obgleich die drei verfügbaren Karten ausgesprochen weitläufig und abwechslungsreich gestaltet sind, dauert es vielleicht einen Ticken zu lange, bis man einen stärkeren Hai erspielt hat und in weitere Levelgebiete vordringen kann.

Hungry Shark World

Das sind die Features des Spiels

    • 3D-Grafik
    • 20 Hai-Spezies in sieben verschiedenen Größen
    • Drei riesige Welten, in denen man sich frei bewegen kann
    • 20 verschiedene Missionen
    • Es gibt Kombo-Boni, wie den Goldrausch und den Mega-Goldrausch
    • Optionale In-App-Käufe
    • Synchronisierung des eigenen Fortschritts geräteübergreifend mit Facebook

Das Spiel hat ein Update erhalten. Neu ist jetzt eine Robbe, die vor nichts und niemanden Angst hat. Gut zu wissen: Discovery Channel und Hungry Sharks arbeiten gemeinsam an einem wilden Inhalt! Mehr als 3300 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android könnt ihr hier kostenlos spielen.

Fazit: Hungry Shark World ist ein gutes Spiel und wenn ich etwas zum Meckern suchen würde, dann bezieht sich meine Kritik nur an teuren In-App-Käufen. So kostet beispielsweise eine Dose Gold 4,99 Euro, ein Boot mit Edelsteinen 19,99 Euro und ein Meer mit Edelsteinen sogar 99,99 Euro. Aber ihr seid alle hoffentlich schlau genug, euch nicht zu ruinieren. Ansonsten ist dieses Game ein bissiges Highlight, dessen Download ich nur empfehlen kann. Weitere Ubisoft-Spiele bekommt ihr hier.