Hidden City: Das Geheimnis der Stadt

Düster und gut: Hidden City: Das Geheimnis der Schatten

Hidden City: Das Geheimnis der Schatten bringt euch spielerisch in Halloween-Stimmung. Das Spiel begeistert mich seit der ersten Sekunden, obwohl ich normalerweise kein allzugroßer Wimmelbild-Fan bin. Meistens sind mir die gesuchten Gegenstände einfach zu klein. Aber dieses hier ist wirklich gut und der Download des mobilen Games kann ich nur jedem Genre-Fan empfehlen.

Die Story zum Spiel Hidden City: Das Geheimnis der Schatten: Aus der ganzen Welt kommen Meldungen einer unbekannten Stadt. Sind die Meldungen echt oder ist es ein Hoax? Ist sie echt, eine Fata Morgana oder einfach ein Scherz?

Hidden City: Das Geheimnis der Schatten kostenlos spielen

Während euer Detektivbüro Nachforschungen anstellt, wird einer eurer Freunde von einer schwarzen Rauchwolke in die Phantomstadt entführt. Und wie es immer in solchen Spielen ist, seid ihr auch in diesem die einzigen, die weiterhelfen können. Schlüpft in die Rolle eines Detektivs und geht schlau vor.

Mit Hilfe einer Wahrsagerin und anderen Charakteren löst ihr eine Vielzahl an Aufgaben. Eure Mission lautet, unterschiedliche Sammlungen zusammenzustellen und Orte zu erforschen. Dazu müsst ihr nebenbei noch kleine Mini-Games absolvieren. Sehr gut gemachte übrigens.



Wenn ihr eine Mission erfolgreich absolviert habt, könnt ihr diesen Erfolg auch auf Facebook posten. Also loggt euch gleich zu Beginn des Spiels mit eurem Account ein. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Hidden City: Das Geheimnis der Stadt
Grafisch ist das Wimmelbildspiel kaum zu toppen (Credit: G5)

Bereist seltsame Orte, an denen ihr vorher noch nie gewesen seid. Hier sind Magie und Hexerei an der Tagesordnung. Seid also nicht allzu schreckhaft. Und da ihr während des Spielens auch eure eigene Musik hören könnt, solltet ihr euch ein düsteres Album aussuchen. Das hebt die Spannung. Versprochen. Ich höre zwar gerade selbst LP, aber das ist ja Geschmackssache. Hier gibt es die iOS-Version des Spiels.

Das sind die Features des Spiels

  • Erforscht rund 35 gruselige Orte
  • Löst mehr als 2600 Aufgaben
  • Stellt knapp 400 Sammlungen zusammen
  • Einfache Steuerung
  • Hoher Suchtfaktor
  • Einfache Steuerung
  • 27 Charaktere kennen
  • Bekämpft Monster in Mini-Spielen
  • Optionale In-App-Käufe
  • Hier geht es zur offiziellen Seite von G5
Hidden City: Das Geheimnis der Stadt
Kostenlos in den Stores zu haben

Fazit: Hidden City: Das Geheimnis der Stadt ist ein typisches Wimmelbild-Spiel, in welchem mittels Klicken auf bestimmte Objekte Rätsel gelöst und Hinweise kombiniert werden müssen. Untermalt wird das Ganze von sphärischen Klängen. Ich finde es gut, zumal es mich auch grafisch sehr anspricht.

Weitere Wimmelbildspiele (auch von G5) erhaltet ihr hier.

Für alle, die mit diesem Genre nichts anfangen kann, gibt es hier noch weitere Spiele-Apps