Four Plus

Ein sehr schönes Puzzle-Spiel: Four Plus

Das Puzzle Four Plus versüßt mir gerade den Sonntagvormittag. Dass ich derartige Denkspiele mag, wissen vielleicht einige von euch bereits. Dieses Spiel, das an Tetris, 2048! und Rainbow Blocks erinnert, ist eine echte Herausforderung – aber ohne, dass es euch beim Spielen stresst. Das mobile Game ist kostenlos sowohl für iOS als auch Android zu haben.

Und das erwartet euch in Four Plus: Auf dem Display seht ihr ein leeres, graues Spielfeld, das ihr mit verschiedenen Spielblöcken füllen müsst. Diese Blöcke haben unterschiedliche Formen und Farben. Ihr müsst versuchen, mindestens immer fünf Blöcke derselben Farbe nebeneinander zu platzieren.

Four Plus kostenlos spielen

Das ist an sich ganz einfach, aber dennoch eine echte Herausforderung, weil die Blöcke nicht linear erscheinen. Es sind nicht immer Rauten oder Quadrate, die ihr ablegen müsst, sondern ganz Blöcke mit leeren Stellen.

Das mag jetzt vielleicht etwas krypitsch klingen, ist aber an sich ganz einfach. Für jede Kombination, die ihr schafft, gibt es Punkte. Logisch! Schafft ihr es, einen großen Block zu entfernen, hagelt es gleich doppelt und dreifach Punkte. Die Android-Version gibt es hier.

Eine Runde Four Plus ist beendet, wenn die nächste Form nicht mehr in das graue Feld passt. Aktuell kann ich mich noch nicht mit dem Game Center verbinden und mich mit meinen Freunden zu messen, aber vielleicht wird dieser Bug noch behoben. iOS-Spieler erhalten das Game hier.

Dass das Spiel nicht ganz werbelos daherkommt, könnt ihr euch denken, aber ich finde die Einblendungen noch relativ human – sie stören mich demnach nicht. Ich würde aber nie auf die Idee kommen, mit Echtgeldkäufen die Werbung zu deaktivieren. Ich hoffe, ihr auch nicht. Wer Lust hat, kann hier Rainbow Blocks spielen – ganz ohne Installation direkt auf dem Smartphone oder am PC.

Es gibt einen Extra-Modus für Farbenblinde

Four Plus
Four Plus gibt es kostenlos in den Stores

Damit jeder Gamer in den Genuss des Spiels kommen kann, gibt es auch für farbenblinde Männer einen besonderen Modus. Den habe ich natürlich auch einmal ausprobiert. Witzig ist, dass die Blöcke weiterhin auch in rot und grün verfügbar sind (Farben, die Farbenblinde nicht sehen können) und nur ein Kreuz oder ein Quadrat in ihrer Mitte erhalten.

Ein Hinweis für Schlaumeier: Eine Rot-Grün-Sehschwäche ist immer angeboren. Männer erkranken viel häufiger als Frauen – weltweit sind 9 Prozent aller Männer und nur etwa 0,8 Prozent der weiblichen Bevölkerung betroffen.

Das sind die Features des Spiels

  • Einfache Steuerung
  • Gute Grafik
  • Endlosspiel mit hohem Suchtfaktor
  • Es gibt einen Modus für Farbenblinde

Fazit: Four Plus ist ein schönes Spiel, das ich euch bedenkenlos empfehlen kann. Es entspannt und macht süchtig – also seid vorgewarnt. Ähnliche Spiele erhaltet ihr hier.