Bike Rush

Bike Rush lässt euch durch viele Metropolen radeln!

Bike Rush stammt von Ketchapp, die mittlerweile zu Ubisoft Mobile gehören. Das heißt aber noch lange nicht, dass ihr weniger Werbung zu sehen bekommt, wenn ihr in dem Spiel in die Pedale tretet. Rast durch New York und Co. und schubst eure Gegner von der Straße. Das kostenlose Spiel ist für iOS und Android erhältlich und ob sich die Installation lohnt, erfahrt ihr hier.

Und so funktioniert Bike Rush: Das Gameplay dieses Spiels ist einfach, denn ihr müsst einfach versuchen, so weit wie möglich verschiedene Strecken zu radeln, ohne gegen Hindernisse zu knallen. Falls ihr euch aber im Spielemarkt auskennt, werdet ihr sicherlich jetzt schon wissen, dass das bei derartigen Games aber alles andere als einfach ist.

Bike Rush kostenlos spielen

Es gibt ein kurzes Tutorial, das euch erklärt, wie ihr euren Radler steuern und springen lassen könnt. Schafft ihr es zudem während des Fahrens auch noch Münzen einzusammeln, werdet ihr schnell erfolgreicher als eure Konkurrenz sein. Euer erstes Straßenrennen findet dann in meiner Lieblingsstadt statt. Radelt durch New York City.

Ihr startet bei eurem ersten Rennen als 25. Natürlich soll das nicht lange so bleiben, also kickt eure Gegner einfach von der Straße. Rempelt sie an oder schneidet ihnen den Weg ab. Um für eure Fahrten ein Gefühl zu bekommen, fahrt zwei Rennen einfach nur mal so (ohne Siegesabsichten), um einen Eindruck zu erhalten. Denn ihr werdet sehen, dass nicht nur weitere Fahrer euch den Sieg streitig machen wollen. Es lauern überall Gefahren – und damit sind nicht nur Pappkisten oder Autos gemeint. Holt euch hier die iOS-Version des Spiels.

Achtet auf die Abschnitte, die sich oberhalb der Straße befindet, denn auf diesen Spuren lauern oft viele, viele Diamanten. Spielt täglich, denn dann werdet ihr mit Gratismünzen belohnt. Es gibt zudem verschiedene Missionen (wie „Gewinne 10x“ oder „Spiel 10 Spiele“), die euch mit Diamanten belohnen. Diese Diamanten könnt ihr im Shop gegen bessere Bikes eintauschen, denn ihr könnt euch denken, dass das Basic-Bike nicht die beste Wahl ist, um den globalen Highscore zu knacken. Die Android-Version gibt es hier.

Es gibt Rennstrecken in Miami, San Francisco, im Yellowstone-Nationalpark und im Wilden Westen

Rast ihr als erster Fahrer über die Ziellinie, erhält euer Sportler automatisch eine Krone aufgesetzt. Und wenn ihr die erforderlicher Prozentzahl für eine Stadt erreicht, könnt ihr in der nächsten weiter fahren. Wer das Spiel auf Facebook oder Twitter liked, kann ebenfalls Diamanten einkassieren.

Bike Rush
Bike Rush ist kostenlos

Das sind die Features des Spiels Bike Rush

  • Einfache Steuerung
  • Gute Grafik
  • Verschiedene Rennstrecken
  • Power-Ups
  • Pimpt euer Bike
  • Optionale In-App-Käufe (das Deaktivieren der Werbung kostet schlappe 3,49 Euro)
  • Die App ist rund 130 MB groß
  • Es gibt regelmäßige Updates
  • Hier geht es zur offiziellen Seite des Anbieters

Fazit: Bike Rush ist mal wieder eines der besseren Spiele, denn die Werbung ist nicht so aggressiv wie in vielen anderen Beispielen. Und auch die neuen Strecken sind ganz hübsch und aufregend. Demnach könnt ihr die App ruhig laden! Weitere Ketchapp-Spiele gibt es an dieser Stelle.