Words of Wonder

Words of Wonder wurde mehr als 1 Million Mal installiert

Letzte Aktualisierung vor 1 Jahr

Words of Wonder ist eines dieser Wortspiele, die extrem beliebt sind. Komischerweise ist nicht mehr Disney der Anbieter, sondern die Pop Reach Inc., aber das ist egal. Vielmehr solltet ihr wissen, dass euch über mittlerweile über 300 Levels erwarten, in denen ihr knifflige Rätsel lösen sollt. Words of Wonder ist aktuell kostenlos in den jeweiligen Stores erhältlich – und es hat erneut ein Update erhalten.

Und darum geht’s in Words of Wonder: Das Spiel hat eine kleine Geschichte – nämlich, dass eine Eule einen alten Fluch bekämpfen muss. Aber dies ist für den Spielspaß eigentlich total unerheblich und sollte hier nur erwähnt werden.

Words of Wonder könnt ihr kostenlos spielen

Die Aufgabe in diesem Puzzlespiel ist, Wörter aus Reihen und Spalten von Buchstaben zu bilden, wobei man bestimmte Regeln beachten muss. Je länger die Wörter sind, die man findet, desto größere Boni erhält man. Logisch!

Words of Wonder
Words of Wonder wurde verbessert

Wer es beispielsweise schafft, eine Explosion auszulösen, weil man zwei- oder dreifach Combo-Buchstaben miteinander kombiniert hat, lässt es ordentlich auf dem Punktekonto krachen. Words of Wonder kann man gegen seine Facebook-Freunde spielen – mal sehen, wer am Ende die Nase vorn hat.

Das Spiel ist in folgenden Sprachen erhältlich: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch – somit könnte man es auch super als Nachhilfe-Spiel benutzen, um Vokabeln in einer fremden Sprache zu lernen.

Jede Runde kostet euch zehn Energiepunkte. Ohne ausreichend Energie könnt ihr also nicht weiterspielen. Energie wird mit der Zeit wieder aufgefüllt, das geht allerdings nur langsam vonstatten. Sinnvoll ist es daher, gemeinsam mit Freunden Words of Wonder zu spielen und dann regelmäßig Energie-Geschenke auszutauschen (↑hier gibt es die iOS-Version des Spiels).

Wie in vielen anderen Socialgames auch, gibt es in Words of Wonder eine Premiumwährung – Gold -, die ihr bei Bedarf für echtes Geld kaufen könnt.

Gold ist wichtig im Spiel Word of Wonders

Mit Gold schaltet ihr beispielsweise neue Maps frei oder füllt hilfreiche Booster auf. In Words of Wonder stehen euch verschiedene solcher Booster zur Verfügung. Beispielsweise könnt ihr durch Einsatz eines Boosters das komplette Buchstabenfeld einmal neu mischen lassen (↑hier gibt es die Android-Version des Spiels).

Oder einen bestimmten Buchstaben entfernen oder euch zusätzliche Züge beschaffen. Mehr als 3500 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android gibt es hier.

Fazit: Das Spiel funktioniert wunderbar (zumindest auf dem getesteten iPhone 4s), es macht Spaß und sich gegen Freunde zu messen ist immer lustig. Die Spieleaufforderungen, Gold zu kaufen, sollte man getrost vergessen, denn die Level lassen sich auch ohne Hilfe lösen. Notfalls einfach immer öfter spielen! Das Spiel erfordert mindestens iOS 4.3. oder für Android 2.3 oder neuer. Weitere Wortspiele findet ihr hier!