Brain Blow

Lösungen zum Denkspiel Brain Blow

Brain Blow ist eine neue Denkspiel-App, die optisch genauso aussieht wie Brain Out. Ob sich die Installation des Spiels lohnt oder ob es sich hierbei nur um einen Klon handelt? Hier erfahrt ihr es. Natürlich ist Brain Blow kostenlos in den Stores zu haben. Brain Blow ist auch auf Deutsch erhältlich, denn die Spielbeschreibung im Store sagt etwas anderes.

Und so funktioniert Brain Blow: Direkt nach der Installation könnt ihr euren Tagesbonus abholen. Das ist eine Glühbirne, die ihr nutzen könnt, wenn ihr in einem Level einmal nicht weiterkommt. Und in bekannter Manier derartiger Spiele geht es auch gleich los.

Brain Blow kostenlos spielen

Im ersten Level ist es eure Aufgabe, das größte Objekt anzuklicken. Zur Auswahl stehen eine Zitrone, Kirschen, eine Orange und eine Wassermelone.

Brain Blow
In dem Spiel müsst ihr immer ganz genau hinschauen

Es geht hier nicht darum, das Objekt anzuklicken, das am größten gezeichnet ist, sondern in der Realität das größte Obst ist. Und das ist eindeutig die Wassermelone (auch wenn sie auf dem Bild wie ein Apfel aussieht).

Im zweiten Level müsst ihr den Apfel finden, der anders aussieht. Ein Tipp: Die Äpfel können auch verschoben werden. Macht dies, denn dann werdet ihr einen angebissenen Apfel finden.

Bevor es weitergeht, müsst ihr euch Werbung ansehen. Ich komme gleich noch zu diesem leidigen Thema, denn dies ist bereits nach 3 Minuten die dritte Werbeunterbrechung.

Level 3 fragt, welches der angezeigten Objekte am höchsten ist. Man denkt natürlich an die Giraffe, weil hier nur Tiere angezeigt werden. Schaut euch aber an, was sich links oben befindet. Richtig, die Sonne. Und die ist definitiv am höchsten.

“Findet etwas, das ihr nicht essen könnt!” wird euch in Level 4 als neue Aufgabe gestellt. Verschiebt einmal das Huhn und klickt auf das Nest. Das ist die Lösung. Hier gibt es die Android-Version.

In Level 5 ist der 5. Becher als erstes gefüllt, in Level 6 lautet die Zahl 13, die sich unter dem Chip befindet. Level 7 versteckt ein Küken; dieses findet ihr, wenn ihr das große Tier schüttelt. Das Küken fällt dann heraus.

Da größte Feuer in Level 8? Nun, verschiebt alle vorhandenen Feuer in ein Feuer und ihr erhaltet das größte. Ihr seht, das Spiel ist nicht allzuschwierig und wer sich mit dem Genre auskennt und ähnliche Games wie Brain Out & Co. bereits gespielt hat, wird sich auch hier schnell zurechtfinden.

Weitere Lösungen zum Spiel

  • Level 9: Der Kreis hat die meisten Seiten (schließlich ist er endlos)
  • Level 10: Hier lautet die Lösung 11
  • Level 11: Die rechte Hand ist die Lösung
  • Level 12: Die Katze braucht keinen Cup, um Milch trinken zu können
  • Level 13: Das schwarz in der Fragestellung ist die dunkelste Farbe
  • Level 14: Die Antwort lautet weiß
  • Level 15: Der Opa hat nur drei Haare; wischt über seinen Kopf, denn dann fallen ihm einige aus; tippt dann die Antwort manuell ins Feld und drückt auf DONE.
  • Level 16: Das Entenjunge ist in der fünften Reihe von unten ziemlich rechts; es hat keinen Hut auf
  • Level 17: Sucht hier, was ihr essen könnt. Zerlegt dazu alles, was ihr seht und es wird ein Ei, eine Pfanne und Schinken erscheinen
  • Level 18: Wie viele Käfer seht ihr? Es sind neun!
  • Level 19: Den Poker-Jackpot gewinnt ihr, indem ihr die Herz 10 an die letzte Stelle legt
  • Level 20: Kitzelt das Kätzchen an den Pfoten und es wird wach

So geht es immer weiter. Ich habe die ersten 20 Levels jetzt durchspielen können ohne eine Glühbirne zu benutzen. Nicht, weil ich so wahnsinnig intelligent bin, sondern weil das Spiel nicht besonders schwierig ist. Hier gibt es die iOS-Version.

Aber wer weiß, vielleicht ist das in Level 100 schon ganz anders. Ich bezweifel aber, dass ich dieses Level erreichen werde. Nicht, weil ich nicht so intelligent bin (haha), sondern weil das Game eindeutig viel zu viele Werbeeinblendungen hat. Ich kann verstehen, dass ein Game refinanziert werden muss. Aber dies ist mir hier einfach zu viel. Schade eigentlich, denn es ist an sich ein schönes Denkspiel.

Das sind die Features des Spiels

  • Schöne Grafiken
  • Das Spiel ist auch auf Deutsch verfügbar
  • Leider viel zu viel Werbung
  • Die App ist rund 460 MB groß und erfordert mindestens iOS 9.0
  • Optionale In-App-Käufe (das Deaktivieren der Werbung kostet 5,49 Euro)

Fazit: Brain Blow ist nicht viel anders als Brain Out. Es ist genauso schön gezeichnet, aber durch die massiven Werbeeinblendungen kaum flüssig spielbar. Das kann schnell nerven; mich zumindest.