So findet ihr viele Schätze in Island Experiment

Island Experiment von Nexters hat ein Update erhalten! Seid vorgewarnt, denn der Aufbau- und Abenteuerspaß bietet euch viele, viele Stunden gute Unterhaltung – und es könnte passieren, dass ihr alles um euch herum vergesst. Die App ist komplett kostenlos, aber wer Geld ausgibt, wird schneller eine buntere Insel haben als andere. Ob das nötig ist, erfahrt ihr hier!

Und das erwartet euch in Island Experiment: In dem Spiel landet ihr auf einer kleinen Insel, die ihr erkunden müsst. Dazu müsst ihr zunächst eine Basis errichten. Beeilt euch dabei aber, denn es ist bereits dunkel und ihr müsst auch noch eine Unterkunft bauen.

Island Experiment könnt ihr kostenlos spielen

Wie bei jedem anderen Simulationsspiel müsst ihr hier sehr produktiv vorgehen. Und nicht nur Gebäude errichten. Sondern auch Felder bestellen, Ausgrabungsstätte freischalten und u.a. auch einen Dampfkessel aufstellen.  Alle Bauten kosten Baumaterial, Nahrung und Gold.

Island Experiment
Island Experiment überzeugt mich total

Und davon gibt es genügend. Auf der Hauptinsel findet ihr beispielsweise nicht nur Gold, sondern auch Nahrung, Holz, Steine, Gras, Bambus, Wasser und und und. Aber um Holz zu bekommen, müsst ihr dieses natürlich vorher in den Produktionsstätten dazu verarbeiten. Dynamit ist auch so ein Beispiel.

Dynamit könnt ihr nur in der Produktionsstätte Technik anfertigen. In der Technik könnt ihr zudem (ab dem dritten Level) weitere Werkzeuge herstellen, die ihr z.b. zum Durchsuchen der Mysteriösen Höhle braucht. 

Wenn man meckern möchte, dann gibt es nur einen Grund. Denn mitunter dauert es sehr lange, bis die einzelnen Produktionen fertig sind. So dauert es beispielsweise 20 Minuten, bis ein Seil fertig ist. Oder gar 60 Minuten bis ihr Sprengstoff hergestellt habt. Ähnliche Games erhaltet ihr hier.

Island Experiment
Die Story von Island Experiment ist stimmig und die Charaktere sehr süß gezeichnet

Ihr könnt die Zeit verkürzen, aber das müsst ihr mit Juwelen bezahlen. Und da man diese nicht endlos hat, müsstet ihr In-App-Käufe tätigen. So kostet beispielsweise eine Kiste mit Juwelen schlappe 5,49 Euro.

Auf den Inseln findet ihr Pflanzensäure (die Produktion findet in der Destillationsanlage statt), Farbstoffe und Samen. Ihr müsst aber in einem höheren Level auch eine Frau aus einem Boot retten. iOS-Spieler erhalten das Game hier.

Erst wenn sie gerettet ist, könnt ihr das Boot aufleveln. Denn wer weiß, was noch alles passieren wird. Für alle Android-Gamer geht es hier zum Spiel.

Das ist alles neu im Spiel Island Experiment

Aloha, liebe Insulaner! Die neue Version verbessert das Lieferungssystem:
– Neue Belohnungsanimation
– Geändertes Lieferungstotem
– Hinweise hinzugefügt
Außerdem gibt es in der Woche nach dem Update diese Änderungen an der Spielbalance:

– Alle Truhen können zur gleichen Zeit geöffnet werden
– Die erforderte Zeit, um alle Truhen zu öffnen, wurde verringert.

Das sind die Features des Spiels Island Experiment

  • Tolle Story
  • Schöne Grafik
  • Hohes Suchtpotenzial
  • Viele Produktionsstätten
  • Viele Events
  • Einfache Steuerung
  • Meistert viele Quests & herausfordernde Missionen
  • Erlangt besondere Belohnungen
  • Sammelt liebenswerte einheimische Haustiere
  • Optionale In-App-Käufe (ab 2,29 Euro)
  • Facebook-Connect
  • Die App ist rund 138 MB groß
  • Das Spiel erfordert mindestens iOS 8.0 oder Android 4.1 oder höher
  • Hier gelangt ihr zur offiziellen Seite
  • Regelmäßige Updates

Fazit: Island Experiment ist ein tolles Spiel, das euch lange unterhalten wird. Und wer es aushält, auf seine Produkte und Produktionsstätten zu warten, kann es auch komplett kostenlos genießen. Das Spiel bietet euch eine Menge – demnach: Daumen hoch! Wer nicht genug bekommen kann: hier gibt es mehr als 3500 weiterer Spiele-Apps.

Weitere Spiele Apps