Carrom Disc Pool

Ihr könnt in Carrom Pool jetzt eure Freunde hinzufügen

Carrom Disc Pool von Miniclip ist die ideale Spiele-App für alle, die auf Fingerbillard abfahren. Unzählige Gegner warten hier auf euch – oder ihr ladet eure eigenen Freunde über Facebook oder whatsapp auf eine Partie ein. Das kostenlose Spiel ist für iOS und Android in den jeweiligen Stores erhältlich (Update vom 27. Oktober 2021).

Und so funktioniert Carrom Disc Pool : Es gibt unterschiedliche Spielsteine: Neun weiße, neun schwarze und ein roter Stein, der auch Queen genannt wird. Geschossen bzw. geschnippt wird mit dem Striker, dem Schussstein. Das Ziel des Spiels ist, mit Hilfe des Strikers alle neun Steine der eigenen Farbe in den Ecklöchern des Spielbrettes zu versenken. Das klingt einfach, ist aber eine echte Herausforderung.

Carrom Disc Pool kostenlos spielen

Direkt nach der Installation der rund 40 MB großen App könnt ihr euch entscheiden, ob ihr via Facebook eingeloggt sein wollt – oder nur als Gast spielt Danach startet bereits die erste Partie. Es gibt natürlich ein Tutorial, weil nicht jeder Carrom kennen muss, obwohl es weltweit von mehr als 200 Millionen Menschen geliebt wird.

Kostenlose Spiele-Apps - das sind Bilder zum Spiel Carrom Disc Pool

In der mobilen Version des Klassikers ist euer Finger genauso wichtig wie in der Brettspielvariante. Zieht mit dem Finger an dem unteren Regler, um den Striker zu platzieren. Der Striker ist euer Schussstein. Zieht an ihm, indem ihr mit dem Finger auf dem Display nach hinten zieht. Somit legt ihr die Schussstärke fest. Seid nicht zu grob, denn es kommt auf viel Gefühl an. Die iPhone-Version gibt es hier.

Sobald ihr das Prinzip von verstanden habt, wird euch der erste Gegner zugewiesen. Ich habe die schwarzen Spielsteine und muss vor dem Gegner alle Steine einlochen. Das geht immer abwechselnd vor sich. Ihr habt nicht ewig Zeit, also achtet auf den Zeitanzeige, der sich an eurem Profilbild befindet. Wer mit dem iPad mitspielen will, ist hier richtig.

Locht ihr erfolgreich ein, dürft ihr weiterspielen. Wie beim Poolbillard. Zwischendurch könnt ihr mit eurem Gegner chatten bzw. vordefinierte Aussprüche abschicken wie „Viel Glück“ oder „Was für ein Stoß!“ Android-Gamer erhalten die kostenlose App hier.

Der Sieger eines Spiels (Boards) erhält so viele Punkte wie die Anzahl der Steine des Gegners, die sich noch auf dem Brett befinden. Das Spiel ist zu Ende, wenn ein Spieler 21 Punkte erreicht hat; spätestens jedoch nach acht Boards.

Wer mag, kann seine Freunde auch über whatsapp auf eine Partie einladen, seine Striker anpassen bzw. sich neue aussuchen. Es gibt zudem unzählige Orte, an denen ihr spielen könnt: New York, London, Paris, Dubai uvm.

Jede Partie müsst ihr vorab mit Münzen, die ihr im Spiel gewinnen könnt, bezahlen. Eine Partie in Paris kostet beispielsweise 500 Münzen. Gewinnt ihr die Partie, gewinnt ihr den Pott (also 1.000 Münzen). Es wird meiner Meinung nach demnach nicht nötig sein, dass ihr echtes Geld ausgebt, um weitere Münzen zu erhalten.

Das ist neu im Spiel

Holt euch ab sofort mit euren Tagesmissionen Carrom-Passpunkte. Ihr könnt zudem auch eure Freunde hinzufügen und Geschenke austauschen. Und: Passt euer Profil euren Vorstellungen an, indem ihr euren Namen ändert.

Das sind die Features des Spiels Carrom Disc Pool

  • Schöne Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Realistische Spielphysik
  • Versucht euer Glück beim täglichen Goldstoß und gewinnt Preise
  • Es gibt Bestenlisten (global und Freundeslisten)
  • Spielt Mehrspieler-Partien in zwei unterschiedlichen Spielmodi: Disc Pool und Carrom
  • Regelmäßige Updates (so auch jetzt wieder; 23. Mai 2021)
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Wegen der nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Spielsituationen ist Carrom als Brettspiel auch für Könner ein immer wieder herausfordernden Freizeitspaß und Carrom Disc Pool in der mobilen Version eine tolle Umsetzung, die ihr gemeinsam mit anderen Gamern genießen könnt. Weitere Mini-Clip-Games erhaltet ihr hier.