Art of War - Legions

Neue Truppen in Art of War Legions verfügbar

Schon wieder wurde das Game Art of War Legions, das tolle Strategiespiel von Fastone Games, aktualisiert. Ab sofort sind neue Truppen im Game verfügbar. Art of War Legions lässt euch in witzige Schlachten ziehen. Und damit ihr eure Sache besonders gut machen könnt, verrate ich euch hier einige Tipps zum Spiel. Das mobile Game hat heute erneut ein Update erhalten.

Und so funktioniert Art of War Legions: Direkt nach der Installation geht es los. In schöner Comic-Cartoon-Grafik werdet ihr direkt auf das Schlachtfeld geschickt. Ihr steuert das blaue Team und mit einem Klick beginnt eure erste Schlacht.

Art of War Legions könnt ihrkostenlos spielen

Eure Truppen greifen die Gegner an – ihr müsst bei dem Kampf nur zusehen. Und nach jedem Sieg eure Truppen verstärken. Positioniert eure Männer gut, denn dann werden eure Gegner keine Chance gegen euch haben. In den ersten Levels solltet ihr immer als Sieger vom Platz gehen.

Art of War Legions - das ist ein Blick ins Spiel
Kniet nieder, denn der Herr befiehlt es euch. So oder so ähnlich

Ab dem 7. Level werdet ihr in Art of War Legions wahrscheinliche alle auch Bogenschützen freigeschaltet haben. Positioniert diese am Rand eurer Truppen, damit diese den Feind besser treffen können.

Wie viele Gegner ihr ausgelöscht habt, könnt ihr immer am oberen Rand erkennen. Gewinnt ihr, erhaltet ihr Münzen als Belohnung. Mit diesen Münzen werdet ihr im Verlauf weitere Helden freischalten können.

Alle Spieler in Art of War Legions starten ihre Reise im Kampagnenmodus mit Hunderten von Level.. Wenn ihr eine bestimmte Anzahl von Levels, neue Spielmodi wie Headhunt oder Treasure Hunt, abgeschlossen habt, wird die PvP-Arena freigeschaltet.

Übrigens: Ihr erhaltet jede Stunde kostenlose Goldmünzen und Edelsteine

Außerdem werdet ihr schnell neue Truppen erkennen können und ihr erhaltet mehr Slots für den Einsatz auf dem Schlachtfeld. In den PvE-Levels, in denen ihr in feindlichen Gebiete kämpft, verdienen ihr Goldmünzen. Denn in dem Game gibt es zwei Währungen im Spiel: Goldmünzen und Diamanten.

Alle eure Helden haben einzigartige Fähigkeiten und ihr könnt nur einen Helden für den Kampf auswählen. Wenn ihr bereits viele Helden freigeschaltet habt, lest euch deren Fähigkeitsdetails genau durch und wählt dann denjenigen aus, der zu eurem Team am besten passt.

Geht dafür zur Registerkarte Held und tippt auf das Heldenporträt. Verwendet die Navigationstasten, um zwischen den Helden zu wechseln. Tippt auf die Skill-Schaltfläche, um die Skill-Beschreibung zu lesen. Wertet den Helden auf, um seinen Fähigkeitseffekt zu erhöhen (iOS-Link zum Spiel).

Macht euch mit den Truppen vertraut – hier gibt es die besten Tipps

Art of War – Legions bietet Dutzende von Truppen. Jede Truppe hat besondere Eigenschaften. Einige der Truppen haben eine hohe Verteidigung, andere eine hohe Angriffskraft. Einige besitzen auch besondere Fähigkeiten. zum Beispiel Pilger. Sie können die Verbündeten während der Schlacht heilen.

  • Truppen mit hoher Verteidigung können von der Front aus führen, da sie den größten Teil des von Feinden verursachten Schadens absorbieren können
  • Da die Truppen mit hohen Angriffswerten normalerweise eine geringe Verteidigung haben, solltet ihr sie hinter den Panzereinheiten platzieren
  • Bogenschützen haben eine hohe Angriffsstatistik. Am besten positioniert ihr defensive Einheiten in der ersten Reihe, dann sollten Bogenschützen, Bomber oder Anhängern wie Pilgrims folgen
  • Führt identische Truppen zusammen, um diese miteinander zu kombinieren
  • Die Höhe der Belohnung für eine Truhe hängt vom Fortschritt euer PvE-Stufen ab

Der Schlüssel zum Sieg: Ihr müsst wissen, was eure Truppen auszeichnen und welche Schwächen sie haben. Bedenkt dies immer. Ab dem 15. Level könnt ihr Headhunts übernehmen. Hier gibt es die Android-Version.

Art of War Legions bietet euch eine tolle Grafik
Hier einige Screens aus dem Spiel – aktuell bin ich in Level 23

Das sind die Features des Spiels Art of War Legions

  • Tolle Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Witzige Musik
  • Viele Helden und Truppen
  • Boni und Power-Ups
  • Verschiedene Bereiche, in denen ihr kämpfen könnt
  • Meistert tägliche Aufgaben wie “Tötet 50 eiserne Wachen” oder “Kombiniert drei Truppen”
  • Optionale In-App-Käufe; es gibt zudem eine VIP-Mitgliedschaft, die man aber nicht abschließen muss, um weit in dem Spiel voranzukommen
  • Regelmäßige Updates (so auch aktuell wieder; Stand: 23. Mai 2020)
  • Kein Facebook-Connect

Fazit: Art of War Legions ist ein schönes Spielchen, das Spaß macht. Noch schöner wäre es aber, wenn man es gegen seine echten Freunde und nicht gegen die KI spielen könnte.