Walkr

Walkr verwandelt jeden eurer Schritte in Energie

Die App Walkr von Fourdesire ist bereits seit vier Jahren auf dem Markt, erlebt aber gerade ein Revival. Es ist keine reine Spiele-App, wird euch aber spielerisch und mit gesundheitsbewussten Games daran erinnern, regelmäßig Wasser zu trinken . Walkr wurde weltweit bereits mehr als zwei Millionen Mal heruntergeladen. Und es hat heute ein Update erhalten und die Macher haben der App fünf neue Planeten hinzugefügt (Stand: 10. September 2018).

Und so funktioniert Walkr: Packt euer iPhone in eureTasche und die App wird automatisch jeden eurer Schritte in “Laufenergie” für euer Raumschiff umwandeln. Eure Aufgabe wird es sein, eure eigene Galaxie zu errichten und euch neue Wege auszudenken, wie ihr eure Galaxiebevölkerung erhöhen könnt. Wie? Das erfahrt ihr hier.

Walkr kostenlos spielen

Walkr ist ein innovatives Raumschiff, welches durch “Laufenergie” angetrieben wird. Beim Rennen oder Gehen auf der kugelförmigen Steuerungseinrichtung, kann der Pilot Energie anhäufen oder speichern. Diese Energie kann verwendet werden um Sprünge durch das Weltall zu machen oder sogar um durch das Raum-Zeit-Kontinuum zu überwinden (klickt mal auf das Video, es schaut defekt aus, funktioniert aber!)

Das Abenteuer beginnt auf dem Blauen Planeten – also unserer Erde. Ihr schlüpft in die Rolle eines Elfjährigen namens Collins, der davon träumt, das Universum zu erkunden. Gemeinsam mit dem ersten Offizier Doggii, einem Shiba Inu mit einem IQ von mehr als 130, erfüllt Collins sich seinen Traum. Mit einem selbstgebauten Raumschiff geht es also in die Galaxie, um neue Planeten zu erobern. Hier gibt es die iOS-Version der kostenlosen App.

Jeder eurer Schritte geben nicht nur eurem Raumschiff Energie, um zu neuen Planeten zu fliegen, es hilft euch auch dabei, euer Fitnessniveau zu verstehen und ermutigt euch dazu, stets aktiv zu bleiben. So versprechen das zumindest die Macher der App. Die Android-Version gibt es hier.

Neben einem motiverenden Sammelcharakter bietet die App euch allerlei kleine Herausforderungen, die ihr lösen müsst. Denn schließlich braucht ihr viel Energie. So müsst ihr beispielsweise aus Eiern und Fleisch, die ihr auf unterschiedlichen Planeten herstellen könnt, ein leckeres Frühstück zubereiten. Ist die Aufgabe beendet, gibt es dafür eine Belohnung.

Ebenso könnt ihr für das Erreichen bestimmter Ziele, wie zum Beispiel das Entdecken von 10 Planeten oder das Bevölkern der Galaxie mit einer bestimmten Anzahl von Bewohnern, Abzeichen gewinnen. Für das Lösen von Quests oder das Verkaufen von produzierten Gütern gibt es Münzen. Von diesen Münzen könnt ihr wiederum weitere Expeditionen bezahlen, eure Planeten ausbauen und weiter bevölkern oder eurer Raumschiff modernisieren!

Walkr
Grafisch ist Walkr wirklich gelungen und auch die Herausforderungen sind anspruchsvoll

Walkr benutzt den Beschleunigungsmesser eures iPhones/Smartphones, um eure Bewegungen zu erkennen und aufzuzeichnen, welches euch erlaubt, eure täglichen Schritte, sowie euren Kalorienverbrauch zu beobachten. Mehr als 2700 weiterer Spiele-Apps gibt es hier.

Zwar gibt es im Freemium-Spiel Walkr InApp-Käufe, jedoch kommt man bei ausreichender Bewegung und regelmäßiger Nutzung der App auch ohne diese schnell vorwärts. I

Das sind die Features der App Walkr

  • Tolle Grafiken
  • Einfache Handhabung
  • 50 Planten (wie Karamell, Apfel, Oktopus Höhle, Herz aus Flammen usw.)
  • Besondere Events, die den Energiegewinn beschleunigen
  • Übersichtliches Dashboard, das euch alles Wichtige der vergangenen Tage anzeigt
  • Benachrichtigungen über Liefermissionen und Wild Cubes
  • Optionale In-App-Käufe
  • Hier geht es zur offiziellen Seite

Fazit: Dank der vielen Aufgaben und Achievements wird Walkr so schnell nicht langweilig. Man findet immer etwas zu tun. Ihr werdet euch selbst schnell damit überraschen, wie oft ihr in den nächsten Tagen auf euer iPhone/Smartphone greifen werden, um nachzuschauen, was sich in eurer Galaxie so alles getan hat. Ich kann den Hype um Walkr gut nachvollziehen.