Table Tennis Touch

Schwingt die Kellen in Table Tennis Touch

Yakuto ist mit der kostenlosen Spiele-App Table Tennis Touch ein echtes Highlight geglückt. Denn es soll nicht nur das allerbeste Tischtennisspiel auf dem Markt sein, nein, es ist es sogar. Finde ich zumindest und Millionen anderer Spieler. Table Tennis Touch ist kostenlos für iOS und Android zu haben – und seid vorgewarnt, denn es ist viel mehr als nur ein schnödes Sportspiel.

Und darum geht es in Table Tennis Touch: Ran an die Platte und zeigt, wie gut ihr im Tischtennis seid. Neben der Einzelspieler-Karriere könnt ihr in diesem mobilen Game auch Freunde und Spieler aus aller Welt zum Duell herausfordern. Nachdem die Formalitäten geklärt sind, also die Gewinnsätze, der Schläger und der Modus, könnt ihr euch die Bälle um die Ohren schmettern.

Table Tennis Touch kostenlos spielen

Der Normal-Modus: Hier gewinnt derjenige, der zuerst die erforderliche Anzahl an Sätzen gewonnen hat. Neben dem klassischen Spiel gibt es auch kleine Herausforderungen, wobei als Mini-Spiel aktuell nur der Glastisch bereit steht. Hier muss jeder Spieler gegen eine in der Mitte platzierte Glaswand schlagen und möglichst viele Punkte sammeln. Hier ist Schnelligkeit und Genauigkeit gefragt.

Insgesamt zieht der Schwierigkeitsgrad recht schnell an, die Gegner fordern. Schön war zu sehen, dass jeder Gegner eine eigene Spielweise und Vorlieben hat. Hier muss man also seine Schwachstelle herausfinden. Mit etwas Übung stellte sich nach rund einer Stunde bei mir ein guter Spielfluss und mehr Erfolge ein – was natürlich auch an den besseren Schlägern liegen könnte. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Die Touch-Steuerung passt perfekt zum Gameplay und es lässt sich sogar auf den kleinen Bildschirmen angenehm spielen. Die realistische Grafik mit dem natürlichen Sound versetzt wirklich vor die Platte, die kleinen Minispiele und der anpassbare Schwierigkeitsgrad motivieren. Auch wenn der Ball so gut wie nie vom Tisch fällt, so werdet ihr konzentriert spielen müssen, denn eure Konkurrenz wird immer stärker. iOS-Spieler erhalten die App hier.

Auch nach über zwei Jahren legen die Macher dieser App noch Herzblut ins Spiel – erkennbar ist dies daran, dass das Game immer wieder aktualisiert wird. So auch jetzt wieder (Stand: September 2018). Neu sind jetzt neue Boosters, die ihr freischalten könnt. Und ganz kleine Unebenheiten im Game wurden ausgebessert. Mehr als 2700 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android könnt ihr hier kostenlos spielen.

Table Tennis Touch
In Kellern, Garagen, Büros – überall finden Tischtennissspiele statt

In-AppKäufe gibt es, diese sind jedoch nicht notwendig. Zum einen können ungeduldige Spieler mit einem einmaligen Kauf für 0,89 Euro die Minispiele vorzeitig freischalten. Dann gibt es noch die Boost-Option, eine Art Spray mit dem man kräftiger schmettern kann (ebenfalls für 0,89 Euro zu haben) – nötig ist dies aber alles meiner Meinung nach nicht.

Das sind die Features des Spiels

  • Tolle Grafik
  • Gute Ballphysik
  • Einfache Steuerung
  • Guter Schwierigkeitsgrad
  • Verschiedene Spielmodi
  • Gute Gegner
  • Regelmäßige Updates
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Offline gibt es schöne Topspin-Duelle. Als Anfänger kommt man gut in das Spiel hinein. Im Multiplayer braucht es etwas Übung, weil die erfahrenen Spieler sehr viel mit Schnitt spielen. Da verliert man schon mal ein paar Spiele zu null. Die Ballphysik ist gut, allerdings greift die KI spürbar unter die Arme: 99% aller Bälle landen auf der Platte. Das stört aber nicht weiter, denn so kann man sich auf die Technik konzentrieren. Man darf schmettern, kann den Ball abbremsen, hat verschiedene Angaben und kann den Ball natürlich auch fies andrehen. Vor allem das benötigt Übung.