Slices

Spielt Slices nicht mit Heißhunger auf Pizza

Von Good Job Games stammt die App Slices, die auch ganz nach meinem Geschmack ist. Dieses minimalistische Spiel erinnert ein wenig an Ultra Shape und sollte euch gefallen, wenn ihr viel Fingerspitzengefühl beweisen könnt. Die Macher haben sich einen vielversprechenden Namen gegeben – mal schauen, ob Slices das halten kann. Die Spiele-App ist natürlich kostenlos in den Stores zu haben.

Und so funktioniert Slices: Das Game kommt ohne echtes Tutorial daher, aber es ist nahezu selbsterklärend. Auf der Spielfläche seht ihr sieben Kreise, die wie eine nicht belegte Pizza aussehen. Das Teiggericht kommt aber sofort ins Spiel – und zwar Stückchen für Stückchen. Denn eure Aufgabe ist es, jede leere Pizza mit den passenden Stücken zu befüllen. Mehr nicht.

Slices kostenlos spielen

Das klickt ihr einfach die Lücke an, in der sich euer Pizzastück platzieren soll. Ihr müsst auch nicht nur eine belegen, sondern alle sieben auf einmal. Das heißt, dass ihr alle gleichzeitig bespielt. Die ersten Levels solltet ihr problemlos lösen können, aber das Spiel gewinnt schnell an Schwierigkeit.

Slices
Slices kommt grafisch ohne viel Schnickschnack aus

Auch wenn es den Anschein hat, dass man die Stücke wahllos auf dem Spielfeld platzieren kann, solltet ihr genau überlegen, wie ihr vorgeht. Denn ansonsten ist es schnell passiert, dass ihr euch euren eigenen freien Platz verbaut. Das klingt jetzt komplizierter als es ist. Wer eine Runde Slices gespielt hat, weiß sofort, wie ich das meinte. Hier erhalten Android-Gamer das Spiel.

Habt ihr es geschafft, eine Pizza zu befüllen, erhaltet ihr (logischerweise) Punkte gut geschrieben. Je schneller ihr seid, umso mehr Punkte gibt es. Obwohl die Zeit keine Rolle dabei spielt. Solltet ihr einmal keinen Spielzug mehr zur Verfügung haben, könnt ihr euch einen Werbespot ansehen, um weitere hinzuzufügen. Die iOS-Version des mobilen Games gibt es hier.

Manchmal kann man bei dem Spiel auf den Gedanken kommen, dass man keine Chance hat, weil immer ein bestimmtes Teilchen fehlt. Und wie durch ein Wunder erscheint dieses, wenn man sich Werbung angesehen hat. Ich habe es jetzt in vier Runden so festgestellt. Das hat eigentlich nicht wirklich etwas mit einem Glücksspiel zu tun, denn es könnte auch so programmiert sein, um kräftige Vermarktungserlöse (Werbung!) einzukassieren. Hier erhaltet ihr das bereits erwähnte Spiel Ultra Sharp.

Apropos Werbung: Diese erscheint nahezu nach jedem Level, das ihr gemeistert habt. Ihr könnt euch denken, dass diese App euch auch optionale In-App-Käufe anbietet. Wer also keine Lust auf Werbung hat, kann diese einfach durch einen Kauf entfernen. Ich halte sie aber aus und will nicht darüber meckern.

Das sind die Features

  • Einfache Handhabung
  • Solide Grafik
  • Viele Levels
  • Guter Schwierigkeitsgrad
  • Die App ist rund 165 MB groß
  • Optionale In-App-Käufe („Werbung entfernen“ kostet schlappe 3,49 Euro – das ist eindeutig zu viel!)

Fazit: Slices ist keine schlechte App. Sie hat – meiner Meinung nach – nur den faden Beigeschmack, dass das mit den fehlenden Teilchen eine Masche ist, um Werbung ausspielen zu können. Ich bin an sich nicht so schlecht in derartigen Games. Aber Slices lässt mir an vielen Stellen keine Chance. Aber vielleicht liegt es nur an mir und ihr habt mehr Glück. Sollte euch die kostenlose App nicht gefallen, könnt ihr sie sofort wieder löschen. Logisch! Weitere coole kostenlose Spiele-Apps warten hier auf euch.