Die Schöne und das Biest

Die Schöne und das Biest zeigt nicht Disneys ganzes Können

Die Schöne und das Biest von Disney ist ein relativ neues Match 3-Spiel, das Fans des Märchens und des Genres gefallen sollte. Neben Match 3-Puzzles, die ihr lösen sollt, könnt ihr auch ein Schloss einrichten. Das könnte im schlimmsten Fall eine teure Angelegenheit werden. Die App ist nett und gut gemeint, haut mich aber nicht um. Wer sie testen will, nur zu, denn sie ist kostenlos in den Stores zu haben.

Und das erwartet euch in Die Schöne und das Biest: Löst mit Belle, dem Biest und dem Schlosspersonal spannende Rätsel, richtet das Schloss des Biests ein und erlebt eine Geschichte so alt wie die Zeit wie nie zuvor. Das verspricht Disney. Und wie sieht es wirklich aus? Denn einige Disney-Apps sind echt schlecht. Hier gibt es die Android-Version.

Die Schöne und das Biest kostenlos spielen

Nach der Installation kann man wie üblich sein Alter angeben und wird mit „Hallo Freund“ begrüßt. Die Wahrscheinlichkeit, dass mehr Frauen oder Mädchen die App laden ist vermutlich höher, aber das nur am Rande. Hier gibt es die iOS-Version des Spiels.

Die Schöne und das Biest
Die Schöne und das Biest – der Bildschirm könnte etwas größer und die Grafik brillanter sein (Credit: Disney)

Was sich dann präsentiert, ist ein typisches Match 3-Spiel, in dem ihr Edelsteine miteinander kombinieren müsst. Im ersten Level sind es zwölf, die ihr durch geschicktes Verschieben weglöschen müsst.  Ist das Level gemeistert, dreht sich Belle einmal um sich selbst und belohnt euch mit einem Level – und einem Zug- und Kombobonus.

Mit den ersten Münzen, die ihr verdient, könnt ihr sofort das Schloss einrichten. Wie wäre es zu Beginn mit einem vergoldeten Tisch für 500 Münzen? Wenn ihr viele Gegenstände platziert, werdet ihr mit Sternen belohnt. Kurz gefasst geht es so: Rätsel lösen, Räume dekorieren und dann neue Charaktere freischalten.

Im Match 3-Spiel gibt es Power-Ups und Boosts, die ihr aus anderen mobilen Games kennt. Wer also vier Edelsteine miteinander kombinieren kann, erhält einen Reihensprenger. Und der tut das, wie er benannt wurde: Er entfernt eine ganze Reihe. Fünf Edelsteine, die kombiniert werden, erzeugen eine Strahlenbombe, wenn sie in eine L- oder T-Form haben.

Einige Spieler meckern bereits darüber, viele Münzen für das Schlossinventar ausgegeben zu haben. Und nach einem Update sind alle Einrichtungsgegenstände verschwunden. So weit bin ich im Spiel noch nicht vorangeschritten. Aber da das in der Vergangenheit in einigen Disney-Games bereits.

Gebt kein echtes Geld im Spiel aus

Die Schöne und das Biest
Bis der Speisesaal so aussieht, müsst ihr eine Menge Münzen investiert haben (Credit: Disney)

Sind keine weiteren Züge mehr möglich, könnt ihr weitere hinzukaufen. Mit Diamanten. Sind diese aufgebraucht, können weitere mit Echtgeld gekauft werden. Das gilt auch für Münzen. Aber davon rate ich wie immer ab. Das ist mitunter einfach zu teuer. Spielt einfach öfter, und verdient euch das, was ihr benötigt.

Ich kenne den Grund nicht, aber auch in diesem Spiel verzichtet Disney auf den Facebook-Connect. Das heißt, ihr könnt eure Freunde nicht herausfordern oder euch gegenseitig neue Leben schicken.

„Da flattert mir die Flamme“ oder „Wie hell dein Licht heute strahlt, mon ami“ oder „Ich schmelze dahin wie Wachs“ – so lauten einige Sprüche, die Belle von sich gibt. Was denkt sie sich denn dabei? Keine Ahnung.

Das sind die Features des Spiels

  • Schöne Geschichte
  • Nette Grafik & schöne Musik
  • Einfache Steuerung
  • Kein Facebook-Connect
  • Zoom-Funktion für eine bessere Sicht ins Schloss
  • Ständige Aktualisierungen
  • Aktuell drei Räume zu gestalten (Große Treppe, das Schlafzimmer und der Speisesaal)
  • Optionale-In-App-Käufe
Die Schöne und das Biest
Die Schöne und das Biest

Fazit: Die Schöne und das Biest ist nicht bahnbrechend, aber auch nicht langweilig. Wenn die vielen Aktualisierungen nicht wären, das Spielfeld etwas größer wäre und ich gegen meine Freunde spielen könnte, wäre ich begeisterter. So ist das Game nur nett. Mehr nicht. Schade.

Weitere Disney-Spiele erhaltet ihr hier.

Mehr als 2300 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android könnt ihr hier kostenlos spielen.