Butterfly Garden Mystery

So spielt ihr das Match 3-Spiel Butterfly Garden Mystery

Aus dem Hause Gratsonia Limited stammt das neue Match 3-Spiel Butterfly Garden Mystery, das ich euch heute vorstellen will. Das kostenlose Puzzle ist für iOS und Android ist bereit seit zwei Jahren erhältlich. Und ob sich die Installation lohnt, erfahrt ihr hier. Aktuell bietet das Spiel bereits mehr als 500 Levels und viele Aufgaben, die ihr meistern müsst. Und dies in typischer Genre-Manier, die ihr von Spielen wie Homescapes & Co. kennt.

In diesem Game sollt ihr Schmetterlinge kombinieren – immer drei, damit diese vom Bildschirm verschwinden. Im ersten Level sind es 25 rote Schmetterlinge, die ihr in 20 Spielzügen einsammeln sollt. Das ist kinderleicht, sowie die ersten Levels allgemein sehr einfach sind.

Butterfly Garden Mystery kostenlos spielen

Denn schließlich geht es erst einmal darum, dass ihr euch mit dem Gameplay vertraut macht. Und die verschiedenen Power-ups und Boosters des Spiels kennenlernt. Ist ein Level gemeistert, erhaltet ihr Extrapunkte, wenn ihr weniger Züge benötigt habt – und blinkende Diamanten und bis zu drei Sterne.

Nach jedem Match 3-Spiel seid ihr wieder in eurem Garten und könnt direkt aktiv werden. Das heißt, ihr werdet einen magischen Baum erneut zum Leben erwecken und viele weitere Aufgaben. Das Prinzip dieses Games kennt ihr vielleicht bereits von Spielen wie Gardenscapes oder Lily’s Garden.

Kapitel 1 schickt euch in den ersten Garten. Hier werdet ihr von der Elfe Aveline begrüßt, die euch helfen will. Ihr lernt, dass es eure Aufgabe sein wird, den Garten wieder auf Vordermann zu bringen. Und zwar in typischer Match 3-Manier.

Denn die Macher dieses Spiels haben in diesem Game das Rad nicht neu erfunden und nutzen all die Features, die bereits bekannt – und vor allem beliebt – sind. Hier erhaltet ihr das Spiel in der Android-Version.

Diese Orte stehen euch im Spiel zur Verfügung: Ein Brunnen, ein mysteriöses Labyrinth und verschiedene, alte Villen

Schaut unter Freunde nach, welche Charaktere des Spiels ihr bereits freigeschaltet habt. Und lernt so einiges über sie kennen. Die Fee Aveline beispielsweise findet Dekorationen sehr wichtig und zaubert sehr gerne. Und zwar Torten. Atticus ist der Gartenhüter. Der weise, alte Mann ist ebenfalls ein mächtiger Zauberer – und Süßigkeitenliebhaber. Die iOS-Version des Games gibt es hier.

Schaut immer im Buch nach (das befindet sich links unten am Rand), welche Aufgaben auf euch warten. Versucht, diese nach und nach zu erledigen.

Das sind die Features des Spiels

  • Schöne Grafik
  • Bekanntes Gameplay
  • Etwas lahme Musik
  • 500 Levels
  • Dreht am Glücksrad, um Preise abzustauben
  • Mehr als 250 Quests
  • Ihr habt wie immer fünf Leben zur Verfügung
  • Viele Aufgaben, Power-ups und Boosters
  • Nette Geschichte
  • Optionale In-App-Käufe
  • Regelmäßige Updates

Fazit: Das Spiel ist solide, nett und schon allein die Tatsache, das es auch nach mehr als zwei Jahren immer wieder erweitert und aktualisiert wird, spricht für sich. Mehr als 3.500 weiterer Spiele-Apps aus allen Genres erhaltet ihr an dieser Stelle.