Radiant Defense hat neue Missionen zu bieten

Auch nach mehr als acht Jahren erhält das Tower-Defense-Spiel Radiant Defense immer wieder ein Update. Hexage schickt euch in diesem Spiel auf packende Abenteuer im Weltraum. Euch erwarten mehr als 300 Alien-Wellen in 14 Missionen – das Game ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Und darum geht es In Radiant Defense: Fortlaufend schweben außerirdische Angreifer heran, um den Kern der Raumstation des Spielers zu zerstören. Die Aufgabe des Spielers, der als Commander agiert, ist, die Aliens durch das Errichten verschiedener Verteidigungs-Türme aufzuhalten.

Radiant Defense kostenlos spielen

Millionen von Aliens müssen sterben, damit die eigene Weltraumstation Bestand hat. Dafür stehen dem Spieler unterschiedliche Technologien zur Verfügung. Baut eine Weltraumfestung nach Belieben auf, setzt verschiedene Waffen und Fallen ein und lasst die Invasion beginnen.

Radiant
Knallbunt und leicht zu bedienen (Credit: Hexage)

Es lassen sich beispielsweise weitere Wände errichten, um den Weg der Aliens zu verlängern und um damit mehr Platz für Waffen zu schaffen. Aber Vorsicht: Wenn ein einziger Angreifer sich seinen Weg durch die Verteidigung bahnt, muss man diese Mission wiederholen.

Radiant Defense ist zunächst ein typisches Tower Defense-Spiel, in dem die Gegner von der einen Seite zur anderen strömen und einen bestimmten Punkt nicht erreichen dürfen – in diesem Spiel ist es halt dieser spirale  Reaktorkern.

Für jeden Gegner, dem das gelingt und der sich zum Kern durchschmuggelt, wird dem Spieler ein Punkt von einer festgelegten Zahl abgezogen –  bei Null hat man die Mission leider verloren.

Man startet mit einem kleinen Budget und erhält für das Beseitigen der Gegner Geld.
Dieses setzt man am besten sofort wieder für neue Waffen ein – oder man führt mit den bereits gebauten Waffen ein oder mehrere Upgrades aus. iOS-Gamer erhalten das Spiel hier.

Das sind die Features des Spiels Radiant Defense

  • Gute Grafiken im Arcade-Retro-Stil
  • Einfache Handhabung
  • Legt selbst die Route für die anrückenden Feinde fest
  • Mehr als 300 Alien-Wellen in 14 Missionen
  • 9 aufrüstbare Waffen, um die Aliens stilvoll zu erledigen
  • 3 Massenverteidigungs-Superwaffen
  • Erfolge und -Bestenlisten
  • Regelmäßige Updates

Fazit: Die Schrift könnte etwas größer sein, denn auf meinem iPhone 4s-Display seh ich kaum etwas. Ansonsten ist es grafisch sehr gut gelungen und kommt ohne Schnickschnack aus. Wer auf Tower Defense-Spiele abfährt, wird Spaß an diesem Spiel haben. Das Spiel ist komplett auf Englisch! Die erforderliche Android-Version ist 2.3 oder höher, für iOS benötigt man mindestens iOS 5.0. Weitere Tower Defense-Spiele für iOS und Android gibt es hier!