Mortal Kombat

Mortal Kombat ist ein actionreicher Online-Spaß

Mortal Kombat von Warner Bros. hat ein Update erhalten, denn Halloween steht vor der Tür. Neu ist der Kämpfer Diamant-MK11 NOOB SAIBOT. Das Actionspiel lässt euch euer eigenes Team aus Mortal Kombat-Kämpfern erstellen, dass ihr in die Schlacht führen könnt, um Erfahrung, neue Spezialattacken und mächtige Artefakte zu erhalten. Mortal Kombat ist die Fortsetzung der bekanntesten und beliebtesten Spieleserie von den Entwicklern der NetherRealm Studios und kostenlos zu haben (Update vom 16. Dezember 2020).

Mit Mortal Kombat könnt ihr Fatalities und X-Rays, seit jeher ein Markenzeichen der Reihe, nun auch in toller Grafik auf Smartphones bewundern.

Tretet gegen andere Spieler in Fraktions-Kriegen an, einem Online-Wettstreitmodus, indem Spieler gegen andere Spielerteams antreten. Steigt in der Rangliste eurer eigenen Fraktion auf, um wöchentlich Preise zu gewinnen.

Mortal Kombat kostenlos spielen

Ohne den kostenpflichtigen Zusatzcharakteren stehen euch insgesamt 24 Kämpfer zur Verfügung. Neben vielen klassischen Kämpfern gibt es acht neue Charaktere. Bis auf das Gespann Ferra/Torr, die Mortal-Kombat-Version von Master Blaster aus Mad Max 3, sind die neuen Kämpfer eher unspannend designt.

Verbündet euch mit anderen Spielern und borgt euch ihre Kämpfer, um euren Gegnern den entscheidenden Schlag zu versetzen. Sammelt Veteranen der Reihe wie Scorpion, Johnny Cage, Sub-Zero, Sonya, Kitana, Ermac und viele andere.

Entdeckt Neuzugänge wie die Schwarmkönigin D’Vorah, die draufgängerische Cassie Cage, den blutrünstigen Kotal Khan oder den geheimnisvollen Kung Jin (↑hier gibt es die iOS-Version).

Die größte Überraschung bei Mortal Kombat ist der Story-Modus. Die Handlung ist gut ausgearbeitet und erstreckt sich über einen Zeitraum von 25 Jahren.

Statt dem üblichen „XY will die Erde erobern und deshalb machen wir ein Kampfturnier“ dreht sich die Geschichte um drei Fraktionen, einen Bürgerkrieg in der Außenwelt und die Sprösslinge von bekannten Mortal-Kombat-Charakteren (↑hier gibt es die Android-Version).

Auch wenn das so überhaupt nicht zu einem Spiel zu passend scheint, in dem alle zwei Minuten Köpfe abgerissen und Körper gesprengt werden, ist der Story-Modus stimmig, ernst und erfrischend erwachsen. Mehr als 3500 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android könnt ihr hier kostenlos herunterladen!

Kostenlose Spiele-Apps - das sind Bilder zum Spiel Mortal Kombat

Sammelt über 130 Charaktere der Mortal-Kombat-Reihe wie Scorpion, Johnny Cage, Sub-Zero, Cassie Cage, Ermac und viele andere. Entdecke Neuzugänge für Mortal Kombat Mobile wie Vampirin Mileena, Fußballmeisterin Kombat-Cup-Sonya Blade, den mysteriösen Klassischen Reptile und Kriegerprinzessin Ronin-Kitana.

Schaltet einzigartige Charakter-Individualisierungen in Stärke-Kunststücken frei. Gewinnt Kämpfe, um eure Meisterfähigkeiten mit grenzenlosen Kombinationen actiongeladener Siegesposen, beleidigender Taunts und meisterhafter Kriegsbanner zu beweisen. Das Freischalten von Stärke-Kunststücken steigert auch die Werte eurer Charaktere!

Das ist alles neu im Spiel (Stand: 27. Mai 2021)

– Fehler beim Timing von MK11 Rains Kombo-Ender
– Ausrüstung kann nicht repariert werden, nachdem ein Match im Überlebensmodus verloren wurde
– Die Öffnungsanimation eines Packs kann nicht übersprungen werden
– Problem mit dem Teamschaden von Pharao Ermac
– Problem mit dem Schaden durch das Talent Shinnoks Lehre

Es gibt in Mortal Kombat Belohnungen und mehr

Schaltet im Spiel exklusive Belohnungen für die Konsolenversion von Mortal Kombat X frei, darunter auch äußerst seltene Charaktere wie die klassische Kitana und Injustice-Scorpion. Umgekehrt können auch auf der Konsole Belohnungen für die Version für Mobilgeräte freigeschaltet werden.

Wichtig: Mortal Kombat verwendet hochdetaillierte Grafiken. Das Spiel ist demnach nicht geeignet für Geräte mit weniger als 1 GB RAM und es benötigt mindestens 1,5 GB freien Festplattenspeicher.

Fazit: Das Gameplay von  Mortal Kombat ist gereift. Aus dem Beat-em-Up Injustice, das ebenfalls von den Mortal-Kombat-Machern Netherrealm Studios stammt, wurden die Interaktionen mit den Levels übernommen. An bestimmten Punkten kann etwa durch das Drücken der Schultertaste eine Wand im Hintergrund genutzt werden, um sich daran abzustoßen und über den Gegner hinweg zu springen. Weitere Actionspiele bekommt ihr hier!