Gudim Stories bietet euch mehr als 250 tolle Illustrationen

Gudim Stories von Crosswise Games aus Spanien ist ein schönes Spielchen, das ich gerade durch Zufall entdeckt habe. Und das solltet ihr euch auch einmal anschauen, denn dahinter verbirgt sich ein unterhaltsames und äußerst kniffliges Game. Auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht nicht den Anschein macht. Aber, ich nehme es vorweg, ihr werdet den Download des mobilen Gelegenheitsspiel aus dem Hause Crosswise Games nicht bereuen.

Gudim Stories beginnt ganz einfach, denn eure erste Aufgabe wird es sein, Zahlen von 1 bis 4 in der richtigen Reihenfolge anzuklicken. Diese bewegen sich aber, sodass ihr nicht zu schnell agieren solltet. Denn ansonsten ist das Spiel schneller vorbei als euch lieb ist.

Habt ihr die ersten Aufgaben gemeistert, kommt das ABC hinzu. Kombiniert demnach nicht nur die Zahlen, sondern auch die Buchstaben. Danach folgt ein Mann, der Milch aus einer Tasse trinkt. Auf den Bildern erkennt ihr den Vorgang. Wie er Milch einschüttet, sie trinkt und zum Abschluss am Tisch sitzt.

Gudim Stories gibt es für iOS und Android kostenlos

Gudim Stories wird euch mit seinen Illustrationen zum Lachen bringen und über verschiedene Aspekte des Lebens nachdenken lassen, während ihr verschiedenen Geschichten kennenlernt, die ihr vervollständigen müsst, um deren Bedeutung zu verstehen.

Für jede Aufgabe erhaltet ihr Sterne, um euch mit anderen zu messen. Ihr könnt auch Power-ups nutzen, falls ihr einmal auf dem Schlauch steht. Kommt aber nicht auf die Idee, diese zu kaufen, denn zwei Power-ups kosten 2,29 Euro. Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob die Macher dem Illustrator etwas davon abgeben, denn seine Bilder wären das Geld allemal wert.

Ein Tipp: Solltet ihr einmal auf dem Schlauch stehen, könnt ihr euch im Netz sogenannte Walkthroughs anschauen. Schlaue SpielerInnen haben bereits nahezu jedes Level gelöst und zeigen euch, wie es funktioniert.

Die Illustrationen stammen von Anton Gudim. Anton kommt aus Moskau und illustriert, seitdem er denken kann. „Ich habe mein ganzes Leben lang gezeichnet. In der Kindheit, in der Schule, im College“, so der Künstler, der das Zeichnen anfangs nur für ein Hobby hielt.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Antоn Gudim (@gudim_public)

Viele seiner zeichnerischen Ideen scheinen eine bissige Kritik an modernen gesellschaftlichen Themen zu sein, aber Anton hat kein bestimmtes Ziel oder Motiv, sie sind für ihn einfach selbstverständlich. „Zuerst waren meine Comics nur eine Möglichkeit, die Tiefen meiner Vorstellungskraft zu entdecken“, erklärte er. „Aber ich bin froh, dass sie andere Menschen inspirieren und unterhalten können. Ich bin nicht darauf aus, die Leute zum Lachen zu bringen, aber ich glaube, dass es für Künstler wichtig ist, ihren Werken ein wenig Humor zu verleihen.“

opt Gudim 2
Wer auf schwarzen Humor steht, wird viel Freude an dieser App haben

Das sind die Features des Spiels Gudim Stories

  • Schöne Illustrationen
  • Einfache Handhabung
  • Schwarzer Humor
  • Verschiedene Game-Modi
  • Guter Sound
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Gudim Stories ist einen Download wert. Gönnt euch den Spaß, denn schon allein die Illustrationen sind toll. Weitere Independent-Games erhaltet ihr hier.