Die besten iPhone-Spiele 2020

Falls ihr ein neues iPhone oder ein älteres aktualisiert habt, und ihr euch langweilt mit den Spiele-Apps, die ihr installiert habt, werdet ihr euch jetzt freuen. Denn ganz einfach kann aus jedem (neueren) iPhone eine wahrlich revolutionäre Spielekonsole werden.

Wie ihr euch sicherlich denken könnt, haben iPhones dafür gesorgt, dass der Boom mit mobilen Games enorm gestiegen ist. Zwei Gründe sind beispielsweise die Multitouch-Innovationen und die Portierung berühmter Arcade-Titel.

Die besten iPhone-Spiele 2020 gibt es (meistens) kostenlos

Heutzutage sind iPhones waschechte Handheld-Konsolen und es gibt Leute, die sich extra ein iPhone kaufen und nicht mit ihnen telefonieren oder surfen. Sondern ausschließlich spielen. Zugegeben, ein etwas teurer Spaß, aber wer es sich erlauben kann.

Damit ihr kein cooles iPhone-Spiel verpasst, solltet ihr euch diese Liste anschauen. Im Bereich Strategiespiele sind diese Games echte Highlights: Maze Machina – ein rundenbasierter Swiping-Puzzler. 

In dem Game schlüpft ihr in die Rolle eines winzigen Helden, der vom bösen Automatron in seinem sich ewig verändernden mechanischen Labyrinth gefangen wurde. Ein Spiel dauert rund 5-10 Minuten und das Game bietet euch 5 verschiedene Spielmodi.

Ebenso genial ist das Game Starbeard von der Jolly Good Games Limited. Es ist ein sogenanntes Rogue Like Abenteuer, das Match-3-Spiele auf den Kopf stellt, indem es taktische Raufereien mit Community-Inhalten kombiniert (so behaupten dies die Macher in der eigenen Spielbeschreibung).

Es bietet euch ein cooles Kampfsystem, das taktische und RPG-Elemente kombiniert. Und das Schöne: Das Spiel ist ebenfalls komplett kostenlos. Ich verrate auch hier nur in einem Nebensatz, dass ihr in dem Game auch eigene Designs erstellen könnt. Herrlich.

Es gibt Arcade- und Strategieklassiker und vieles mehr

Kingdom Rush Vengeance schickt euch auf eine epische Reise. Das Spiel ist zwar bereit rund zwei Jahre alt, lässt sich auf einem iPhone aber wunderbar spielen. Es ist visuell intelligent, mit verschiedenen Levels und einer zusätzlichen Strategie in Form von Helden, die eingesetzt werden müssen.

Weiter geht es mit dem abgefahrenen Spiel Maginary. Maginary existiert in einer Grauzone zwischen Novelle und Wild.

Von Anfang bekommt ihr eine eine Ahnung davon, was auf euch zukommt, sobald ihr euren Namen eingeben habt und seht, dass er in die Geschichte eingeflossen ist. Wenn ihr weiterlest, wird deutlich, dass Interaktionen mit eurem Gerät Auswirkungen auf die Welt von Maginary haben.

Ebenso nahezu genial ist Card Crawl auf dem iPhone zu spielen. Worum es in dem Spiel geht? Eure Aufgabe ist es, den Dungeon von 54 Karten zu befreien, indem ihr Gegenstandskarten verwendet, Monster tötet und euer begrenztes Inventar verwaltet.

Die besten iPhone-Spiele 2020
Schön düster…

In jedem Level des Spiels erhaltet ihr fünf Fähigkeitskarten (Mini-Deck-Gebäude), die ihr verwenden könnt, denn diese verleihen euch einzigartige Fähigkeiten. Durch das Sammeln von Gold könnt ihr bis zu 35 Fähigkeitskarten freischalten, die neue Taktiken und noch bessere Highscores ermöglichen. Card Crawl ist eine brillante Destillation des Dungeon-Crawlers – und einen Blick wert!

Die besten iPhone-Spiele 2020 – das wird ein tolles Spielejahr

Hoffentlich gefällt euch auch Song of Bloom. Das Game spielt mit den Konventionen von Erzählung und Spielen. Es ist angeblich ein Rätsel mit ein paar versteckten Objekten, durch die ihr euch arbeiten müsst. Wie? Ihr müsst Hinweise erkennen und sie später zum richtigen Zeitpunkt auf den Bildschirm ziehen.

Im Kern ist es eine Geschichte. Fragmentiert, aber bedeutungsvoll, beauftragt es euch als Betrachter, das Ganze in eurem Kopf zu formulieren. Und während ihr dies tut, erinnern Szenen, die ihr erkundet, an alles. Von klassischer abstrakter Kunst bis hin zu moderner digitaler visueller Manipulation.

Die besten iPhone-Spiele 2020
Das Spiel sieht auf den ersten Blick sehr minimalistisch aus

Für Puzzle-Fans gibt es auch saucoole Games für das iPhone. Eines wäre beispielsweise Path of Giants. Es ist ein liebenswürdiges Puzzlespiel mit einer Vorliebe für das Finden von Pfaden. Es gibt drei Kumpels, die für die Kälte gekleidet sind – obwohl sie ehrlich gesagt auf nichts anderes gut vorbereitet sind. Zunächst fehlt ihnen die Kletterausrüstung, was ein Problem darstellt, wenn sie mit massiven Mauern und gefährlichen Stürzen zwischen ihnen und ihren Zielen konfrontiert sind.

Glücklicherweise sind diese Kumpels schlau genug, ihren Hintern auf den Boden zu legen und andere über sie klettern zu lassen, um einen höheren Boden zu erreichen. Hier gibt es das Game.

Spring Falls möchte ich euch unbedingt ans Herz legen, denn es ist für mich eines der schönsten iphone-Spiele 2020. Es ist ein einzigartiges Puzzle-Erlebnis an einem geometrischen Berghang.

Die verschiedenen Herausforderungen basieren auf Erosion und beauftragen euch mit der Manipulation der Landschaft, um Wildblumen zum Leben zu erwecken. Dies wird im Wesentlichen durch Erodieren (also Abwischen) von Gesteinsabschnitten erreicht, wodurch das Wasser die durstigen Pflanzen erreichen kann. Anzeige: Holt euch die App hier (leider kostet diese App aber 5,49 Euro).

Das sind (meiner Meinung nach) die besten iPhone-Spiele 2020 – das Jahr ist aber noch keine drei Monate alt und es werden noch viele, tolle Games hinzukommen. Ich werde diesen Artikel auch so oft wie möglich aktualisieren.