Army Defence schießt sich selbst ins Aus

Army Defence von Saygames ist ein neues Spiel, von dem ich nicht weiß, ob ich es euch weiterempfehlen soll. Das Fatale: Das Game ist schön, denn es ist nicht nur ein Verteidigungsspiel, sondern auch ein Merge-Game. Aber leider voller Werbung. Dass Saygames oft mit Werbeeinblendungen übertreibt, wissen wir alle, aber bei diesem Spiel kann man nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. 

Und das erwartet euch in dem Gratisspiel: Direkt nach der Installation geht es los. Ein Hubschrauber landet auf einem freien Feld und ihr müsst eine Kiste öffnen. Steuert euren Kämpfer mit dem Finger in die Richtung und die Kiste öffnet sich. Mit dem Inhalt könnt ihr eure erste Basis errichten – zumindest einen ersten Teil.

Army Defence zeigt mitten beim Spielen Werbung

Eure Basis wird angegriffen und der Feind drängt von allen Seiten vor. Geht taktisch vor, um als Sieger das Feld zu verlassen. Ihr müsst nicht nur verteidigen, sondern auch weitere Ressourcen einsammeln, die auf dem ganzen Areal verteilt herumliegen.

Army Defence
Army Defence

Werdet ihr vom Feind getroffen, könnt ihr nach 5 Sekunden zurück ins Spiel. Ihr landet mit einem Fallschirm mitten in eurer Basis und könnt sofort weiterkämpfen.

Sobald ihr mit dem Auflevel eurer Basis fertig seid und alle Ressourcen eingesetzt habt, könnt ihr auf START WAVE drücken und eure nächsten Gegner erscheinen auf dem Feld.

Merged eure Kämpfer

Ihr könnt eure Kämpfer selbst stärker machen. Dazu müsst ihr zu nur mergen – also zu einem stärkeren Kämpfer verschmelzen lassen.

Army Defence ist eigentlich mehr als nur ein Verteidigungsspielchen
Army Defence ist eigentlich mehr als nur ein Verteidigungsspielchen

Achtet im Spiel auf die Pfeile, die euch den Weg zu weiteren Ressourcen zeigen. Aber bedenkt, dass ihr nicht die Einzigen sein werdet, die danach suchen. Ein großer Endgegner kann an jeder Ecke stehen.

Habt ihr eine Kiste gefunden, müsst ihr so lange im Kreis stehen bleiben, bis der Ring geschlossen ist. Dann könnt ihr die Ressourcen entnehmen.

Solltet ihr auf Ressourcen-Jagd sein, startet keine neue Angriffswelle, denn dann werden im Hintergrund weitere Gegner erscheinen – und ihr werdet sie nicht alle ausschalten können.

Man könnte seinen Soldaten immer wieder erweitern - wenn man viel Humor hat und die Werbung aushält
Man könnte seinen Soldaten immer wieder erweitern – wenn man viel Humor hat und die Werbung aushält

Ich spiele im Flugmodus

Da das Spiel mitten im Spiel Werbung zeigt, schalte ich jetzt einmal in den Flugmodus. Mal sehen, wie es dann weitergeht.

Ich konnte wahrhaftig 20 Sekunden spielen, bis erneut Werbung erschien – und das mitten im Merge-Prozess. So macht das wirklich keinen Spaß!

Die Links zum Spiel

Fazit: Army Defence ist schön, aber… ! Entscheidet selbst, ob ihr es ausprobieren wollt. Wer weiß, vielleicht ändern die Macher noch etwas an ihrem Monetarisierungsprinzip. Wenn ihr auf derartige Spiele abfahrt, spielt lieber Idle Pocket Planet – das ist ähnlich, aber um Längen besser.

Weitere Saygames-Spiele gibt es hier – mit dabei sind u. a.