Zez

Dieses Spiel ist ein Glücksgriff. Ich freue mich total, „Zez“ von artbit gefunden zu haben, denn dieses Arcade-Spiel macht richtig viel Spaß. „Zez“ ist so etwas wie ein auf den Kopf gestelltes „Doodle Jump„-Spiel. Leider gibt es „Zez“ aktuell nur für iOS. Und auch noch kostenlos!

0Und darum geht’s: In „Zez“ hat man genau 60 Sekunden Zeit, so viele Punkte wie möglich einzufahren bzw. einzuspringen, denn als kleiner Kater wird man nach einem Megs-Schlag in die Höhe katapultiert. Gute 1_006Absprünge landen bei 800m oder mehr und dann geht es in dem Spiel darum, innerhalb der besagten 60 Sekunden so hoch wie möglich zu springen. Dazu muss der Kater auf Roboter springen, die ihn nach oben schießen. Dabei kann man aber nicht wahllos vorgehen, denn das bringt einen nicht weiter. Man sollte die Viererreihen so anordnen, dass gleichartige Roboter nebeneinander erscheinen, denn wenn man dann auf diese springt, fliegt man gleich mal 300 oder 400m hoch. Natürlich kann man auch auf einzelne, doppelte oder 2Dreierroboter springen, aber diese bringen wie gesagt nicht so viel. Man sollte schnell kombinieren können und entscheiden, wohin man springt. Das Spiel ist kinderleicht und auch wenn es nur auf Englisch verfügbar ist, sollte es sich jeder laden, der ein iOS-Gerät besitzt. „Zez“ macht irgendwie süchtig.

Fazit: Dieses Spiel hat wirklich Potenzial, ein ganz großes zu werden. Dazu sollte artbit zwar noch die Android-Version herausbringen, aber vielleicht passiert das ja auch gerade in Portugal und die Jungs und Mädels basteln kräftig an dieser Version. iOS-Spieler können aufatmen, denn sie müssen nur wissen, dass „Zez“ mindestens iOS 6.0 erfordert und rund 37 MB des Speichers belegt.

Wer Lust auf mehr hat, kann sich hier die Facebook-Seite von artbit ansehen!

Android-User können hier „Mega Jump 2“ kostenlos spielen, um sich die Zeit zu versüßen, bis eventuell „Zez“ für Android erscheint. iOS-User können „Mega Jump 2“ natürlich auch spielen.