Wonder Boy - The Dragon’s Trap

Wonder Boy – The Dragon’s Trap

Publisher und Retro-Meister Dotemu und Playdigious haben heute Wonder Boy – The Dragon’s Trap veröffentlicht – die von Kritikern gelobte Neuinterpretation des Kultabenteuers von Westone und SEGA ist nun auch für iOS- und Android-Geräte verfügbar und kostet 8,99 Euro.

Die mobile Adaption bietet das volle Premium-Erlebnis eines der beliebtesten Remakes dieser Generation, das von Fans und Kritikern gleichermaßen begeistert aufgenommen wurde. Der Titel, der 2017 von Lizardcube für PC und Konsole neu gestaltet und vom Retro-Publisher Dotemu veröffentlicht wurde, verkaufte sich mehr als eine halbe Million Mal und wurde von internationalen Kritikern in Rezensionen gelobt.

Wonder Boy – The Dragon’s Trap mobil spielen

Darum geht es in dem Spiel Wonder Boy – The Dragon’s Trap: Ein Fluch des Meka-Drachen hat euch in ein Monstrum – halb Mensch, halb Echse – verwandelt, und ihr seid jetzt auf der Suche nach dem Salamanderkreuz, einem magischen Item, das Flüche aufheben kann.

Erkundet dazu riesige, verschachtelte Schauplätze voller muffiger Monster und exotischer Drachen. Nur wenn ihr diese Drachen besiegt, verschärft das den Fluch und verwandelt euch in weitere Tierformen. Spielt klassisch als Jüngling, oder – von vielen sehnlichst erwartet – als Mädling. Es stehen drei Schwierigkeitsgrade zur Wahl, für Gelegenheitsspieler und Experten, für Familie und Freunde. Anzeige: Hier gibt es die Android-Version.

Die mobile Version wurde vom Entwicklungsstudio Playdigious für mobile Geräte – einschließlich des iPhone X – optimiert um die wunderschöne, flüssige Darstellung der charmanten Umgebungen und bedrohlichen Bösewichte von Monster Land optimal zu präsentieren. Wonder Boy – The Dragon’s Trap zeigt die gleiche schöne, handgezeichnete Animation von PC und Konsole und erweckt jeden Moment in seiner erfrischenden Welt zum Leben. Die kostenpflichtige iOS-Version erhaltet ihr hier (Anzeige).

Die mobile Fassung von Wonder Boy – The Dragon’s Trap wurde für Touchscreens angepasst und ermöglicht es den Spielern, den Action-Plattformer auch unterwegs zu genießen. Jede der hochgelobten Ergänzungen des Remakes wird vorhanden sein, sodass die Fans zwischen klassischer und Remaster-Optik sowie Sound on the fly wechseln, Retro-Passwörter, die aus dem Original-Release von 1989 stammen, eingeben – und sogar das spielbare Debüt von Wonder Girl erleben können. Kostenlose Spiele-Apps erhaltet ihr hier.

Weitere Infos rund um Wonder Boy – The Dragon’s Trap für mobile Geräte gibt es auf Twitter via @Dotemu oder auf der offiziellen Seite zum Spiel unter http://www.TheDragonsTrap.com/

Quelle: Pressemitteilung