Westy West

Sorgt in Westy West für Gerechtigkeit

Westy West von Countryside ist ein neues Cowboay-Actionspiel, das unglaublich viel Spaß macht. Vorausgesetzt, ihr mögt es staubig und wild. Die App ist kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben.

Und das erwartet euch in Westy West: Das Spiel lässt euch per Wischbewegungen gegen andere Cowboys kämpfen. Ihr lauft auf einem nahezu vorgegebenen Weg und müsst Gefahren ausweichen. Hier gibt es die Android-Version.

Westy West kostenlos spielen

Wenn ihr die erste Runde des Tutorials absolviert habt, erhaltet ihr automatisch euren ersten Revolver. Macht euch auf die Suche nach den ersten Banditen – diese erkennt man gut an den schwarzen Hüten. Hier gibt es die iOS-Version.

Westy West
Westy West bietet viele Charakte. Und Unschuldige. Und Banditen. Ein toller Spaß.

Sobald ihr einen seht, knallt ihn an. Dazu müsst ihr in seine Richtung schauen, ansonsten verpufft eure Patrone.  Erschießt ihr Unschuldige, kommen die Cops. Um diese zu erledigen, müsst ihr mindestens zwei Schüsse abgeben. In den Boxen, die euch begegnen, befinden sich meistens Dollarscheine. Knallt also auch die Boxen weg.

Sobald ihr richtig loslegt, warten auch schon der erste Bandit, den ihr jagen müsst, auf euch. Es ist James Jackson, der Amerikanern nicht nur das Fluchen beigebracht hat. Wer ihr findet, erhält 25 Dollar. Geht in die Bank und in den Saloon und schaut euch dort nach ihm um. Tötet nicht zu viele Menschen, denn die meisten haben mit dem Gesuchten nichts am Hut. Ihr könnt auch nicht den Tresor aufschießen oder die Tänzerinnen abknallen, also versucht es erst gar nicht.

Schaut euch hier den Trailer an
Solltet ihr einmal getroffen werden, könnt ihr euer Leben erweitern. Und erhaltet eine Statistik darüber, wie viele Leute ihr in dem gespielten Level niedergemetzelt habt. Bei mir war mein Sheriff zu aktiv, denn er hat nur drei Banditen, aber dafür 24 Unschuldige abgeknallt. Die Beurteilung: Der Sheriff ist ein Monster.

Erschießt nicht zu viele Unschuldige

In der nächsten Runde wird Fred Walker gesucht – der kommt immer zu spät in die Kirche. Merkt euch sein Gesicht. Falls ihr es vergessen habt, könnt ihr euch jederzeit vor eine Most Wanted-Wand stellen und seine Visage wird erneut eingeblendet.

Westy West
Achtet auf jedes Detail

Um schneller voranzukommen, könnt ihr euch auch ein Pferd zulegen. Das kostet rund 2,99 Euro – oder 2000 Punkte.  Nehmt euch aber im Spiel vor den Vierbeinern (oder auch Eseln) in acht, denn wenn diese wütend sind, treten sie aus. Treffen sie euch, ist die Spielrune ebenfalls beendet.

Es wird euch nicht wundern, dass ihr für Echtgeld auch bessere Waffen kaufen könnt.  Es muss nicht immer nur ein Revolver sein, denn es gibt auch Shotguns, Schwerter uvm. Ihr könnt zudem auch Charaktere kaufen – entweder einzeln oder im Pack. Wie wäre es mit Native Americans? Diese würden 1,99 Euro kosten. Aber wie immer rate ich davon ab, denn das Spiel funktioniert auch wunderbar ohne Zukäufe.

Klickt vor dem jeweiligen Spielstart einfach mal auf den Cowboy auf dem Bildschirm. Und schon wird euch per Zufall ein Charakter gezeigt und freigeschaltet.

Das sind die Features des Spiels

  • Viele Quests
  • Viele Waffen
  • Witzige Pixelgrafik
  • Saloon-Musik
  • Einfache Steuerung
Westy West
Westy West ist kostenlos

Fazit: Westy West ist ein witziges Spielchen, bei dem ihr auf die Details achten solltet. Ich mag es krachen lassen und kann euch den Download nur empfehlen. Es spritzt Blut (wenn auch in Quadraten), aber vielleicht solltet ihr kleine GamerInnen nicht an das Spiel lassen. Aber sie werden auch nicht die Zielgruppe sein. Sondern vielmehr Gamer, die das raue Leben kennen und für Gerechtigkeit sorgen.