Wer hier zu früh bremst, hat verloren

Vertigo Racing von Chillingo ist ein neues Autorennspiel, das aktuell ganz gut bei den Spielern ankommt. Die schöne Grafik und der coole Sound machen Spaß. Wie lange Vertigo Racing aber wirklich Bock macht, wird sich zeigen, denn immer wieder von vorn beginnen zu müssen, kann schnell frusten. Aber vielleicht liegt es auch nur an meinen Fahrkünsten, dass ich den ersten Pokal erst nach sieben Versuchen gewonnen habe.

Vertigo Racing
Vertigo Racing überzeugt mich grafisch total

Und das erwartet euch in dem Spiel Vertigo Racing:  Im Spiel fahrt ihr mit einem klassischen Automobil über eine hügelige Bergstraße. Das Ziel ist ganz einfach. Ihr müsst versuchen, mit eurer Tankfüllung so weit wie möglich zu kommen. Natürlich lauern auch Hindernisse und Gefahren – und der Abgrund ist nur ein Beispiel. Und bloß nicht von der Straße in den Abgrund fallen. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Vertigo Racing kostenlos spielen

Vertigo Racing
Cooler Autos, cooler Sound, cooles Spiel

Tretet nur im schlimmsten Fall auf die Bremse. Gebt einfach nur Gas. Lenken müsst ihr nicht. Und das bedarf einiger Übung, auch wen es so einfach klingt. So gilt es stets, die richtige Geschwindigkeit zu erwischen, bei der das Auto nicht aus der Kurve fliegt. Oder gegen einen Baum knallt, der das Auto in Flammen aufgehen lässt. Gleichzeitig sollte man so schnell wie möglich fahren, um den nächsten Checkpoint zu erreichen. Ein wichtiger Tipp: Sprit sparendes Fahren bringt keine Vorteile. Hier gibt es die iOS-Version des Rennspiels.

Es gibt unterschiedliche Missionen, die ihr erfüllen musst. Die erste lautet, mindestens drei Kilometer zu fahren, um den ersten Pokal zu gewinnen. Es warten eine Menge Pokale auf euch: Mediteran, Botanik, Evergreen, Wüstenpass, Riviera und viele mehr. Wundert euch nicht, das Spiel ist komplett auf Englisch.

Wer bremst verliert

Es gibt kein wirkliches Tutorial, sodass ihr gleich losdüsen könnt. Um zu tanken, müsst ihr nichts anderes machen, als unter Tankstellen durchzufahren (erkennbar an den Kanistern). Es geht buckelige Strapen entlang, die von Bäumen umgeben sind. Nehmt das Tempo raus, wenn es auf eine scharfe Kurve zugeht. Bremsen ist nur was für Verlierer.

Schaut euch hier den tollen Trailer an

Sobald ihr gegen etwas Gestoßen seid, werden die Schäden an eurem Auto links oben dargestellt. Die beschädigten Autoteile werden rot eingefärbt. Ist das komplette Auto beschädigt und ihr habt aber noch Zeit und Sprit, ist das Rennen dennoch beendet.

Solltet ihr dennoch einmal abstürzen, könnt ihr sofort wieder neu starten. Und wenn man genügend Geld zur Verfügung hat, kann man sein Auto pimpen. Speed, Tank, Acceleration (Beschleunigung) und Damage (Schaden) könnt ihr hochleveln. Ansonsten hat man wenig Chancen, die längeren Strecken durchzustehen. Wer also Geld hat, sollte zumindest in Tempo und Beschleunigung investieren. Vielleicht erreicht ihr damit schneller Siege als ich. Denn wie gesagt, für den ersten Pokal habe ich sieben Anläufe gebraucht.

Es sieht so aus, als ob Vertigo Racing ein echter Knaller werden kann. Denn wer es schafft, von den teuren In-App-Käufen Abstand zu nehmen, wird eine Menge Spaß an dem Rennspiel haben.

Chillingo hat eine Menge guter Spiele auf dem Markt – hier bekommt ihr einige.

Das sind die Features des Spiels

  • Tolle Grafik
  • Cooler Sound
  • Einfache Steuerung
  • Optionale In-App-Käufe
  • Unterschiedliche Straßenbeläge (Schnee, Eis & Wüste)
  • Facebook-Anbindung

Ähnliche Spiele bekommt ihr hier.

Mehr als 2000 weiterer Spiele-Apps könnt ihr hier kostenlos spielen.