Tipps zur kostenlosen Zug-Sim Trainstation 2!

Trainstation 2

Alles einsteigen, denn die Pixel Federation hat einen zweiten Teil ihrer beliebten Zugsimulation auf den Markt gebracht, die sowohl bei iOS- als auch Android-GamerInnen ganz gut ankommt. Ich spiele seit 30 Minuten Trainstation 2 und ich verstehe, warum so viele auf das mobile Game abfahren. Natürlich ist das Spiel kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben (Update vom 31. Oktober 2019, da das Game ebenfalls aktualisiert wurde).

Und so funktioniert Trainstation 2: Das Spiel bietet euch die Chance, in eure Kindheit zurückzukehren und die goldenen Eisenbahnzeiten wieder in vollen Zügen zu genießen (Wortwitz!). Taucht ein in die meisterhafte Eisenbahnwelt, in der ihr eure eigene Zugflotte voller berühmter Eisenbahnschönheiten sammelt und verwaltet.

Trainstation 2 kostenlos spielen

Aber immer schön der Reihe nach, denn bevor ihr loslegen könnt, müsst ihr den Datenschutzbestimmungen zustimmen und das ausführliche Tutorial mitmachen. Begrüßt wird jeder Spieler als neuer Eisenbahnbesitzer – und zwar durch George Stephenson, der euch genau zeigt, was zu tun ist.

George ist Eisenbahningenieur und er zeigt uns, wie man im Handumdrehen zum Eisenbahntycoon wird. Eure erste Aufgabe in dem Spiel ist, ihm beim Bau einer speziellen Fabrik zu helfen. Der Weg zum Erfolg in Trainstation 2 führt über die Erfüllung verschiedener Aufgaben. Tippt auf dem Zug, lasst ihr eigenständig fahren und wartet, bis er wieder am Startbahnhof angekommen ist, um eure Belohnung einzusammeln. Weitere Jobs, die es zu erledigen gilt, findet man auf der sogenannten Jobkarte. Die iPhone-Version erhaltet ihr hier.

Um aber einen Zug fahren zu können, benötigt ihr Kohle, denn die wird für den Motor benötigt. Kohle habt ihr erst einmal nicht ausreichend, sodass ihr welche aus der Kohleminen holen müsst. Tippt also auf den Zug, der sofort zur Mine fährt, um die fehlenden Ressourcen zu holen. Das gesammelte Material wird in eurem Depot gelagert. Sobald der Motor stärker gemacht wurde, kommt der Hinweis, das eure Räder veraltet sind. Diese müssten dann auch verbessert werden. iPad-Gamer können die App hier laden.

Sammelt im Spiel Schlüssel ein bzw. verdient euch diese, denn mit ihnen lässt sich der Container im Shop öffnen.  In jedem Container befindet sich ein Zug. Man weiß aber vorher nie, welcher Zug sich im Container befindet. Mein zweiter Zug ist ein Shay Class C – ein offensichtlich epischer Zug. Danach lernt ihr Bill kennen, der euch euren Bahnhof zeigt und erklärt, was dort alles erledigt werden muss.  Hier erhalten Android-Gamer das Spiel.

Hier einige Tipps zum Spiel Trainstation 2

Wenn ihr ein Gebäude aufrüstet, wird es nicht sofort auf Stufe 2 oder höher verschoben. Um ein Level des Gebäudes zu erreichen, müssen ihr es in Trainstation 2 mehrmals upgraden
  1. Sobald ihr alle verfügbaren Grundstücke mit Gebäuden oder Parks gefüllt habt, müsst ihr  diese aufrüsten, um mehr Bevölkerung in euer Stadt zu erhalten
  2. Das Spiel bietet euch eine zufällige Auswahl von 4 zu aktualisierenden Gebäuden. Diese Auswahl ist zufällig, so dass es vorkommen kann, dass ihr zu diesem Zeitpunkt nicht über genügend Materialien für ein Upgrade verfügt
  3. Sobald ihr ein Gebäude aufrüstet, wird die Möglichkeit zum Aufrüsten eines anderen Gebäudes auf ein anderes zufälliges Gebäude übertragen, sodass insgesamt 4 Gebäude aufgerüstet werden können; es wird ein Timer gestartet, nach dessen Ende ihr das Gebäude aufrüsten könnt
  4. Denkt immer daran, euer Lager nach und nach zu erweitern

Da das Spiel noch neu ist, sind noch einige Features nicht final freigeschaltet. Ihr werdet eure Freunde herausfordern können, dies ist aktuell nicht möglich. Zumindest nicht auf einem iPhone und damit teste ich gerade diese Simualtion. Weitere Spiele der Pixel Federation erhaltet ihr hier.

Bitte bedenkt, dass ihr für das Spielen eine Internetverbindung benötigt!

Trainstation 2
Trainstation 2 ist kostenlos

Das sind die Features des Spiels Trainstation 2

  • Schöne Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Koordiniert und entsendet eure Züge nach euren eigenen Strategien
  • Sammelt berühmte Züge und rüstet sie auf
  • Schaltet verschiedene Erfolge frei und sichert euch dadurch Diamanten
  • Das Spiel hat verschiedene Regionen; jeder Spieler beginnt in Britannien. Danach erwartet euch Deutschland, die USA, Frankreich, Kanada, Russland und die Niederlande
  • Tretet gegen die Besten an, um der bedeutendste Eisenbahnmagnat zu werden
  • Optionale In-App-Käufe
  • Hier geht es zur offiziellen Seite

Fazit: Trainstation 2 ist ein bis dato netter Spaß. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob das Gameplay auf die Dauer nicht langweilig werden wird, denn die Aufgaben sind zwar vielfältig, aber letztendlich doch alle identisch. Ich lasse mich überraschen und werde diese Zug-Sim noch ein Weilchen nebenbei spielen und euch auf dem Laufenden halten. Mehr als 3300 weiterer Spiele-Apps.