The Silent Age

Dieses Spiel, in dem der Hauptcharakter einen sexy 70er-Jahre Schnurbart trägt und in Schlabberhosen herumläuft, ist ein echter Geheimtipp. Denn „The Silent Age“ ist eine atmosphärische Perle im Dschungel der Spiele-App-Welt. Das Game ist ein minimalistisch-schönes 2D-Adventure, das es aktuell kostenlos in den Stores gibt!

0Und darum geht’s: „The Silent Age“ des dänischen House of Fire-Teams ist ein waschechtes Point’n’Click-Adventure und versetzt den Spieler in das Jahr 1972 – zwischendurch geht’s aber immer wieder google_buttozurück in die Jetzt-Zeit. Wer mit dem Finger suchend über das Display fährt, kann sich ein Bild über die in der Szene hinterlegten Hinweise, die benutzbaren Gegenstände und die einzusammelnden 1Objekte machen.

Ein einfacher Tap lässt den Hauptcharakter Joe, den Hausmeister,  durch die Level laufen, Taschenlampen einsammeln und Schalter betätigen. Denn schließlich ist Joe für die Sauberkeit in einem Technik-Konzern zuständig und muss für Ordnung suchen. Bis er eine Zeitmaschine findet…

Und mit dieser Maschine geht man als Spieler auf die Zeitreise –  man springt von Zeit zu Zeit und muss in der jeweiligen Umgebung Dinge verändern, die später in der Zukunft wichtig sein werden. Als Spieler kann man sich diesem Spiel gar nicht widersetzen, denn schon allein die Musik nullt einen regelrecht ein. Man darf gespannt sein, wie „The Silent Age“ weitergeht, denn die Entwickler wollen das Spiel in Episoden herausbringen. Und wer möchte, dass die nächste Episode schneller als erwartet erscheint, kann dem Produktionsteam etwas spenden – benötigt werden nur schlappe 20.000 Dollar.

Fazit: UNBEDINGT laden! UNBEDINGT laden! UNBEDINGT laden! UNBEDINGT laden! UNBEDINGT laden! UNBEDINGT laden!