The Longest Kick

Das Spiel von Mesut Özil: The Longest Kick

The Longest Kick ist aktuell sehr weit oben in den Spiele-Charts vertreten. Ist das gerechtfertigt? Auf den ersten Blick schaut die Sport-App ganz gut aus. Und auf dem zweiten? Das versuche ich herauszufinden und teste das Game auf einem iPhone XR. Das Spiel stammt übrigens von Fußballer Mesut Özil und ist nur für iOS erhältlich.

Und so funktioniert The Longest Kick aus dem Hause Appnin Studios: Eigentlich ist es ganz einfach, denn ihr jagt nur immer wieder euren Highscore. Kickt einen Ball so weit es geht auf das Spielfeld und nehmt euch vor den verschiedenen Fahnen in acht. Diese haben verschiedene Farben und besondere Eigenschaften. Denn manche Fahnen sind gut, andere wiederum nicht.

The Longest Kick kostenlos spielen

Und so spielt ihr das Game: Tippt und haltet an einer beliebigen Stelle auf das Display und wenn ihr kicken wollt, nehmt den Finger wieder weg. Passt den perfekten Moment ab, denn das Timing ist enorm wichtig. Tippt während des Flug des Balles auf die Fahnen, denn dann passiert einiges. Das muss nicht immer gut sein.

The Longest Kick
Ihr brauche eine Menge Fingerspitzengefühl und Timing

Ihr solltet grüne und gelbe Fahnen antippen, sobald sich der Ball auf der Höhe einer dieser Fahnen befindet. Blaue (die den Ball beispielsweise einfrieren), rote (die den Ball explodieren lassen) und lilafarbene Fahnen sollten ihr, wenn es geht, ignorieren und nicht tippen.

Wenn ihr bei all dem noch den Überblick behaltet und Münzen einsammeln könnt, habt ihr im Shop des Spiels die Chance, bis zu 30 weitere Fußball-Designs freizuschalten. Das ist aber für das Knacken des Highscores nicht relevant und ich rate euch zudem davon ab, echtes Geld dafür auszugeben.

Es gibt auch Bälle, die ihr freischalten könnt, die besonders sind. Wie wäre es beispielsweise mit einem Donut? Oder einem Auge? Es gibt auch regelmäßig Geschenke im Spiel.

Schnelles Denken und blitzschnelle Reaktionen sind gefragt, um die Distanz im längsten Kick zu erreichen“, so heißt es bei den Machern der kostenlosen App. Mesut Özil spielt das Game natürlich auch selbst und er hat einen Highscore von über 400 Meter. Ich komme erst auf 102 Meter, aber ich übe noch.

Positiv ist, dass es nicht allzuviele Werbeeinblendungen gibt. Es kommt welche vor, aber das hält sich in Grenzen.

The Longest Kick
The Longest Kick ist kostenlos

Das sind die Features des Spiels The Longest Kick

  • Gute Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Schräger Sound
  • Optionale In-App-Käufe
  • Verschiedene Designs vorhanden
  • Ihr könnt auch verschiedene Bälle freischalten

Fazit: The Longest Kick ist ein netter Spaß, der mich aber nicht komplett umhaut. Mehr als 3400 weiterer Spiele-Apps erhaltet ihr hier.

Hier erhaltet ihr die iOS-Version des Games (kostenlos).