Tenkyu

In Tenkyu geht’s ums Einlochen

Den ersten Platz in den Gratis-Spiele-Charts von Apple belegt gerade Tenkyu. Grund genug, sich das physikalische Arcade Game von Voodoo mal genauer anzusehen. Die Android-Version der App wurde aber bereits aus dem Store entfernt – aber es gibt natürlich schon Klone!

Und das erwartet dich in Tenkyu: Im Game geht es schlicht darum, eine Kugel durch eine minimalistische 3D-Welt zu rollen und sie am Ende einzulochen. Tenkyu ist schon ein Jahr alt, aber in den letzten Tagen hat es nicht nur ein Update erhalten, sondern auch prompt die Spitze der Gratis-Spiele-Charts von iOS erobert.

Tenkyu kostenlos spielen

Zu recht? Ich habe mir das Game mal genauer angeschaut. Um es zu starten, erfordert es kein langes Tutorial. Du siehst eine 3-D-förmige Kugel eine Plattform mit einer Strecke für die Kugel, die am Ende ein Loch hat und weißt so eigentlich schon sofort, worum es geht.

Deine Aufgabe ist es nämlich, mit dem Finger am Display die Plattform so zu neigen, dass die Kugel rollen kann. Mach dich am besten zunächst mit der Bedienung vertraut, indem du versuchst, die Kugel auszubalancieren und zu stoppen. Das wird dir bei den schwereren Level helfen, sie über die Bahnen zu manövrieren.  Hier kannst du das Spiel für iOS laden.

Am Anfang sind die Wege nämlich noch recht einfach, im Laufe des Games kommen Herausforderungen wie ein Labyrinth oder runde, wackelige Plattformen hinzu, wo du schnell mal die Orientierung verlieren kannst. Viele Android-Version des Spiels gibt es hier.

Insgesamt gibt es 90 Etappen zu meistern, auch mal welche im Dunkeln. Um Geschwindigkeit geht es in Tenkyu nicht, du musst nur irgendwann die Kugel ins Loch bekommen. Auf den Strecken liegen auch Diamanten herum, die solltest du einsammeln, um mehr Punkte zu bekommen. 

Tenkyu
In Tenkyu hast du insgesamt 90 Strecken, durch die du deine Kugel manövrieren musst

Leider ein paar Schwächen

Tatsächlich ist Tenkyu optisch schön und macht am Anfang auch Spaß, das Game bietet aber zu wenige Herausforderungen. Irgendwann kennt man die Plattformen, sie variieren nicht sehr.

Leider betrifft das auch die, bei denen die Kugel ständig aus der Bahn fliegt. Spannender wäre es, wenn die Kugel, wie bei anderen Spielen dieser Art, durch Kippen des Smartphones bewegt werden könnte. Hier findet ihr weitere tolle Gratis-Spiele-Apps.

Das sind die Features in Tenkyu

  • Einfaches Gameplay
  • Schöne Grafik
  • 90 Etappen zu bewältigen
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Wie oben erwähnt, ist Tenkyu ein ganz hübsches, minimalistisch aufgebautes Game, das aber an der vielen Werbung und zu wenigen Herausforderungen scheitert. Und ja, wie bei Voodoo leider oft der Fall, nervt auch die ständige Werbung. Nach ca. drei Leveln kommt jeweils ein Clip.