Tap Tap Dash

Tap Tap Dash macht euch wahnsinnig

Tap Tap Dash hat ein Update bekommen. Holt euch dieses schöne Äppchen, falls ihr es noch nicht installiert habt. Denn Tap Tap Dash ist ein gutes und unterhaltsames Highscore-Spiel, das einen an den Rand des Wahnsinns treiben kann (Update des Artikels: 7. Juli 2018).

Tap Tap Dash ist eigentlich ein einfaches Spiel, denn ihr schlüpft in die Rolle unterschiedlicher Tiere (angefangen von einem Vogel, einer Maus etc.) und müsst versuchen, so lange wie möglich auf einem Balken zu laufen. Das ist an sich einfach, aber es gibt Richtungswechsel, sodass das arme Tier (welches ihr auch immer seid), in die Tiefe hinabfallen kann – und damit wäre das Spiel beendet.

Tap Tap Dash kostenlos spielen

Bei Tap Tap Dash muss man kurz umdenken, denn um das Tier zu steuern, wischt man es nicht über das Feld, sondern muss genau dann auf das Display klicken, wenn das Tier den grünen Kreis auf dem Balken berührt.

Denn dann läuft es automatisch weiter oder kann sogar Hindernisse oder Lücken überspringen. Aktuell bin ich erst bei Level 28 und das nervt, weil das Spiel eigentlich so einfach ist, aber man dennoch an seinem eigenen Verstand zweifeln kann.

Es gibt Markierungspunkte, von denen man neu starten kann. Ein Tipp: Es ist ratsam, beim Spielen des Games Tap Tap Dash das Smartphone/iPhone auf den Tisch zu legen. Denn dann lässt es sich einfacher reagieren.

Grafisch ist das Spiel einwandfrei. Es lenkt nichts ab, sodass man sich sehr gut auf das Spiel konzentrieren kann. Wer mag, kann seine Freunde herausfordern, seinen Levelfortschritt mitteilen (über unzählige Kanäle wie per SMS, Nachrichten, Twitter & Co.) und sich im Game Center informieren, welche Aufgaben noch erfüllt werden müssen.

Tap Tap Dash

Mehr als 1000 Levels erwarten euch

Tap Tap Dash
Tap Tap Dash ist einen Download wert!

Aktuell hat das Spiel sage-und-schreibe 250 Levels – ich weiß, dass ich diese nicht alle schaffen werde. Aber probieren kann man es ja mal.

Fazit: Tap Tap Dash ist ein tolles Spiel. Die Tap Tap-Geräusche beim Rennen sind ganz süß. Und wenn das Tier hinunterfällt, ertönt ein schriller Pfeifton – ach, was soll ich sagen. Holt euch das Spiel und ihr werdet es nicht bereuen.  Zumal es kostenlos ist und sich die Werbeeinblendungen in Grenzen halten. Ich finde, das habt ihr gut gemacht, Second Arm. Anmerkung: den zweiten Arm braucht man bei diesem mobilen Game aber nicht. Weitere Spiele-Apps dieser Art erhaltet ihr hier.